BAMBULE IN BELGRAD: Erneut Corona-Krawalle - Rechte Demonstranten dringen in Parlament ein

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 11.07.2020


die seit tagen schwelenden proteste in
serbien lassen nicht nach erneut ist es
in der hauptstadt belgrad zu krawallen
gekommen
eine gruppe nationalistische
demonstranten ist gewaltsam in das
serbische parlament eingebrochen
die polizei die die menschen wieder
hinaus drängte wurde mit flaschen und
fackeln beworfen
die demonstrationen hatten als reaktion
auf die korona maßnahmen der regierung
begonnen präsident george hatte zunächst
eine ausgangssperre angekündigt die
allerdings dann zurückgenommen
dafür aber ansammlungen von mehr als
zehn menschen verboten

0 Kommentare

Kommentare