Gedenken an Srebrenica-Genozid | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 11.07.2020


in den särgen befinden sich die
überreste von opfern des massakers
erst vor kurzem wurden sie identifiziert
nach 25 jahren können familie und
freunde heute auf dem friedhof der
gedenkstätte abschied nehmen
im sommer 1995 was repariert zur
un-schutzzone als die stadt von bosnisch
serbische milizen eingenommen wurde
sie töteten mehr als 8000 muslimische
männer und jungen die leichen verscharrt
sie in massengräbern
die zentrale gedenkfeier fällt in diesem
jahr wegen corona kleiner aus viele
politiker wie der frühere us präsident
clinton nehmen per videoschalte teil
bundespräsident steinmeier ruft in
seiner videobotschaft zu dialog und
versöhnung auf

0 Kommentare

Kommentare