heute Journal vom 11.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 12.07.2020


und jetzt das heute journal
mit gundula gause und marietta slomka
guten abend unter den vielen
umstrittenen figuren im dunstkreis des
trump clan ist rogers todesschützen
er selbst machte aus seiner neigung zu
schmutzigen tricks auch nie einen hehl
ein mann fürs grobe der sich vor nichts
wie es ist mit guten kontakten in jedes
mal auch ins russische
im zuge der russland ermittlungen war er
eigentlich zu einer haftstrafe
verurteilt worden doch freunde des
präsidenten haben nichts zu befürchten
elmar theveßen berichtet schmutziger
gauner dirty tricks so hat er sich
selbst ganz gern genannt aber nun ist
roger stone doch froh dass ihn sein
freund vor der haft bewacht danke schön
herr präsident dass sie mir das leben
retten denn in meinem alter und meinem
gesundheitszustand hätte ich in einem
corona verseuchten gefängnis wohl nicht
überlebt jahrzehnte war er politischer
strippenzieher dann mentor und
vertrauter von donald trump den er wohl
zur präsidentschaftskandidatur
überredete im wahlkampf 2016 hielt er
kontakt zur enthüllungsplattform
wikileaks die den e mail verkehr von
hillary clintons wahlkampfteam
veröffentlichte um zu helfen weil er
mehrfach bei späteren ermittlungen logo
und beweise unterschlug verurteilte ihn
ein gericht zu mehr als drei jahren haft
am freitag signalisierte donald trump
dann dass er seinen helfer nicht im
stich lässt
rogers ton wurde sehr unfair behandelt
wie viele andere gleichzeitig laufen
andere freiraum wie kombi beiden und
obama die mine wahlkampfteam
ausspioniert haben nachweislich eine
lüge die trump aber heute per twitter
wiederholte damit möglichst viele sie
auch glauben
dabei hatte er sich doch anfang juni
kurz bevor er friedliche demonstranten
vor dem weissen haus gewaltsam
vertreiben ließ als hüter von recht und
gesetz präsentiert
trotzdem begnadigte trump einen anderen
vermeintlichen gesetzeshüter der gesetze
brach den berüchtigten sheriff joe
arpaio in arizona mehrere
kriegsverbrecher verdanken trump ihre
freiheit obwohl sie im einsatz wurde
befohlen oder gar begangen
hatten auch börsen betrüger michael
milken milliardär und freund des
jetzigen finanzministers music am freien
anderer trump helfer ex
sicherheitsberater flynn hofft auf
einstellung seines verfahrens wegen
meineids und wenn nicht dann eben
begnadigen
es gibt zwei rechtssysteme in den usa 1
für kriminelle freunde des präsidenten
die flintstones für alle anderen aber
per verfassung das sei hier erwähnt hat
jeder präsident das recht wen auch immer
zu begnadigen egal was auch immer jemand
verbrochen so begnadigte gerald ford 1
sein amtsvorgänger richard nixon und
bill clinton den steuerbetrüger und
erpresser marc rich zufällig auch
großspender für die demokratische partei
stone wurde nicht begnadigt nur die
haftstrafe ist erlassen als verurteilter
straftäter darf er im november nicht
wählen auch wenn er noch so gern seine
stimme abgeben würde
für dolmetscher der westliche werte
selbst im eigenen land nicht mehr hoch
hält hat auch kein interesse mehr an der
rolle des weltpolizisten der
außenpolitische bedeutungsverlust der
usa befördert unter anderem den aufstieg
chinas
was sich auch daran zeigt wie ungeniert
peking in hongkong agiert man versucht
nicht mal mehr so zu tun als habe das
einst gegebene versprechen ein land zwei
systeme noch irgendeine bedeutung um so
kapferer dass sich die opposition
trotzdem auf die wahlen zum
regionalparlament vorbereitet auch wenn
sie ahnt dass parlamentarismus in
hongkong bald keine rolle mehr spielen
wird
stephanie schöneborn berichtet die hier
wahlkampf machen kämpfen um so viel mehr
als nur um stimmen sie kämpfen für
hongkongs freiheit und riskieren ihre
eigene selbst die vorwahlen für die
kandidaten der pro demokratischen partei
sind im neuen hongkong gefährlich dies
ist das erste mal nach dem nationalen
sicherheitsgesetz dass wir zeigen können
dass wir noch am leben sind um unsere
bürgerrechte weiterhin ausüben werden
das neue sogenannte nationale
sicherheitsgesetz in hongkong hat diese
woche verstärkung bekommen
in form des offiziellen sicherheitsbüros
hier wird über die zukunft hongkongs und
jedes bürgers im einzelfall entschieden
weiträumig abgesperrt die bevölkerung
hat hier nichts zu suchen sie soll nur
dem neuen gesetz gehorchen carol m
auch das sehr deutlich die regierung der
sonderverwaltungszone hongkong wird
dieses gesetz regus umsetzen
und ich warne diese radikalen nicht zu
versuchen dieses gesetz zu verletzen
oder die rote linie zu überschreiten
weil die folgen eines verstoßes gegen
dieses gesetz sehr schwerwiegend sind
doch wo ist die rote linie
hongkongs freiheit verschwindet nach und
nach hier protestieren will macht das
mit einem weißen stück papier
der leere zettel als anklage ist
zugleich ein risiko später festgenommen
zu werden
das gleiche gilt für gelbe post it
gemeinsam mit der hymne glory to
hongkong war die sogenannte lennon wall
das unzensierte sprachrohr
freiheitlicher gedanken der
protestbewegung
jetzt soll beides geboten werden
wie alles das als subversiv
separatistische terroristisch oder
verschwörung eingestuft wird
wie wird sich das nationale
sicherheitsgesetz auf uns aus polizisten
tauchen restaurants mit gelben post its
an der wand auf und drohen sie müssen
alles entfernen sonst werde man sie mit
diesem gesetz strafrechtlich verfolgen
das turner mein museum das dem massaker
auf dem platz des himmlischen friedens
in peking gedenkt fürchtet die
schließung und setzt alle dokumente
online viele bücher die
pro-demokratische gedanken enthalten
oder von pro demokraten veröffentlicht
wurden sind bereits aus den regalen
hongkongs verschwunden wenn geprüft ob
sie nicht auch gegen das gesetz
verstoßen
deshalb fordere ich die hongkonger
aufzeigt euren öffentlichen willen lasst
die welt wissen dass hongkong immer noch
an der vordersten front steht und für
die freiheit kämpft danke niemand weiß
wann die grenzen überschritten ist wann
eine laute äußerung ein flyer ein
gedanke für demokratische grundwerte
schon einer zu viel ist
in hongkong ist die würde des menschen
antastbar geworden und jetzt macht
erstmal gundela weiter mit anderen
meldungen des tages im un sicherheitsrat
wird zur stunde um eine neue resolution
zu syrien hilfe gerungen
deutschland schlägt gemeinsam mit
belgien vor einen grenzübergang aus der
türkei für hilfslieferungen für zwölf
monate offen zu halten
damit wurde eine forderung russlands
entsprochen
moskau hatte zuvor mit china deutsche
vorschläge für zwei grenzübergänge
verhindert in der nacht auf heute ist
eine un-resolution ausgelaufen
sie erlaubte den vereinten nationen
hilfslieferungen für etwa 2,8 millionen
menschen in syrien in von damaskus nicht
kontrollierten regionen
25 jahre nach dem völkermord in
srebrenica hat un-generalsekretär
guterres eine mitschuld und ein
scheitern der vereinten nationen damals
eingestanden
politiker aus aller welt gedachten
bewohner bedingt per videobotschaften
gemeinsam mit bosnischen politikern und
hinterbliebenen der 8000 bosnischen
muslimen männer waren im juli 1995 von
bosnisch serbischen militär in einer un
schutzzone ermordet worden
die gräueltat gilt als erster völkermord
auf europäischem boden seit dem zweiten
weltkrieg bis heute werden leichen
identifiziert und beigesetzt
in der serbischen hauptstadt belgrad ist
es in der nacht bei neuen protesten
eigentlich gegen korona beschränkungen
zu gewaltsamen ausschreitungen gekommen
demonstranten stürmten das
parlamentsgebäude
die polizei setzte tränengas ein die
proteste richten sich zunehmend auch
gegen präsident vucic weil er mit der
führung des kosovo über die künftigen
beziehungen verhandeln möchte
nationalisten sehen das kosovo als
abtrünnige provinz serbiens immer mehr
flüchtlinge wagen wieder den
gefährlichen weg über das mittelmeer
innerhalb eines tages kamen jetzt wieder
618 migranten auf der italienischen
insel lampedusa an untergebracht werden
sie in quarantäne zentren
doch die sind völlig überfüllt die
behörden auf lampedusa schlagen alarm
die derzeitige situation sei untragbar
die regierung müsse den notstand
ausrufen seit jahresbeginn gelangten
über 8000 bootsflüchtlinge nach italien
in corona zeiten machen viele deutsche
urlaub im eigenen land manche womöglich
zum ersten mal und schönheiten gibt es
ja auch viele zu entdecken
das karwendel zum beispiel traumhaft der
run auf die alpen hat jetzt allerdings
ausmaße angenommen die nicht mehr schön
sind berichtet sarah schuhen
schneebedeckte gipfel und sattgrüne
wiesen die wanderwege hoch über dem
königssee führen durch die beinahe
unberührten natur des nationalparks
berchtesgaden und sind für viele in
diesem sommer eine verheißung
ich bin hier weil mich die natur und die
landschaft fasziniert
rein theoretisch wäre jetzt in
südengland im wohnmobil in cornwall ganz
england die küche abfahrer der welt von
schober und dafür sehen wir jetzt in der
berge
da kann es auf den schmalen wegen wie
hier am ja schon mal eng werden
seit jahren nimmt der wandertourismus im
nationalpark zu der korona sommer wirkt
nun wie ein zusätzlicher verstärker
unser spitzentag war in diesem jahr 3700
gäste an einem tag das ist auch in der
historie der jänner bahn
der spitzenwert schlechten und das
obwohl wir ja unsere kapazität auch
freiwillig noch eingeschränkt haben
maximal zwei haushalte pro gondel dazu
die masten pflicht wer oben in den
bergen abstand von corona alltag da
unten sucht stellt schnell fest die
hygiene regeln gelten eben auch hier das
stört auf jeden fall das urlaubsgefühl
aber man muss halt im leben gibt es eine
hütte die ist eine seite ist österreich
die andere seite ist deutschland da ist
die frage wo ist dann die masken pflicht
das übernachten ist auch nicht so
einfach berichtet gabi china moderegger
vom alpenverein denn die
charakteristischen bettenlager auf den
hütten dürften sie gegen korona noch
nicht voll belegen und ohne vorab
reservierung geht gar nichts
es nimmt sich jetzt so das wird klappen
also das können wir beobachten und die
gefahr besteht darin schon das einfach
die natur sehr darunter leidet also wir
sind nicht umsonst nationalpark ist ein
ganz kleiner fleck hier in deutschland
und ich finde diesen fleck das sollte
man einfach auch respektieren und sollte
dann einfach nur tagestouren machen in
dieser zeit entzerrung an den liften und
auf den wegen soll nun ein ausflug
sticker für ganz oberbayern bringen kein
ampelsystem aber immerhin eine
orientierung wo gerade überfüllung
drohte
es ist wie im telegramm stil dort gibt
es wartezeiten oder zehn minuten
wartezeiten
dort gibt es keine wir empfehlen dieses
ausflugsziel und dass wir so wie wir das
beobachten sehr gut angenommen
dass die wandersaison und so richtig in
schwung gekommen ist darüber freuen sich
vor allem hoteliers und gastronomie
betriebe im tal wie hier im
bergsteigerdorf ramsauer
es sind jetzt für juli august auf
vorjahresniveau also das ist wirklich
toll das ist super aber wir wissen
natürlich nicht wenn irgend etwas
größeres passiert was dann wieder los
ist also ein zweiter lockdown wäre
schwierig für uns also gerade jetzt in
der sommersaison tödlich ein rest
unsicherheit bleibt also ob das gut geht
mit all den menschen die in den nächsten
wochen in berchtesgaden und anderswo in
den alpen unterwegs sein werden
und hier ist der übliche samstags
service die lottozahlen lauten wie immer
ohne gewähr
8 16 29 32 38 46 superzahl 7 weitere
gewinnzahlen auf lotto zdf de und im zdf
text auf seite 55 6 das wetter wird
morgen am sonntag überwiegend sommerlich
schön
nur im norden gibt es ganz vereinzelt
schauer sonst teils heiter teils wolkig
bei 18 bis 26 grad
in der neuen woche wird es zunächst
freundlich und sommerlich waren zur
wochenmitte aber wieder wechselhafter
und kühler einen erstandenen fragen
unserer zeit ist wie wir unser
persönliches leben archivieren werden
statt briefen werden heutiger vor allem
e mails ausgetauscht und gelöscht fotos
schießen wir so viele wie keine
generation vor uns aber wie viele davon
werden noch auf papier gedruckt werden
wir eines tages nur noch festplatten im
nachlass haben und schaut sich die dann
ja irgendjemand an
das sind so gedanken die einem in den
sinn kommen können wenn man sich gleich
den bericht von susann von lojewski
anschaut
sie hat das deutsche tagebucharchiv
besucht ein ehrenamtlich geführtes
museum in emmendingen in baden
württemberg dort lager nicht die
memoiren von prominenten sondern die
tagebücher und briefe ganz normaler
menschen deren alltag sorgen und freuden
nicht nur für historiker interessant
sind
was bleibt am ende eines lebens übrig
erinnerungen die jedes einzelnen von uns
so wie die eines verliebten teenagers
aus den 50er jahren oder die einer
großen liebe die auf dem schlachtfeld
des krieges endete menschen die
erinnerungen festgehalten haben
gesammelt im deutschen tagebucharchiv
man wird damit keine fakten und
entscheidungen und staatsaffären
auflösen können aber man kann sehr viel
erfahren über das private leben der
menschen über die einstellungen und
gefühle und träume der menschen in der
vergangenheit mehr als 20.000 dokumente
lagern hier meist tagebücher aber auch
brief sammlungen mit fast 200.000 einzel
briefen
sie stammen von menschen die nirgends
gehör finden weil ihr alltag ein so ganz
banaler ist der von luise wahrlich etwa
deren sohn sie schweren herzens von
ihrem tagebuch trennte
dazu bin ich 91 jahre alt das büchlein
kann ich nicht entsorgen die nachkommen
können die schriften nicht mehr lesen
so findet das vergissmeinnicht man zu
ihnen um in das tagebucharchiv zu
gelangen
es sind kleine schätze die hier liegen
intime einblicke eines musikers am 30
731 notiert er gut tun war stellenweise
sehr nackt gertrud entzückend hatte fast
nichts an
die gesammelten bändchen einer
apothekerin vom bodensee liebevolle
szenen eines offenbar glücklichen lebens
beate robert schrieb dagegen in
einfachen spiral blöcken das aber ihr
ganzes leben lang kinder liebe familie
das sind die großen themen der frauen
und die männer wenn menschen meist
männer und ich sagen wie ihr
arbeitsleben hinter sich haben und dann
nochmal in ihren erinnerungen
aufschreiben welche großartigen
werdegang
sie haben in der erinnerung wird man ja
das leben und das ist bei denen mit nach
haus zu lesen über 100 freiwillige
arbeiten im archiv lesen katalogisieren
recherchieren das museum bekommt kaum
öffentliche mittel lebt vor allem von
spenden
dabei lagert in den kleinen räumen so
etwas wie das alltags gedächtnis eine
nation
umso näher man an den menschen dran
kommt umso einzigartiger wird jedes
leben also insofern würde ich hier fast
jeden eine verfilmung gönnen
die meisten schreiber sind schon
gestorben ihre erinnerungen aber leben
weiter und so bewahren sie hier im
deutschen tagebucharchiv das was am ende
eines lebens übrig bleibt das was man
heute schon mal gleich geht es im
aktuellen sportstudio weiter wo heute
angelique kerber zu gast ist und direkt
danach gibt sie der nachrichten schönen
sonntagmorgen auch wieder sehen
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare