heute journal vom 13.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 14.07.2020


und jetzt das heute journal
mit gundula gause und bettina schausten
die sich freut sie nun gelegentlich von
dieser stelle zu begrüßen guten abend
als die ersten deutschen touristen vor
einigen wochen nach mallorca flogen
wurden sie dort mit applaus begrüßt die
balearen insel lebt von den urlaubern
die in den letzten jahrzehnten
zuverlässig großer zahl gerade aus
deutschland und großbritannien kam aber
mit den touristen kommt auch die angst
dass es nach dem die insel ohne große
infektionszahlen durch die krise kam nun
gefährlich werden könnte
denn viele wollen vor allem das machen
was sie mit mallorca verbinden party und
tunis das mag niemand beklatschen
das virus reist mit nach mallorca aber
auch zurück in die heimat wo vor der
bundesgesundheitsminister heute warnte
ich werde gleich mädchens sparen darüber
sprechen so vorschau thomas walde nach
mallorca wo seit heute eine strenge
masken pflicht gilt es hat sich
herumgesprochen und dem ersten
augenschein nach wirkt die bußgeld
androhung von 100 euro auf der playa de
palma auch wenn die haupt reisegruppe
nicht begeistert ist von malle mit maske
ist natürlich relativ schwierig es macht
ja keinen spaß hier am strand entlang zu
gehen oder bummeln zu gehen mit der
maske gerade bei über 30 grad
ich krieg da noch schlecht luft wenn ich
jetzt 50 zentimeter weiter links laufen
würde bedeutet ich muss keine maske
tragen
ich stehe jetzt aber hier und muss nun
mal ausgetragen das heißt diese masken
pflicht ist in der theorie ist
sicherlich wichtig und auch gut in der
praxis habe ich ein großes fragezeichen
leider müssen wir durch verschiedene
touristen die hier wirklich vor ort wohl
über die stränge geschlagen haben wir
leider drunter leiden
am wochenende hatten touristen es wieder
richtig krachen lassen
alkohol und abstandsregeln ein
schwieriger cocktail viele der feiernden
kamen aus dem ausland und weil das virus
an landesgrenzen nicht halt macht mahnte
einige flugstunden entfernt der
bundesgesundheitsminister müssen sehr
aufpassen dass der ballermann nicht ein
zweites spiel wird die örtlichen
behörden hatten schon vor dem wochenende
eine verschärfung der
sicherheitsmaßnahmen beschlossen
aus vorsorge zuletzt waren die infektion
zahlen auf den balearen nicht
angestiegen doch heute fühlten sich die
verantwortlichen bestätigt
wir hoffen dass die touristen die
sicherheit positiv sehen die wir auf den
balearen anbieten
am strand am pool beim sport und bei
messen soll die masken pflicht nicht
gelten
hoteliers fürchten gleichwohl dass die
neuen regeln reisende abschrecken
könnten werden was uns also auch sie
brauchen erholungssuchende damit die
wirtschaft nicht weiter einbricht aber
zu viel lockerheit könnte
infektionszahlen steigen lassen ein
zielkonflikt auch aber nicht nur auf
mallorca und in berlin begrüße ich den
bundesgesundheitsminister jungen
landherr strahlend schönen guten tag
frau schossen der ballermann soll kein
zweites ischgl werden sagen 7 das hat ja
heute wirklich aufhorchen lassen
von ischgl aus wurde ja bekanntlich halb
europa infiziert ist dass ernsthaft das
realistische szenario mit dem jetzt zu
rechnen ist herr spahn oder haben sie
einfach mal die ganz große keule
rausgeholt damit auch der letzte die
botschaft hört das ist das szenario das
ich vermeiden möchte dass ich denke die
allermeisten deutschen die allermeisten
europäer vermeiden möchten auch nach den
kosten den verzicht der viele
bürgerinnen und bürger irgendeins europa
in den letzten monaten haben bringen
müssen auch wirtschaftliche schäden die
entstanden sind und mit steigender
mobilität jetzt auch mit den
urlaubsreisen steigt natürlich auch das
risiko dass das virus durch europa
getragen wird und wenn dann ist noch zum
feiern kommt zum ausgelassen sein
dann machen wir es diesem virus zu
leicht ich will ja wissen wie man will
ja gar kein spaßverderber oder fire
verderber sein aber das ist im moment
mit diesem virus in dieser pandemie
nicht die richtige zeit zum
ausgelassenen feiern ja und sie sehen ja
offenbar auch anlass jetzt zu dieser
warnung müssten sie denn dann wenn das
das szenario ist nicht rigoroser verlaub
reisen waren egal wohin ich habe vorhin
noch mit meinem spanischen kollegen in
dem gesundheitsminister telefoniert
weil wir uns noch mal gegenseitig
versichert haben dass tourismus nur
funktionieren kann reisen in europa nur
funktionieren kann wenn wir jeweils auch
die regeln vor ort durchsetzen
wir merkten gemeinsames verständnis auch
was abstandsregeln angeht was
hygienemaßnahmen angeht was das tragen
von alltags masken angeht wichtig ist
dass das auch durchgesetzt wird in allen
europäischen ländern nur dann ist freies
reisen und eben auch tourismus der
durchaus wichtig ist auch wirtschaftlich
wichtig ist für viele regionen in europa
und dann ist das möglich
nun bleibt ihnen wir haben es ja selbst
gesagt die rolle des strengen mahners
was ihnen ja vielleicht auch etwas zu
wenig ist jedenfalls verhallen ja doch
ihre mahnungen hier und da was haben sie
denn noch für instrumente der
maßregelung und zum beispiel auch
hierzulande die partyszene vom feiern ab
zu bringen sie haben sie angesprochen
gehört so eine strenge masken pflicht
zum beispiel wie mallorca sie jetzt
umsetzt hört die dazu für die situation
wie sie aktuell auf mallorca ist gehört
sie offenkundig dazu ich finde auch
wichtig dass die behörden auf mallorca
klar machen dass das was wir da gesehen
haben die bilder dass das nicht gewollt
nicht gewünscht ist nicht den regeln
entspricht und gleichzeitig finde ich
auch wichtig zuerst einmal jedenfalls
schausten auf vernunft statt auf verbote
zu setzen
es ist ja kennt ja jeder von uns ist
alkohol man will feiern alle sind
ungeduldig das ging jetzt auch lange
nicht mann ist 20 25 hält sich irgendwie
für unbesiegbar und vergisst dabei eben
dass das ein risiko ist für einen selbst
für die im umfeld möglicherweise für die
familie für die anderen im hotel am
flughafen für das land in das man
zurückkehrt und das müssen wir halt sehr
sehr klar auch deutlich machen und
deswegen eben auch heute der vergleich
mit ist schon mal ist aus einer solchen
situation was entstanden was ganz europa
in eine schwierige lage gebracht noch
mal kurz zurück zu meiner frage also
masken pflicht wenn nötig dann
hierzulande auch schließen sie nicht aus
wir haben ja insbesondere in
geschlossenen räumen da wo auch abstand
nicht eingehalten werden kann
durchgängig eine alte alltags masken
pflicht sei nicht so richtig wie jetzt
zum beispiel auf mallorca ja draußen das
muss man halt dann auch immer schauen in
den genauen kontext draußen in nicht
geschlossenen räumen da wo wind weht
auch da haben wir rund um die eurozone
und die übertragung viel gelernt in den
letzten wochen da ist das risiko
deutlich reduziert es wird besonders
dann ein thema wenn man in geschlossenen
räumen ist oder aber wenn man sich auch
draußen feiern die flasche teilen auch
die bilder haben wir ja gesehen
besonders nahe kommt ausgelassen ist
dann bieten ein idealer weise versucht
man die ganze situation zu vermeiden am
ende hilft beim ausgelassen und mit
alkohol feiern wahrscheinlich auch keine
maske mehr am besten dann gleich gar
keine alkohol
es hört sich so an der rat aber sind die
hohen ansprüche sie appellieren an die
verantwortung sind die hohen ansprüche
an die an die deutschen partygänger
nicht überzogen der eindruck dass man es
mit dem abstand halten vielleicht gar
nicht mehr so genau nehmen muss wird ja
in jedem flugzeug vermittelt das prall
voll ist in dem die urlauber schulter an
schulter sitzen so eng wie seit monaten
nicht mehr
müssen sie nicht darauf dringen dass die
empfehlungen wie sie zum beispiel auch
die eu-behörde für luftsicherheit
ausspricht deutlich mehr platz in
flugzeugen zulassen dass solche
empfehlungen für die fluggesellschaft
auch verpflichtend werden die
empfehlungen die ich mir tatsächlich
heute auch noch mal angeschaut habt der
europäischen behörden sind ja genauso
wie flugverkehr auch gerade stattfindet
in europa was ich wichtig finde im
flieger ist er werden doch der sehr
starke lüftungssysteme die luft von oben
nach unten gedrückt wird sehr viel
frischluft auch zugeführt wird und
ausgetauscht wird und das ist wichtig
vor allem auch sogenannte hepa filter
das sind also filter mit einer sehr
hohen filter kraft die genau dieses
virus auch ausfiltern
die luft durchgeschleust wird wissen sie
im flieger mit maske und diesen filtern
ist glaube ich das geringe risiko
wahrscheinlich sogar geringer als die
szenen die wir manchmal dann sehen auf
dem weg zum flieger in den flieger aus
dem flieger raus und das ist was wir am
ende alle nur gemeinsam jeden tag im
alltag miteinander lernen müssen
aufeinander acht geben einander schützen
ich glaube auf dauer kriegen wir das
nicht nur mit regeln durchgesetzt und
mit verboten und mit sanktionen sondern
es geht nur wenn wir tatsächlich in
großer mehrheit jeden fall
aufeinander achten wollen am flughafen
genauso wie beim einkaufen oder auch zu
hause
der appell des
bundesgesundheitsministers ansparen
dankeschön schön groß nach battle gerne
danken das gespräch haben wir vor der
sendung aufgezeichnet und nun zunächst
einmal nachrichten mit gundula gause
nach vielen videokonferenzen haben sich
die eu-außenminister zum ersten mal
wieder persönlich in brüssel getroffen
konkrete beschlüsse gab es nicht beraten
wurde über das angespannte verhältnis
zur türkei
die aussenminister kritisierten die
entscheidung die hagia sophia in
istanbul wieder in eine moschee
umzuwandeln
außerdem thema chinas vorgehen in
hongkong aus minister mars setzte sich
gemeinsam mit frankreich dafür ein den
export von gütern zu untersagen die zur
niederschlagung von protesten genutzt
werden können wie zum beispiel
gummigeschosse eine gemeinsame antwort
der eu auf chinas hongkong politik hat
erneut bundeskanzlerin merkel angemahnt
es sei besorgniserregend dass das
bisherige prinzip ein land zwei systeme
infrage gestellt werde sagte sie mit
blick auf das umstrittene sogenannte
sicherheitsgesetz für hongkong
zugleich betonte die kanzlerin es sei
wichtig weiter mit china im gespräch zu
bleiben immer mehr menschen auf der welt
leiden an hunger
laut dem jährlichen bericht zur
ernährungslage der vereinten nationen
hatten 2009 10 mehr als 690 millionen
menschen nicht genug zu essen
das entspricht knapp neun prozent der
weltbevölkerung wegen der korona
pandemie warnen die un die zahl der
unterernährten werde weiter steigen
2020 könnten bis zu 130 millionen
menschen zusätzlich in not geraten
das ziel der un den hunger bis 2030 zu
stoppen werde wohl verfehlt so die
prognose seit ende juni regnete es in
teilen chinas fast ununterbrochen bei
erdrutschen und überschwemmungen kamen
bisher mehr als 140 menschen ums leben
oder sind als vermisst
meldet laut behörden sind nahezu alle
gebiete des chinesischen festlandes von
den überflutungen betroffen mehr als 30
flüsse führen rekordhochwasser darunter
auch der jangtse an dem die
millionenmetropole woran liegt der strom
erreichte den dritthöchsten pegelstand
der geschichte und soll noch weiter
anschwellen wie heute die außenminister
werden sich am kommenden wochenende die
eu staats und regierungschefs erstmals
seit ausbruch der korona pandemie wieder
persönlich in brüssel treffen
sie wollen ja müssen den beweis antreten
dass die eu handlungsfähig ist und
gemeinsam einen ausweg aus der größten
europäischen krise seit dem zweiten
weltkrieg findet damit das gelingt damit
eine einigung über das gigantische und
bekanntermaßen umstrittene corona
hilfspaket zustande kommt läuft in
diesen tagen eine intensive
pendeldiplomatie in deren zentrum angela
merkel steht
genauer die regierungschefs europas
pendeln zu ihr
morgen kommt spaniens premier sanchez
heute empfing merkel den italienischen
regierungschef konnte auf schloss
meseberg gleich zu beginn der deutschen
ratspräsidentschaft muss merkel ihre
gesamte erfahrung und reputation als
krisenmanagerin in die waagschale werfen
andreas künast es geht nicht nur ums
große geld sondern auch um große gefühle
hinterm eisentor von meseberg zwar ist
die deutsche kanzlerin italien so weit
entgegen gekommen wie es die eu verträge
erlauben oder die abstandsregeln aber
ministerpräsident konnte will kein
geschenk annehmen bei dem ein wähler
denken könnte dass italien seine ehre
verliert sofort schon morgen könnte
konnte bis zu 36 milliarden euro kredit
bekommen für seine not leidende
wirtschaft aber weil italien zu strenge
bedingungen des auslands fürchtet sagt
kontos regierungskoalition nur anders
als in der finanzkrise will italien
selbst entscheiden ob und wie es sich
modernisiert konnte hat etwas
mitgebracht dass merkel als reform
bezeichnet und konnte als die mutter
aller reformen
es sind ganz wichtige projekte die die
digitalisierung umfassen eine
energiewende und einen green new deal
auch eine verschlankung der justiz ist
dabei
damit sie schneller handeln kann die
italienischen versprechen im
brandenburgischen meseberg sind die
ersten zugeständnisse einer
verhandlungswoche wie sie die eu noch
nie erlebt hat der italiener konnte
kommt als anführer des südens zu merkel
der spanier sanchez folgt morgen
heute ist sanchez zum anführer des
nordens gereist dem niederländer hatte
der portugiese costa auch rücke war
gerade bei merkel zu gast und konnte bei
rette die ganze eu in bewegung besucher
gerüchte appelle jeder sieht die not ist
groß erholungs oder nächste generation
eu machen dass das etwas wuchtiges ist
als das was etwas besonderes ist und
dass das nicht heizwerk wird wenn merkel
frau mehr ist dann ist er mister weniger
der niederländische ministerpräsident
rutte hat es einem müllmann versprochen
ende april in den haag
bitte geben sie den italienern und
spaniern nicht das geld nein nein nein
ich denke daran und damit es heute auch
in gegenwart des italieners konnte nicht
vergisst erinnern ihn hollands
rechtspopulisten nun überall daran kein
cent nach italien
die fragmentierung das zerbrechen
unseres binnenmarktes wäre gefährlich
auch für die finanzstärksten länder
es würde dazu führen dass sich die
wertschöpfungsketten auflösen und wäre
für alle volkswirtschaften der eu
absolut negativ
das ist nicht nur ums geld geht sondern
auch um gefühle das macht die eu so
besonders und ihre verhandlungen
besonders schwer
das also war italien polen so viel ist
klar gehört zu den eu staaten osteuropas
die von dem geplanten aufbau fonds
profitieren würden deshalb stehen dort
die zeichen eher auf zustimmung
gegen eine verlaufen die polen sturm
gegen eine verknüpfung von hilfsgeldern
an rechtsstaatliche prinzipien
das fordern viele westeuropäische
staaten die fragen warum man reformen
die diesen namen eigentlich nicht
verdient weil sie offensichtlich
rückwärtsgewandt repressiv und
antieuropäisch sind auch noch
unterstützen soll
in polen fällt darunter die sogenannte
justizreformen die nun wohl weiter
vorangetrieben werden dürfte nachdem der
wahlsieg des nationalkonservativen
präsidenten du da feststeht
es war ein äußerst knapper sieg in einem
gespaltenen land natalie steger
er ist kein schaf polarisierender
wahlkämpfer mehr
er ist jetzt wieder staatsoberhaupt und
so versucht du da sich wieder auf
präsidial modus umzustellen bei seinem
ersten auftritt seit gestern fast
demütig in der provinz wo seine wähler
sind tut das auch nicht wie die kampagne
war sehr scharf vielleicht zu schaffen
wenn jemand sich beleidigt fühlte was
ich in den letzten fünf jahren oder im
wahlkampf gesagt habe dann bitte ich
konzilianter in der sache aber bleiben
seine themen und der pis kurs auch der
von tvp die im öffentlich rechtlichen
fernsehen längst zum haussender der
nationalkonservativen geworden heute in
den abendnachrichten tvp feiert den sieg
des kandidaten der klarer tvp favorit
war eine fortsetzung dessen was
osze-wahlbeobachter heute in sachen
wahlkampf bemerken wie schon in der
ersten wahlrunde versagte die
berichterstattung des öffentlichen
rundfunks bei seiner gesetzlichen
pflichten unparteiische bericht über
beide kandidaten und ihren wahlkampf
lief und das nächste mediengesetz der
pis liegt in der schublade
repolitisierung heißt dass den
ausländischen verlags anteil in den
privatmedien in polen reduzieren und
damit weniger medienkritik zuletzt war
fakt mit springer beteiligung bei
regierung und präsident angeeckt das
lager schon angekündigt dass ich zum
beispiel die schon öfters wähnte
repolitisierung der medien starten
werden
der justizminister sprach davon dass die
justizreform durch zu ende geführt
werden sollte also ich denke die
reformen werden weiter so gehen also die
sogenannten reformen
die justiz ist bereits in weiten teilen
in regierungshand allen voran das
verfassungsgericht duda will explizit
die justiz weiter umbauen also
umstrittenes gesetz unterschreiben
weiterer streit mit der eu
vorprogrammiert die außenpolitik ist von
der innenpolitik diktiert aller schaden
in der außenpolitik oder in den
beziehungen zu unseren partnern spielen
keine grosse rolle
was zählt ist der erfolg in der
innenpolitik und die gesellschaftliche
spaltung polens bleibt die hälfte der
polen wollte da nicht die andere schon
als sieger das ist keine positive
nachricht aber sie bestärkt mich in
meiner entscheidung polen
dass ich sage ihnen alles was du da
macht macht er richtig also ich bin sehr
zufrieden
duda könnte versuchen sich als präsident
zu emanzipieren in seiner zweiten und
damit ohnehin letzten amtszeit
doch alles deutet darauf hin dass er der
pis regierung auch weiter treu folgt die
spaltung weiter vorangetrieben wird
nachfrage bei unserer europa
korrespondentin anne gellinek eine
schöne namen téa worauf stellt sich
brüssel jetzt nach diesem knappen
wahlerfolg von duda 1
naja mit einem wahlsieg von tschaikowsky
hatte man hier in brüssel sowieso nicht
ernsthaft gerechnet und man tröstet sich
jetzt mit dem gedanken dass immerhin die
hälfte aller polen
doch einen für einen europafreundlichen
kurs gestimmt hat das also polen für die
eu noch nicht ganz verloren ist das ist
ein kurswechsel des wiedergewählten
angie du da gibt damit rechnet man hier
eigentlich nicht zu hart zu
kompromisslos hat er in den letzten
monaten und jahren den kurs der
regierung mit durchgesetzt ob das die
flüchtlingspolitik war oder die
justizreform oder auch der nicht
vorhandene klimaschutz in polen deshalb
rechnet man eher mit einer verschärfung
des ost west konfliktes gerade jetzt bei
den haushaltsverhandlungen und den
verhandlungen über das corona
konjunkturprogramm
nachdem nach jetzigen kriterien die
polen ja relativ viel geld bekommen und
da gibt es jetzt erste westliche
regierungen die sagen warum sollen
unsere steuerzahler eigentlich so viel
geld in ein land überweisen
das einen eu kritischen kurs fährt und
mit dem geld was wir da hin schicken
lesben und schwulen freie zonen
errichtet dann noch ein blick voraus auf
diesen eu gipfel wo er darüber
entschieden werden soll möglicherweise
das ist die große frage der countdown
läuft was ist denn der größte brocken
der auf dem weg zu einer einigung noch
aus dem weg geräumt werden müsste der
größte brocken ist sicher die frage wie
das geld das in die besonders
betroffenen länder fließen soll
wie dieses geld kontrolliert werden soll
der hardliner der sparsamen der
niederländer mark rutte
der wünscht sich das eigentlich über
jedes reformprogramm sagen wir italiens
alle 27 eu-finanzminister
sie müssen einstimmig so dass also quasi
die nordländer oder die gesamte eu bei
jeder reform von italien spanien oder
griechenland mit treten könne das ist
natürlich ein rotes tuch für die
südeuropäer die sagen wir wünschen uns
keine einmischung aus dem norden wir
wissen selber wofür wir unser geld
ausgeben können also ab freitag wird
unter anderem in dieser frage ein
kompromiss gesucht wie der zu finden
sein wird ist sehr schwer wir wissen ja
noch nichtmal wann der gipfel aufhört
wir wissen nur wenn er beginnt nämlich
am freitagmorgen hier in brüssel
dankeschön anne gellinek und jetzt
gibt's nochmal nachrichten mit gundula
gause in der korona krise haben
hunderttausende bankkunden ihre kredite
nicht mehr bedient allein bei der
deutschen bank haben rund 70.000
privatkunden um stundung gebieten wir
fragen nach frankfurt sina mainitz wie
reagieren denn die banken die ja weitere
corona nöte haben ja also für die banken
es ist eine schwierige situation weil ja
auch durch die korona krise weniger
konten eröffnet wurden weniger karten
anträge gestellt und auch weniger
konsumentenkredite nachgefragt wurden
aber das ausmaß dieser stundung anträge
ist noch überschaubar bislang die zahlen
steigen zwar weiter jedoch langsamer als
noch vor ein paar monaten am meisten
betroffen sind die sparkassen hier
wurden 189.000 anträge auf aussetzung
von zins und tilgung gestellt dahinter
liegt die deutsche bank mit 70.000
anträgen bei der commerzbank sind es
noch 33.000 anträge und die deutsche
bank sagte uns heute abend das
konsumentenkredite am ehesten gestundet
werden sollten gefolgt von krediten für
den hausbau wegen der korona krise hat
die bundesregierung verbrauchern
ermöglicht laufende kredite
vorübergehend zu stunden manche bank
bietet zahlungsaufschub bis ende des
jahres an
bislang sind es wohl eher privat kunden
die diese stundung angefragt haben und
weniger firmenkunden
nun darf man aber bei allem nicht
vergessen aufgeschoben ist nicht
aufgehoben wer seine heutige zahlung
verschiebt wird dennoch irgendwann zur
kasse gebeten
hinzu kommt dass die banken für jeden
zusätzlichen monat zinsen verlangen gut
kasse machen kann man derzeit am
deutschen aktienmarkt anleger sind in
kauflaune der dax heute abend mehr als
ein prozent im plus bei 12.000 8
100 punkten ja und damit nähert sich das
börsenbarometer bald wieder seinem
vorgänger niveau an
vielen dank sie nach frankfurt im
vergangenen jahr wurden in deutschland
weniger kinder geboren als 2018 wie der
statistische bundesamt mitteilte lag die
zahl der neugeborenen bei rund 700
78.000 das waren 9.000 400 weniger als
im vorjahr auch die zahl der todesfälle
sank leicht auf 939 1500 damit gab es
insgesamt wieder mehr sterbefälle als
geburten
ein demografischer trend seit 1972
sachsen will nach den sommerferien zum
regelbetrieb an den schulen zurückkehren
grundlage der entscheidung ist eine
studie der uniklinik dresden
dabei wurden seit mitte mai rund 1500
schüler und etwa 500 lehrer auf corinna
untersucht nur in zwölf fällen wurden
über antikörper zurückliegende
infektionen festgestellt fazit der
studie
schulen sind nicht hauptverbreitungsweg
der englische fußballverein manchester
city und sein star trainer pep guardiola
dürfen in den nächsten beiden
spielzeiten doch im europäischen club
wettbewerben wie der champions league
spielen
der internationale sportgerichtshof cas
hat die gegen manchester city verhängte
europapokal sperre aufgehoben und die
zusätzliche geldstrafe von 30 millionen
auf 10 millionen euro reduziert eine
niederlage für die uefa die hatte
manchester wegen verstößen gegen das
financial fair play von europäischen
wettbewerben ausschließen wollen
auch dies könnte man als beitrag zur
corona diskussion nehmen der mensch
vereinzelt unter freiem himmel
wenn die szenerie auch bedrohlich ist
die ansteckungsgefahr ist so sicher
gering
aber darum geht es jetzt nicht bei
caspar david friedrichs berühmtem bild
der mönch am meer zu sehen in der alten
nationalgalerie in
berlin ist eines von 4,7 millionen
kunstwerken die die stiftung preußischer
kulturbesitz zu ihrem schatz zählt
gegründet wurde die stiftung nach dem
krieg in westberlin um das erbe des
untergegangenen preußens zu verwalten
doch dann wurde es gigantisch denn mit
der einheit kamen die ost berliner
kunstschätze dazu darunter etwa die
museumsinsel eine kulturinstitution von
weltrang entstand der in den letzten
jahren aber zunehmend vorgeworfen wurde
zu groß zu sperrig und flexibel und auch
zu wenig erfolgreich zu sein
ein gutachten das heute in berlin
präsentiert wurde schlägt nun auswege
vor und die haben sprengkraft stephan
merseburger die museumsinsel
weltkulturerbe im herzen berlins gehört
dazu die alte und die neue
nationalgalerie sowie die anderen häuser
am kulturforum insgesamt 15 sammlungen
an 19 standorten dazu bibliotheken
archive institute 2000 mitarbeiter das
alles ist die spk die stiftung
preußischer kulturbesitz
die sei zu gross dysfunktional
systemische überfordert sagt die heute
vorgestellte knapp 300 seiten starke
studie des wissenschaftsrates maßgabe
einer institutionellen neuordnung sollte
es sein verzichtbare komplexität
abzubauen um leistungsfähige strukturen
zu schaffen
daher empfiehlt der wissenschaftsrat die
dach struktur der spk aufzulösen
doch soweit ist es längst noch nicht
bund und länder müssten eine auflösung
der stiftung zustimmen den auftrag für
das papier hatte die
kulturstaatsministerin vor zwei jahren
gegeben das wird kein sprint das wird
eher ein marathon einen reformprozess
der vielleicht nach drei bis fünf jahren
hoffentlich endgültig in neuer
veränderte strukturen mündet und der
präsident der stiftung der fällig wäre
würde sie aufgelöst soll so will es
grütters weitermachen das ist eigentlich
ein geschenk wir haben die möglichkeit
wirklich noch mal ganz offen und neu
nachzudenken und zu diskutieren
und deswegen ist der bericht so wichtig
und wir sind bereit wie er meine ich die
stiftung mit den mitarbeiterinnen
mitarbeitern zu einer radikalen
veränderung laut studie leisten die
berliner staatsbibliothek das geheime
staatsarchiv und des ibero amerikanische
institut hervorragende arbeit
sie sollen in zukunft er selbstständig
werden genauso wie das sorgenkind der
stiftung die staatlichen museen zu
berlin
dabei verfügen sie über sammlungen von
weltrang nofretete dass ich statt tor
aus babylon und jede menge große alte
meister in der gemäldegalerie
doch in alle staatlichen berliner museen
fanden letztes jahr nur 4,1 millionen
besucher so viel schaffen die uffizien
in florenz allein und der louvre lockt
jährlich weit über neun millionen
menschen das sind die maßstäbe um besser
und attraktiver zu werden brauchen die
berliner museen mehr eigenständigkeit
aber auch mehr geld und personal so die
studie
ich erhoffe mir von dem gutachten eine
rückendeckung und rückenwind für die
notwendigen anstehenden verhandlungen
die ich auch um das geld im
parlamentarischen raum und beim
finanzminister jetzt werde führen müssen
schwierig in corona zeiten aber
internationale strahlkraft und augenhöhe
mit paris london und new york sind
umsonst nicht zu haben ja ein projekt
für jahre wir werden das verfolgen wie
ohnehin das zdf die arbeit der stiftung
seit jahren begleitet etwa mit einer
langzeitbeobachtung über die
wiedererrichtung der museumsinsel tiefe
einblicke gibt es deshalb auch in einem
15 minütigen film zum thema den wir sehr
empfehlen können sie finden ihn bei
zdfkultur in der mediathek lohnt sich
ganz bestimmt ja und das war es jetzt
schon für heute von uns nachrichten
gibt's hier im programm wiederum nur 20
oder jederzeit auf zdf heute bis morgen
[Musik]
[Musik]
meine damen und herren das hochmoor an
dass uns ja heute viel sonnenschein
gebracht hat wird morgen schon abgelöst
von ihm tief yvonne das sieht mit
regenfällen heran es sind auch einzelne
gewitter dabei und es leitet eine sehr
wechselhafte wetter periode bei uns ein
denn dieses tief oder seine nachfolger
werden uns wohl bis zum nächsten
wochenende beschäftigen
das tief gräbt sich dann hier über
ungarn ein
jetzt also geht es erst mal nur wenig
regen die nacht ist häufig klar und
deswegen sinken die temperaturen
verbreitet auf 14 bis 8 grad an der
nordseeküste kommt aber das tief yvonne
bereits in der nacht an
da beginnt es zu regnen und dieser regen
setzt sich bereits morgen vormittag fort
und dann regnet es auch schon im emsland
zwischen dem spreewald und dem allgäuer
dagegen bleibt der vormittag noch sehr
sonnig und erst am nachmittag verdüstern
dann auch dort einige wolken den himmel
der regen zieht weiter in richtung
südosten erreicht am nachmittag das
saarland den harz und auch die
ostseeküste
und das kann noch einzelne gewitter
dabei sein und dazu weht der wind aus
südwestlichen richtungen die
temperaturen sind morgen ganz
unterschiedlich unter den grauen
regenwolken im nordwesten sind es nur 17
bis 20 grad sonst werden nochmals 22 bis
28 grad erreicht
der mittwoch wird dann für uns alle
deutlich kühler sehr regnerisch und es
kann auch immer mal wieder ein gewitter
geben bei 16 bis 23 grad am donnerstag
lockern die wolken von nordwesten schon
wieder auf und am freitag wird dann
insgesamt schon wieder wärmer schönen
abend noch

0 Kommentare

Kommentare