CORONA in DEUTSCHLAND: aktuelle Zahlen und Stand der IMPFSTOFF-Forschung

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 15.07.2020


und damit kommen wir zum thema corona
und blicken auf die aktuellen zahlen für
deutschland seit gestern haben die
gesundheitsämter dem
robert-koch-institut 351 neue fälle
gemeldet damit gibt es derzeit rund 4600
akut infizierte hierzulande 9071
menschen sind mittlerweile ankurbelten
und sind verstorben der reproduktions
faktor ist wieder leicht angestiegen und
liegt bei 1,06 das bedeutet dass 100
infizierter 106 gesunde menschen
anstecken könne bei mir im studio ist
jetzt daniela will unsere zahlen
expertin was corona angeht so in welchen
bundesländern ist die lage im moment
noch ein bisschen euch nochmal
angespannter ja ich hab da mal wieder
das dashboard des robert-koch-institutes
mitgebracht und da schauen wir eben mal
in die liste auch in die übersicht der
bundesländer
ja und wir sehen was die neuinfektionen
angeht da führt nordrhein westfalen
diese liste an zum vortag gab es da 118
neuinfektionen auf platz zwei gefolgt
von bayern da sind dass nämlich 77
neuinfektionen und auf platz 3 baden
württemberg mit 51 neuinfizierten im
vergleich zum vortag und die
bundesländer die die geringsten zahlen
der neuinfektionen haben also in denen
es schon seit tagen gar keine
neuinfektionen gab das sind bringen
das sind hamburg und das sind
mecklenburg vorpommern und das heißt
aber auch der anderen seite muss man
sich natürlich auch fragen deutschland
ist eigentlich ganz gut durch die krise
durch gekommen auch weiterhin von
zweiter welle reden waren nicht aber
diese zweite welle ist natürlich
entscheidend für einen impfstoff und
jetzt gibt es ja nachrichten aus den usa
dass ein unternehmen auch ziemlich weit
ist genau wie zum beispiel billion
takers mainz ganz genau und dieses
unternehmen aus den usa auf dass jetzt
alle schauen das ist das unternehmen
moderner und das forscht an einem ganz
besonderen impfstoff und wieder
funktionieren soll das stellt man hier
seitens des unternehmens in einem
erklärvideos das wollen wir uns mal
anschauen
also wir sehen hier das ist also ein
vorgehensweise bei der das virus aus
einem körper also aus einem infizierten
tatsächlich extrahiert wird analysiert
wird und die genetische information
sozusagen herausgefiltert wird und aus
dieser genetischen information ist man
dann auf ein bestimmtes protein gestoßen
dass dieses virus die views
zusammensetzung ausmacht und noch ein
bisschen kleiner hat man dann drauf
geschaut nämlich die genetische
information dieses virus hat man
herausgefiltert und eben die nimmt man
jetzt die ist für den menschen
unschädlich und packt sie in einen
impfstoff und der wird den menschen dann
indiziert und das macht die nun im
körper stellt die dann
tatsächlich auch dieses protein her und
ich spüre ein kleines bisschen vor
das sorgt dann dafür dass tatsächlich
dieses protein dann im körper sich auch
vermehrt und der körper aber genauso
reagiert wie auf das gefährliche corona
virus das heißt er produziert antikörper
die sich vermehren und die den menschen
dann eben auch bei einer infektion mit
dem richtigen virus schützen sollen und
das ist eben wie gesagt besonders
innovativ und das wird jetzt von
moderner gerade geprüft und zwar eben
auch an menschen getestet ja und diese
testphasen diese klinischen studien das
hören wir ja immer wieder die laufen
aber eigentlich sehr langwierig aber in
verschiedenen stufen
ich habe hier mal eine übersicht
mitgebracht vom verband der forschenden
pharmaunternehmen und wir sehen
phase 1 die fängt erst mal an mit einer
sehr kleinen stichprobe und genau diese
phase die hat man jetzt bei moderner
eben schon abschließen könnt ist sogar
schon fertig für die phase 2 die
freiwilligen zu rekrutieren
was wir aber auch sehen in phase eins
geht es vor allem eben auch darum die
verträglichkeit zu prüfen und auch dazu
hat das unternehmen moderner seine
ergebnisse veröffentlicht und da habe
ich mal eine übersicht mitgebracht nicht
erschrecken dass es ein bisschen
unübersichtlich ich versuch's mal zu
erklären also das heißt diese tests die
haben jetzt in zwei impfstoffen
stattgefunden also hier auf der linken
in der linken spalte impfung 1 und der
rechten spalte impfung 2 und dann wurde
das ganze noch den testpersonen in
mehrere sind dosen verabreicht und was
wir jetzt hier zum beispiel sehen können
das sind eben die einzelne
nebenwirkungen schauen wir einfach mal
zum beispiel auf dass neben die
nebenwirkungen wie fieber da sehen wir
also dass in der ersten impfstoffe egal
welcher dosis dieses symptom überhaupt
nicht aufgetreten ist aber in der
zweiten stufe zumindest bei den höheren
dosen da hat man dann schon bei 40
beziehungsweise über 60 prozent dieses
symptom festgestellt und was hier im
orangen bereich markiert ist das heißt
eben auch dass dieses symptome stark
auftritt also bei einem probanden sogar
39,6 grad fieber aber auch wenn es hier
andere symptome gibt wie zum beispiel
schüttelfrost wie zum beispiel
kopfschmerzen sagt das unternehmen
wir haben keine anzeichen gefunden die
versuchsreihe abzubrechen das scheint
also im normalen bereich zu sein
und wie gesagt da ist man jetzt
zumindest bei diesem impfstoff dieser
art von impfstoff in der poleposition
auf platz zwei und drei folgen dann aber
eben auch die beiden deutschen
unternehmen hier sind sie nämlich die
mainzer firma beyond wir sehen
allerdings hier ist man noch in der
phase 1 die hat man noch nicht
abgeschlossen
und auch bei kurek
noch in der pipeline in phase eins also
da gibt es noch keine genauen ergebnisse
da warten wir noch

0 Kommentare

Kommentare