CORONA IN DEN USA: „Trump hofft, dass die Wirtschaft vor den Wahlen angekurbelt wird“

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 17.07.2020


blicken wir an diesem freitagmorgen zu
nancy lanzendörfer nach washington guten
morgen nancy donald trump ist ja bereits
voll im wahlkampfmodus und das mit
aggressivem wortlaut warum schlägt er so
um sich
don trump beherrscht gerne die
schlagzeilen das tut er im moment aber
nicht wenn dann nur im negativen sinne
in den schlagzeilen natürlich die korona
krise und eben werben es eben gehört das
neueste enthüllungsbuch seiner nichte
und das findet große beachtung hier
denn das buch hat sich am ersten tag
fast eine million mal verkauft bricht
rekorde des herausgebers dann gibt es
jetzt auch kritik aus den eigenen reihen
hier nebenan sozusagen im bundesstaat
maryland da hat sich der gouverneur von
maryland jetzt kritisch geäußert und
zwar in einer kolumne in der washington
post also ganz öffentlich gegen trump
und tram weiß ganz genau dass er in
umfragen hinten liegt da sieht man eben
daran dass rapper scale sein bisheriger
wahlkampfmanager ein mastermind eine
treibende kraft bei seinem wahlsieg 2016
jetzt nicht mehr sein wahlkampfmanager
ist wegen sinkender umfragewerte heißt
es aber hier in washington heißt es
eigentlich eher das jetzt drums
herausforderer bei der nächsten wahl
inzwischen den umfragen schon im
zweistelligen prozentbereich vorne liegt
vor donald trump das liegt weniger an
pascal santos selbst ja nancy und das
ist doch ganz genau der punkt denn auf
der anderen seite sprechen ja zum
beispiel die korona zahlen in den
vereinigten staaten eine ganz klare
sprache gegen den präsidenten also wieso
redet stammt das problem weiterhin klein
ihr seid ja ständig auf neuen
rekordwerten unterwegs ganz genau
erst jetzt gibt es neue traurige rekord
werte nämlich mehr als 75.000 neue
kroner fälle in weniger als oder in
ungefähr 24 stunden die neuesten zahlen
von reuter sagen dass in dieser zeit
fast 1000 todesopfer durch corona
hinzugekommen sind und donald trump hat
ja von anfang an die krone krise eher
klein geredet aber wieder jetzt eben
zurückrudern donald trump ist wahrlich
nicht dafür bekannt dass er fehler
eingesteht und donald trump oft eben
dass die wirtschaft wieder angekurbelt
wird vor der wahl im november dass er
davon profitieren könnte deswegen drückt
er jetzt eben auch so aufs tempo das die
schulen wieder eröffnet werden
dass die eltern jetzt wieder ins
geschäftsleben zurück zurückkehren
können damit die wirtschaft wieder
angekurbelt werden kann
nancy danke für den moment nach
washington

0 Kommentare

Kommentare