KOKAIN IM KAFFEE: Italienische Polizisten finden Kokain in Kaffee-Bohnen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 17.07.2020


in diesen kaffeebohnen steckt mehr als
nur koffein
die polizei hat am mailänder flughafen
diverse packungen beschlagnahmt einige
der boden barren gefüllt mit kokain
die beamten hatten bei der kontrolle den
richtigen riecher
ihnen kam den titel auf der kaffee
verpackung seltsam vor
dort stand der name eines mafiabosses
aus einem amerikanischen action thriller
in den zwei kilo paketen waren insgesamt
150 gramm kokain zu finden
sie waren an einem tag backshop in
florenz adressiert als der besitzer die
bohnen abholen wollte wurde er
festgenommen

0 Kommentare

Kommentare