Haben wir CORONA IM GRIFF? Kanzleramtschef hält Großveranstaltungen im Herbst für möglich

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 19.07.2020


oder auch wenn sich einzelne krone
ausbrüche wahrscheinlich nie ganz
vermeiden lassen fußballfans sollen bald
wieder die stadien dürfen und
schülerinnen und schüler nach den
sommerferien wieder fast normal zur
schule gehen so zuversichtlich zeigt
sich jedenfalls kanzleramtschef helge
braun er sagt wir haben die lage in
deutschland im griff
ob das wirklich so ist dazu von houston
ein neuer chor ohne ausbruch an einem
fast alt bekannten schauplatz ein
schlachtbetrieb hier bei wiesenhof im
niedersächsischen lohne gibt es 66
bestätigte corona fälle für den
kanzleramtschef ein einzelereignis
ansonsten kroner hierzulande derzeit
fest im griff so sehr dass sogar
beispielsweise unter einem guten hygiene
konzept nach den sommerferien ein
weitgehend normaler schulbetrieb wieder
aufgenommen werden kann
doch wo solche hygiene konzepte nicht
eingehalten werden verbreitet sich das
virus rasend schnell in schlachthöfen
wie tönnies den ganzen wohnblöcken wie
in göttingen oder berlin
auch solche micro hotspots bleiben
gefährlich so virologen hängt ein
bisschen davon ab wie heftig diese
ausbruch ist und wie groß die gefahr ist
dass eben nicht nur wie zum beispiel bei
den schlachtbetrieben die mitarbeiter
betroffen sind die eben eher unter sich
bleiben sondern dass es eben ein
ausbruch möglicherweise ist der sich
über schulen kindergärten oder andere
institutionen sehr schnell sehr breit
verbreiten könnte doch gerade einmal 31
kroner fälle pro 100.000 einwohner gab
es in den letzten sieben tagen die
sinkenden neuinfektionen seit märz
lassen auch die disziplin der deutschen
mehr und mehr sinken
den abstand kleiner werden aber die
sorge vor kroner nur bei einigen wenigen
ganz verschwinden
das wird sich zeigen das wird sich
zeigen durch die reise lockerem irrt
wenn die bälle in die reisewelle jetzt
sage ich mal zurückkommt das kann
schnell wieder umschlagen
viel ist über corona immer noch nicht
bekannt stichwort zweitinfektion so
lange ist vorsicht geboten sonst können
pläne wie die vom normalen schulalltag
wieder ganz schnell ins wasser fallen

0 Kommentare

Kommentare