JOBKÜNDIGUNG: Die vier gängigsten Gründe, warum Mitarbeiter kündigen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 20.07.2020


gründe den job zu wechseln gibt es viele
neben der gehaltshöhe geht es laut
karriereberater für viele angestellte
auch um sind freude anerkennung und
entwicklung am job gibt es bei diesen
punkten defizite ist es bis zur
kündigung nicht mehr weit
so zählt neben geld auch anerkennung zum
gehalt wer viel leistet möchte
entsprechend auch entlohnt werden und
sei es nur hin und wieder mal mit einem
einfachen danke ungerechtigkeiten und
freundlichkeit oder gar inkompetenz des
vorgesetzten zermürben auch die
motiviertesten mitarbeiter die kündigung
ist dann irgendwann der einzige ausweg
neben dem burnout durch zu viele
aufgaben gibt es auch den sogenannten
board langeweile und zu einfache
aufgaben können ebenfalls auf dauer zu
einem großen leidensdruck führen
menschen ändern sich jobs ebenso und so
kann es sein dass bei einem eigentlich
hervorragende mitarbeiter job inhalt und
verantwortung liegt man mit seinen
eigenen vorstellungen überein stimmen
gibt es firmenintern keine möglichkeit
zum wechsel bleibt als einziger ausweg
die kündigung und der neustart in einem
anderen betrieb

0 Kommentare

Kommentare