CORONA-IMPFSTOFF: WHO-Chefwissenschaftlerin zuversichtlich - Gegenmittel ab 2021

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 20.07.2020


eine breit angelegte corona impfung die
könnte es mitte 2021 geben sagt die
chefwissenschaftler der
weltgesundheitsorganisation
im moment seien mehr als 20
impfstoffkandidaten in klinischen
studien sagte die wissenschaftlerin
sie sei zuversichtlich dass einige davon
funktionieren werden
unterdessen hat sich die britische
regierung über das mainzer unternehmen
biontech und den us konzern pfizer 90
millionen potenzielle corona
impfstoffdosen gesichert

0 Kommentare

Kommentare