Glücklicher und gesünder arbeiten: Linken-Chefin Kipping fordert Vier-Tage-Woche

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 21.07.2020


die arbeitszeit deutlich reduzieren dass
wir die vorsitzende der linkspartei
katja kipping
die bundesregierung solle die korona
pandemie zum anlass für eine
flächendeckende einführung einer vier
tage arbeitswoche nehmen das sagte
kipping der rheinischen post ein neues
kurzarbeitergeld solle dabei als
anschubfinanzierung dienen
unternehmen die die arbeitszeit
entsprechend verkürzten sollten ein jahr
lang einen lohnzuschuss bekommen die
vier tage woche mache beschäftigte
glücklicher gesünder und auch
produktiver so kipping auch die
unternehmen würden ihrer ansicht nach
davon profitieren weil mitarbeiter
weniger fehler machten motivierter und
seltener krank sein

0 Kommentare

Kommentare