VOM BLITZ GETROFFEN: Fußballer nach Blitzeinschlag wieder auf dem Platz

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.07.2020


moskau vierter juli mitten beim
aufwärmtraining geschieht das unfassbare
wie aus dem nichts aber der torwart von
rund 100 millionen volt niedergestreckt
das letzte an das ich mich noch erinnern
kann ist wie ich zu hause los gegangen
bin dann bin ich im krankenhaus
aufgewacht schon hundertfach hat er am
tor sein team gerettet jetzt ist er es
der hilfe braucht als der blitz ivan
trifft handel trainer und mitspieler
sofort versorgen den bewusstlosen sie
befürchten das schlimmste
als wir zu ihm gerannt sind locker mit
dem gesicht nach unten wir haben ihn auf
den rücken gedreht sein trikot war an
der brust zerfetzt und verbrannt wir
haben dann sofort mit
wiederbelebungsmaßnahmen begonnen
ein rettungswagen bringt ihn ins
krankenhaus dort wird er vorsorglich in
ein künstliches koma versetzt doch der
16-jährige hat großes glück seine
verletzungen sind weniger schwer als
zunächst angenommen
meine long das atmen filme anfangs sehr
schwer aber inzwischen ist wieder alles
normal
jetzt erinnert die war nur noch eine
kleine narbe an dem blitz seiner
fußballerischen karriere hat der vorfall
auf jeden fall nicht geschadet gerade
aus dem krankenhaus entlassen wurde der
16-jährige in die erste mannschaft
seines vereins aufgenommen
er wolle darüber nochmal sprechen
michael rock von der technischen
universität ilmenau ist profi in sachen
blitzschutz und jetzt zugeschaltet ich
grüße sie einen schönen guten morgen
früh wie sehen sie das denn ich meine
wir haben jetzt gesehen
der junge fußballspieler hatte dann
mächtig glück gehabt es hätte aber auch
richtig böse ausgehen können oder das
ist richtig so ein direkter ein schlag
den er erleiden musste ist das
gefährlichste was einem passieren kann
bei einem witz einwirkung und ja aber
die chance besteht auch so etwas zu
überleben nicht nur übers jahr gesehen
haben sondern ganz allgemein
wie kann es überhaupt sein dass man aus
heiterem himmel vom blitz getroffen wird
wie häufig kommt sowas denn vor
wie häufig das ist sehr schwer
einzuschätzen weil das hängt von vielen
dingen ab von den örtlichen
umgebungsbedingungen natürlich auch von
der sogenannten blitz dichte die für
diesen bereich dort eventuell verfügbar
ist oder bekannt ist
das kann man nicht so einschätzen aber
die wahrscheinlichkeit die sie am anfang
schon genannt haben die ist sicherlich
sehr richtig das heißt dass man nur sehr
selten direkt vom blitz getroffen werden
kann
das haben wir ja in diesem fall eben ein
fußballspiel gesehen also eine große
weite offene fläche trifft da den verein
möglicherweise eine mitschuld hätte man
ein solches spiel wenn man da jetzt
schon blitz und donner sehe das nicht
abbrechen müssen
das wäre sehr sinnvoll gewesen
das ist auch das was wir empfehlen auch
bei uns zum beispiel im zusammenhang mit
oder im zusammenarbeit mit dem dfb mit
dem deutschen fußball-bund da haben wir
entsprechende regelungen oder oder oder
verhaltensweisen abgesprochen so dass
das in der regel auch gemacht wird das
ist hier aus welchen gründen auch immer
nicht erfolgt und demzufolge kann auch
so etwas passieren weil natürlich so ein
fußballplatz ist eine freie platz da ist
natürlich der mensch der dort läuft der
höchste punkt und kann natürlich auch
entsprechend getroffen werden was macht
man eigentlich wenn man unterwegs ist
und es auf einmal daneben donnert und
blitzt da sind gilt er noch so die regel
ergibt also diese bauern sprüche buchen
sollst du suchen und eichen sollst du
weichen stimmt so was nein das stimmt
nicht ganz klar nicht unter bäumen
schutz suchen auch nicht an anderen
hohen objekten direkt schutz suchen weil
die getroffen werden können und dann an
der blitz von diesen objekten abspringen
und man kann tödlich getroffen werden
oder auch verletzt werden nur aber
beides ist möglich und wie gesagt dort
also keinen schutz unter bäumen suchen
man sollte versuchen wenn möglich ein
gebäude zu erreichen
ein auto bus oder ähnliches als im
inneren von objekten schutz suchen das
ist immer das günstigste sofern das
möglich ist sagt michael bock von der tu
ilmenau ist profi in sachen blitzschutz
vielen dank für das gespräch
dankeschön ich bedanke mich ebenfalls

0 Kommentare

Kommentare