TSUNAMI-WARNUNG: ERDBEBEN der Stärke 7,8 erschüttert Alaska-Halbinsel

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.07.2020


vor der küste des us-bundesstaates
alaska hat sich ein schweres erdbeben
ereignet die amtliche us behörde hat das
beben mit einer stärke von 7,8 angegeben
es wurde eine tsunami warnung ausgegeben
laut us gs liegt das epizentrum in einer
tiefe von zehn kilometern und ist rund
99 kilometer von perry will einen
küstenort in alaska entfernt

0 Kommentare

Kommentare