Urlaub mit Handicap: Nikolai testet für uns den Chiemsee | mehr/wert | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 22.07.2020


eine leichte brise fast wie am meer
nicolai sommer findet es fehlt nur noch
der salz geruch hier am chiemsee vor
drei jahren erleidet der talentierte
nachwuchs skifahrer beim training einen
unfall
seitdem ist er querschnittsgelähmt doch
seinen humor und seinen sportlichen
ehrgeiz hat der 19-jährige nicht
verloren jetzt spielt nicolai
rollstuhlbasketball
er ist sofort einverstanden für uns zu
testen wie barrierefrei ein kurzurlaub
am bayerischen meer ist mit der fähre
geht es zunächst von prien zur
herreninsel das übersetzen funktioniert
gut bis auf ein kleines manko kraft aber
bei anderen rollstuhlfahrern da ist es
nicht so leicht wenn jetzt nicht zu
schützen und sagen
die technik haben da ist es einfach
schwierig ohne hilfsperson in so einem
fall packt die besatzung mit an
sightseeing trip zu schloss
herrenchiemsee auf die fahrt mit der
pferdekutsche muss nicolai allerdings
verzichten
es gibt kein hochkommen auf die
selbstgebauten wagen
nicolai findet beim bau des nächsten
modells bitte barrierefreiheit
berücksichtigen
die wege zum schloss sind ohne große
steigungen relativ gut zu bewältigen
erst am ende wird es etwas mühsamer
der zugang ist mit zwei leicht
ansteigenden rampen für rollstuhlfahrer
gut zu meistern
im schloss ist nicolai positiv
überrascht es gibt behindertentoiletten
und aufzüge nicht selbstverständlich in
alten gemäuern eine ganze menge
historischen input liefert dann die
führung durch die gemächer die bis zum
mysteriösen tod könig ludwigs des
zweiten noch nicht fertiggestellt waren
die anlage mit samt daten und
springbrunnen lehnt sich an schloss
versailles im freien bieten tafeln infos
für rollstuhlfahrer bequem zu lesen
mein fazit zum schluss ist sehr sehr gut
das einzige was sie leicht anmerken muss
ist dass vorm schloss alles klischees
das ist sehr anstrengend ist und das bei
den beschilderungen menschen mit
handicap einen gelungenen urlaub zu
bieten ist erklärtes ziel der chiemgauer
touristikbranche eine broschüre urlaub
für alle gibt tipps und anregungen für
barrierefreie ausflüge darunter auch
einem moor safari mit dem rollstuhl ins
moor gibt es das naturerlebnis beginnt
am wasserrad gegenüber dem aschauer more
schwimmbad rund 15 autominuten vom
chiemsee entfernt der laut broschüre
pfad ohne stolpersteine führt durch
wiesen und wälder
der pensionierte lehrer gerhard merkl
gibt bei seinen exkursionen einen
einblick in die hier typische flora und
fauna und erklärt wie moore vor
hochwasser schützen
und er hat ein auge darauf dass die wege
regelmäßig instand gehalten werden
denn nicht jeder hat so starke oberarme
wie rollstuhlbasketballer nicolai sommer
es gibt andere rollstuhlfahrer auch
diese große probleme haben ein recht das
vor was zu bringen und wenn dort der weg
bis nach rechts oder nach links sich
absenkt dann ist für den es schon immer
mit mit der expedition durchs moor
sensibilisiert die gemeinde aschau
urlauber mit und ohne behinderung für
die schützenswerte natur was fragte
tester es ist sehr gut sehr breit man
kunden gemütlich durchfahren und sie
einfach mal wieder schön die natur zu
sein mitten im wald nicht nur so anwalt
taktisch hat ein rollstuhlfahrer genug
platz und weiter geht's zu einem ganz
besonderen erlebnis nach prien mit dem
öffentlichen bus der fährt dreimal am
tag rund um den chiemsee und ist
barrierefrei
jetzt wird es sportlich
rollstuhlbasketball und mono ski sind
nikolaus lieblingsdisziplinen auf einem
segelboot war er bisher noch nie
heute steht schnuppersegeln auf dem
urlaubsprogramm beim segelclub prien
wird inklusion schon länger gelebt seit
13 jahren bieten die mitglieder um
präsident lothar demps segelkurse für
menschen mit körperlichen
einschränkungen an
einzige voraussetzung sie müssen es sich
zutrauen sogar blinde waren hier schon
an bord auf den wogen des bayerischen
meeres fühlt sich nicolai sofort wohl
johannes dams bringt ihm die ersten
griffe bei während sebastian meyer dirks
routiniert das boot steuert der hat
schon internationale erfolge erzielt
trotz handicap für ihn und die schnupper
siedler wirkt der wassersport befreiend
umsetzen
nur vier segelvereine in deutschland
bieten bislang parasiten an
denn dazu braucht es unsinkbaren
trainings boote mit kiel die anschaffung
solcher boote wird deshalb vom
bayerischen behindertensportverband
finanziell unterstützt
nach einem aufregenden und
erlebnisreichen tag geht es für nicolai
zum chillen ins über sehr strandbad eine
letzte herausforderung sand für die
meisten rollstuhlfahrer unüberwindbar
behinderte richtig spaß ist einfach
wunderschön was mir ganz wichtig dass
die leute gingen auch behinderte id
fünften gemeinsame lösung und so ist es
dann einfach für alle angenehm und macht
spaß
für nicolai sommer ist klar
er kommt gerne wieder zu einem urlaub an
den chiemsee nicht nur wegen der
barrierefreiheit

0 Kommentare

Kommentare