Wohnungsbrand in Grenoble: Kinder retten sich mit Sprung aus zehn Meter Höhe

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.07.2020


ein waghalsiger sprung aus mehr als zehn
metern höhe hat zwei kindern aus einer
brennenden wohnung im französischen
grenoble gerettet
die drei und zehn jahre alten kinder
stürzten aus dem dritten stock eines
hochhauses nachbarn konnten die beiden
aufwand die beiden kinder blieben
unverletzt zwei der helfer erlitten
leichte verletzungen an den unterarmen
renault plus bürgermeister dankte den
nachbarn auf twitter für dieses beherzte
eingreifen

0 Kommentare

Kommentare