Unruhen in USA: Trump schickt mehr Bundespolizei | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 23.07.2020


seit wochen wird in portland
demonstriert letzten acht versuchen
demonstranten ein gerichtsgebäude zu
stürmen
dort sind seit anfang juli
bundespolizisten stationiert präsident
und patient sind um für ordnung zu
sorgen wie er sagt sie setzten tränengas
ein
der bürgermeister ein demokrat ist
überzeugt trumps polizisten heizen die
lage anstatt sie zu beruhigen
das ist ein missbrauch der polizei für
politische zwecke donald trump hatte
bereits im wahlkampf 2016 mit einer law
and order kampagne erfolg herr kündigten
einsatz von bundes und weiteren städten
an new york chicago philadelphia
amerika muss ein sicherer platz für
gesetzestreue bürger seien nicht für
kriminelle ausländer
tatsächlich nimmt die kriminalität zu in
den großstädten
in chicago wurden am dienstag bei einer
schiesserei 14 menschen verletzt bei
tötungsdelikten registriert die polizei
einen anstieg von 50 prozent gegenüber
dem vorjahr die bürgermeisterin sieht im
einsatz von bundespolizisten vor allem
ein taktisches manöver
der präsident versucht abzulenken von
seinen missmanagement bei kubi 19
da hat er versagt versagt versagt aber
ein wenn die bundes truppe mit der
örtlichen polizei kooperierten dann
könne so ein einsatz sinnvoll sein

0 Kommentare

Kommentare