STATUEN IM KAPITOL: US-Repräsentantenhaus hat für das Entfernen von Statuen abgestimmt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 23.07.2020


das us repräsentantenhaus hat ein gesetz
zur entfernung von statuen von
konföderierten im capitol verabschiedet
der entwurf wurde von allen demokraten
unterstützt die republikaner waren
hingegen gespalten
bei ihnen stimmten 72 für und 113 gegen
das gesetz demnach sollen mindestens
zehn staaten im capitol also dem sitz
des kongresses beseitigt werden
im repräsentantenhaus hieß es dazu
verteidiger und verfechter der
volksverhetzung der sklaverei haben in
diesem tempel der freiheit keinen platz
der entwurf muss nun durch den senat die
erfolgsaussichten ungewiss
im ganzen land wird im zuge von
protesten gegen rassismus überdacht wer
mit statuen geehrt wird
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare