heute journal vom 24.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 25.07.2020


und jetzt das heute journal
mit kai uwe richter und christian
sievers guten abend das ende der großen
ferien wird dieses jahr doppelt hart zur
aussicht auf den alltag kommt die
aufforderung der deutschen
gesundheitsminister sich testen zu
lassen
das dürfte für viele rückkehrer
überraschend sein und das sind auch noch
einige fragen offen
beschlossen ist dass es an den deutschen
flughäfen teststationen für alle gibt
die aus risikogebieten kommen und zwar
gratis und auch alle anderen reisenden
sollen sich kostenlos testen lassen
können
der hintergrund die korona zahlen in
deutschland steigen wieder eine
beunruhigende entwicklung und die hängt
auch mit nach hause kommenden urlaubern
zusammen wie hanna zimmermann und felix
jochens zeigen eingeflogen aus dem
urlaub so landet corona auch in hamburg
die hansestadt verzeichnet aktuell so
viele neue infektionen wie seit langem
nicht die situation dass das virus
geschehen in der stadt erheblich
verstärkt wird durch reiserückkehrer aus
bestimmten hotspots ist ganz real und
ist durchaus gegeben
wir sind sehr aufmerksam und vorsichtig
hinsichtlich bestimmter cluster und
bestimmter herkunftsgebiete 14 tage
quarantäne das war die bisherige
regelung für rückkehrer aus
risikogebieten
nun haben die gesundheitsminister von
bund und ländern entschieden dass es
außer dem freiwillige gratis test bei
der einreise geben soll ist ein test
negativ fällt die quarantäne weg dafür
haben wir heute beschlossen das in den
flughäfen in deutschland wo es natürlich
relevanten flugverkehr gibt es stellen
eingerichtet werden das ist eine sehr
weitreichende maßnahme allerdings eine
freiwillige und keine verpflichtende das
hatte unter anderem bayern gefordert da
war es eben so dass die länder durchaus
unterschiedlicher auffassung waren wir
von bayern her denken dass eine
verpflichtung möglich ist sind aber auch
der auffassung dass es wichtig wäre hier
eine bundeseinheitliche lösung
hinzubekommen
deswegen ist es erst mal wichtig es zu
prüfen und dann gucken wir mal was die
prüfung gibt und wie wir dann damit
verfahren in bayern auch virologen
sprechen sich für verpflichtende tests
für menschen aus risikogebieten aus und
sie sehen noch andere probleme
reisende aus risikogebieten sollten
meines erachtens immer getestet werden
wenn ein risikogebiet heißt ja dass dort
ein großes risiko besteht sich zu
infizieren
wir wissen nicht wie die menschen sich
im land verhalten haben und ich glaube
einen test bei der rückkehr ist für die
verhinderung von 1 schleppungen in so
einem fall tatsächlich sinnvoll so ein
test ist natürlich immer nur eine
momentaufnahme
natürlich kann es sein wenn ich mich
einen tag vor rückreise infiziere dann
wird der test natürlich am flughafen
nicht positiv sein
das virus braucht seine zeit um sich zu
vermehren und dann ist natürlich so dass
man erst vier bis fünf tage nach
infektion positiv wird das heißt es kann
durchaus eine falsche sicherheit geben
man muss sich dann tatsächlich unter
umständen nach 45 tagen noch einmal
testen lassen dieser punkt wird auch ein
papier der gesundheitsminister benannt
dort heißt es
deshalb ist fünf bis sieben tage nach
testung bei einreise eine wiederholungs
testung sinnvoll
offen bleibt dabei jedoch wer dies
überprüfen und begleiten soll
und auch die teststationen müssen
erstmal deutlich ausgebaut werden
der andrang dürfte groß werden denn auch
die reisenden die aus einem nicht
risikogebiet kommen dürfen sich nun
testen lassen
und auch hier gilt die kosten werden
übernommen
es gibt noch fragen haben die
vorsitzende der
gesundheitsministerkonferenz die
berliner gesundheitssenatorin die leg
karachi spd-frau karachi guten abend zum
genannt die sorge ist da vor einer
zweiten welle durch urlauber jetzt
hoffen sie natürlich das in den griff
bekommen zu können durch das was sie
heute angekündigt haben kostenlose tests
für rückkehrer
lassen sie uns da vielleicht zunächst
mal ein paar praktische details klären
wann genau geht es los also kann ich
mich da ab morgen an deutschen flughäfen
testen lassen wir haben heute
beschlossen das in den flughäfen in
deutschland stellen eingerichtet werden
es gibt bundesländer die haben sich
schon frühzeitig auf den weg gemacht
da gibt es hohe einigkeit dass wir
relativ zügig diese zeit stellen
einrichten beispielsweise in berlin
ist der start schon nächste woche und ja
ich gehe davon aus dass die allesamt
zügig diese stellen einrichten werden
also tests kostenlose tests für alle
rückkehrer aus urlaubsgebieten ist das
jetzt eine verpflichtung eine bitte oder
einfach eine freundliche erinnerung an
die reisenden
es ist mehr als eine bitte weil wir das
auch verbinden mit einem angebot diese
das stellen einzurichten direkt am
flughafen häfen bedeutet dass wir auch
wollen dass die rückreisenden sich
testen lassen
wir übernehmen auch die kosten für diese
tests das heißt es mehr als eine bittere
verbindung auch mit einem klaren angebot
deswegen gehen wir fest davon aus dass
wir dadurch dieses anreiz sich testen zu
lassen erhöhen
wir wollen insgesamt alle rückreisende
erreichen und das ist auf jeden fall ein
angebot was sehr weitreichend ist als
bisher
frau kam aber schon jetzt kann man an
deutschen flughäfen menschen erleben die
aus risikogebieten zurückkommen und sich
auf gar keinen fall testen lassen wollen
die das nicht mal an geben im moment
läuft es so dass man so ein formblatt in
die hand gedrückt bekommt wenn man glück
hat kontrollen sind nicht existent man
sie nicht da muss auch noch stärker nach
gefasst werden und viel stärker
kontrolliert werden
ganz einfach wer sich testen lassen will
muss 14 tage in quarantäne und und auch
dass man beschlossen dass das haben wir
heute genau besprochen und auch
beschlossen dass die aussteiger karten
wieder eingeführt werden das heißt
fluggäste aber auch reisende übersee
über bahn und bus werden verpflichtet
aufsteiger karten auszufüllen so dass
wir eine erfassung von den reisenden
haben und wir haben heute auch
verabredet dass wir mit unterstützung
des bundesinnenministeriums auch zu
stichprobenartige prüfungen und
kontrollen kommen
das heißt es ist nicht ganz jedem selbst
überlassen wir werden hier auch
stichprobenartig kontrollen durchführen
und wir haben auch an das reiseverkehr
mit pkw gedacht
und auch dort wollen wir in der nähe der
grenzen kontrollen stichprobenartige
kontrollen einführen aber eben auch weit
gehen die informationen mehrsprachig
über die pflichten über die quarantäne
und hygieneregeln aber auch über die
neuen möglichkeiten die wir ja jetzt ein
film frau kann natürlich lassen sie uns
noch kurz über zwei mehr allgemeine
themen reden jetzt gibt es kostenlose
tests für alle reiserückkehrer ist das
nicht ungerecht gegenüber denen die in
deutschland geblieben sind und für die
tests weiterhin teuer bezahlen müssen
also wir wollen möglichst viele reisende
erreichen und international beobachten
wir gerade das das infektionsgeschehen
sehr dynamisch ist wir hören jeden tag
neue rekordzahlen und wir sind gerade in
einer reisezeit das heißt beides
zusammen erhöht das risiko dass eben
mehr infektionen in deutschland
eingeschleppt wird von conergy wenn ich
sie unterbrechen graf fragen uns an der
stelle ich hatte gefragt ist es nicht
ungerecht gegenüber die die in
deutschland geblieben sind und die
bezahlen müssen weiterhin für ihre tests
also das ist ja jetzt so dass jemand der
einfach mal kurz nach holland drüber
fährt und dann zurückkommt der kriegt
seinen test kostenlos und jemand der
hier bleibt in deutschland der muss
weiter teuer zahlen kann denn das eine
lösung sein
die gesundheitsministerin minister waren
sich heute einig dass wir alle
rückreisende erreichen wollen und wir
das risiko durch das reise geschehen für
mehr infektionen als sehr hoch
einschätzen
deswegen haben wir die rückreisenden
heute im fokus und dass wir hier mehr
testungen anreize schaffen wollen
möglichkeiten schaffen wollen sie zu
erreichen dass es sich mehr testen
wollen das ist das einzige ziel in
dieser zeit wo die dynamik sehr hoch ist
und dass reise geschehen sehr hoch ist
haben wir einen fokus auf die
rückreisenden gesetzt und ich denke es
ist ein anreiz wenn man die kosten
übernimmt
am ende wollen wir möglichst viele
testungen die urlaubszeit läuft längst
sie sind mit dem konzept jetzt ja
relativ spät dran die ersten ferien in
manchen bundesländern sind schon fast
wieder zu ende
hätte es nicht längst so ein testsystem
für rückreisende geben müssen einfach
damit man dem virus nicht hinterher
läuft sondern fordert dran ist wir haben
schon sehr frühzeitig massnahmen
getroffen bund und ländern
wir haben erst einmal gesichert dass die
risiko länder definiert werden und auch
durch das robert koch institut
veröffentlicht werden das war die
allererste maßnahme und vorbereitung und
darüber hinaus haben wir auch alle
länder eine bestimmung eine regelung
eingeführt für die reise rückkehrenden
aus diesen risikogebieten dass sie
automatisch über die rechtsverordnung in
quarantäne gehen müssen und nur mit
einem negativ test diese quarantäne
beenden können diese maßnahmen haben wir
sehr frühzeitig schon getroffen haben
aber jetzt festgestellt dass eben sich
nicht so viele zurückmelden
deswegen haben wir hier einen
handlungsbedarf gesehen nachzuschärfen
sprich das thema testungen von
rückreisenden noch stärker in den fokus
zu bringen
mit test stellen mit kostenübernahmen
mit erweiterung auch jenseits der
risikogebiete und damit wollen wir
einfach mehr testungen von
reiserückkehrern und ich denke dass mit
diesen maßnahmen geht das auch gut
hinbekommen werden
die maßnahmen wurden auch vorher schon
getroffen wir haben aber jetzt nochmal
nach geschafft sagt dilek karachi die
vorsitzende der
gesundheitsministerkonferenz der
bundesländer herzlichen dank für das
gespräch
ich danke herzlich und das gespräch aber
aus termingründen kurz vor dieser
sendung aufgezeichnet und wir bleiben
noch einen moment beim reisen was macht
eine stadt bei deren namen viele
weltweit sofort an party denken wenn die
partie ausfallen muss raven im sitzen
und tanzen auf abstand klappen halt nur
sehr gut in berlin steht jetzt mehr auf
dem spiel als der gute ruf als stadt der
feiernden nils schneider mit mehr dazu
die berliner klubs kämpfen ums überleben
am nachmittag haben betreiber und
unterstützer erneut demonstriert sie
fordern hilfe vom staat denn eigentlich
so sagen sie sind sie alle so gut wie
pleite betroffen ist auch das schweiz
eine berliner club institution und seit
märz geschlossen
marcel weber ist geschäftsführer er
fürchtet vieles was berlin zur party
metropole macht wird bald nicht mehr da
sein
wir brauchen auf jeden fall
unterstützung vom staat ohne jede frage
wir brauchen die anerkennung von klubs
als anlagen kultureller zwecke um
einfach dort besser gestellt zu sein und
wir brauchen die perspektive das ist
medikamente gibt und impfstoffe die
helfen diese partie in den griff zu
bekommen damit alle wieder sorgenlos
feiern können
auch claudia lehmann lebt vom ruf der
stadt als cooler hipper ort sie
organisiert mit ihrer agentur
filmpremieren das geschäft ist
eingebrochen
nun bietet sie online pressekonferenzen
an die meisten der 23 mitarbeiter sind
noch in kurzarbeit corona wird ihr
geschäft drastisch verändern ich glaube
wirklich dass man sehr stark dieser
reisetätigkeiten in zukunft einschränken
wird
so schade es ist weil ich meine
veranstaltung mit dem glamour von
hollywood die ist natürlich für alle
schön aber ich tippe mal dass das schon
zurückgehen wird und man sich sehr genau
überlegen wird wo macht es sinn was kann
man sich vielleicht auch sparen das
image der stadt hat millionen touristen
gelockt 7 milliarden euro wurden letztes
jahr im gastgewerbe umgesetzt mehr als
100.000 menschen arbeiten in dem bereich
jetzt erleben wir umsatzeinbrüche und
entlassungen
wir gehen davon aus dass viele betriebe
teilweise ein umsatzrückgang haben von
bis zu 75% und wir haben es gerade das
letzte arbeitsmarkt halle telegramm
bekommen da wurden in berlin ungefähr
1300 mitarbeiter im juni entlassen
alleine und der großteil befindet sich
immer noch in kurzarbeit
touristen wohnen meist in hotels im juli
wird die auslastung bei rund 30 prozent
liegen im letzten jahr waren es 86
prozent
jens drobe gehört ein jugendhotel seine
preise waren immer schon eher günstig
beim kampf um die wenigen touristen kann
er mit luxuriösen hotels kaum mithalten
es findet so nach preisdumping statt sie
können jetzt diese zimmer die sich
vorher für 120 bekommen haben
in solchen häusern bekommen sie dann auf
einmal jetzt für 70 oder noch weniger
wenn ich das jetzt für ein zimmer
hingegen nur noch 35 euro nehme bleibt
mir vielleicht nachsteuer zwei euro
übrig pro woche muss der knapp 6000 euro
miete zahlen
das gast- und tourismusgewerbe ist
berlins wichtigster wirtschaftsfaktor
die verluste sind enorm nicht jeder
betrieb wird überleben
ein trost ist der blick in die
vergangenheit berlin war immer am besten
und kreativsten wenn es darum ging aus
niedergang und leerstand etwas neues zu
schaffen wenn es eine stadt auch diesmal
schafft dann diese so karzai will hat
jetzt den ersten überblick über die
nachrichtenlage an diesem freitag und da
schauen wir auf das diplomatische
kräftemessen zwischen peking und
washington
das hat sich weiter hochgeschaukelt
china hat der us botschaft in chengdu
die lizenz entzogen
als reaktion auf die schließung des
chinesischen konsulats in news beide
seiten begründeten ihren schritt mit
spionagevorwürfen ihre beziehungen
hatten sich schon vorher verschlechtert
unter anderem wegen des handels streits
der korona pandemie und pekings vorgehen
in hongkong deutschland hat 18 weitere
flüchtlingskinder aufgenommen alle von
ihnen sind krank und kommen aus
überfüllten lagern in griechenland sie
durften mit engen familienangehörigen
kommen damit landeten am mittag 83
migranten in kassel calden
von dort ging es weiter in verschiedene
bundesländer wo sie asyl beantragen
müssen
insgesamt will die bundesregierung 243
kranke kinder aufnehmen
im irak ist die deutsche
kulturvermittlerin mevis wieder frei
nach vier tagen in der hand von
geiselnehmern
offenbar wurde sie von irakischen
sicherheitskräften befreit
einzelheiten wurden nicht genannt auch
nicht ob es verhandlungen gab oder
lösegeld gezahlt wurde
niebel setzt sich seit jahren für
irakische künstler ein
am montag wurde sie im zentrum von
bagdad in ein auto gezerrt von dem ist
noch unklar wo genau zehn jahren endete
die loveparade in duisburg in einer
katastrophe 21 junge menschen starben in
dem massengedränge hunderte wurden
verletzt
in der nähe der unglückstelle erinnerten
heute betroffene und angehörige an die
opfer für viele auch deshalb ein
schwerer gang weil der strafprozess
anfang mai endgültig eingestellt worden
war
wegen der korona krise fand das gedenken
im kleinen rahmen statt
es sollte eine riesige wahlparty werden
mit fast 20.000 delegierten nun hat
us-präsident trump den
nominierungsparteitag parteitag ende
august abgesagt seien rede werde er in
anderer form halten
im juni hatte er dem parteitag noch von
north carolina florida verlegen lassen
weil dort keine masken pflicht kamps
zustimmungswerte sind derzeit niedrig
auch weil eben viele amerikaner
schlechtes krisenmanagement bescheinigen
die hagia sophia lässt niemanden der sie
mal besucht hat kalt sie war fast 1000
jahre lang die größte kirche des
christentums 1453 machten die
osmanischen eroberer daraus eine moschee
der säkulare staatsgründer der modernen
türkei mustafa kemal atatürk wollte mit
ihr 1934 ein zeichen setzen
er erklärte das bauwerk kurzerhand zum
museum mit 3,7 millionen besuchern im
jahr die größte touristenattraktion der
türkei
das war sie zumindest bis heute heute
kamen muslimische gläubige zum ersten
freitagsgebet seit 86 jahren die adia
sophia in istanbul ist offiziell wieder
eine moschee
man muss kein experte für symbolik sein
um zu spüren das war keine religiöse
entscheidung sondern eine hochpolitische
aus istanbul jörg brase
die christlich byzantinischen fresken
mit weißen tüchern verhängt so verlangt
es das islamische bilderverbot der
gebetsteppich angeblich vom präsidenten
persönlich ausgesucht als gläubiger
muslim einmal in der hagia sophia beten
zu können das sei seinen jugendtraum
gewesen diesen traum hat sich recep
tayyip erdogan heute erfüllte unsere
nation hatte viele jahre lang diese
sehnsucht für uns war das sehr würdig
und es ist gut dass wir alle durch
unseren gemeinsamen einsatz dieser
sehnsucht befriedigen können alle kritik
aus dem ausland ließ der präsident an
sich abtropfen was andere als
weltkulturerbe betrachten ist für den
türkischen präsidenten eine rein
nationale angelegenheit die hagia sophia
wieder zur moschee zu machen zu dem was
sie gut 500 jahre lang war sehen
beobachter vor allem als signal an
erdogans eigene konservative wähler die
nutzung als moschee von den streng
religiösen und fielen in der islamischen
welt als sieg gewertet als auferstehung
des osmanischen geistes als
wiederbelebung islamische eroberung
erdogan bricht ganz bewusst mit dem erbe
von staatsgründer atatürk dessen
beschluss die hagia sophia zum museum zu
machen war für die religiös
konservativen eine schmach ein
historischer fehler der heute ausradiert
wurde
wir bedanken uns bei allen die zur
wiedereröffnung der anna sophia als
moschee und zur möglichkeit wieder
gottesdienst die hier abhalten zu können
beigetragen haben
allen voran unser präsident und alle
diener des staates die daran beteiligt
waren
die gläubigen kamen 10.000 fach und sie
waren beseelt vom handstreich ihres
präsidenten in corona zeiten in denen es
vielen wirtschaftlich schlechter geht
sollte der appell an alte nationale
größe wohl auch ablenken von wachsender
nutzt
wir sind seit einer woche schon ganz
aufgeregt gott segne unsere nation und
unseren präsidenten
heute ist der tag an dem wir muslime
wieder stark sind für viele andere
türken aber wurde heute ein gründungs
ideal der modernen türkei endgültig
verraten die trennung von staat und
religion
auch dafür war die hagia sophia als
museum ein symbol
nun ruft der muezzin wieder zum gebet
eine kuppel von 562 bis heute erhalten
durch alle kriege und erdbeben hindurch
die wirkt als würde sie über dem
kirchenraum schweben
egal wer in der türkei herrscht eines
wird ja ja so für immer bleiben ein
wunder
er wollte mal könig der welt werden als
kind zum premierminister des vereinigten
königreichs hat es dann gereicht seit
exakt einem jahr ist der ehemalige
journalist boris johnson jetzt im amt
er hat das bei exit chaos erst angeheizt
dann genutzt und einen großen wahlsieg
eingefahren
das virus hat er lange klein geredet
dann ist er selbst dem tod gerade
nochmal so entkommen und sein land
leidet mehr als viele andere britannien
stellt sich jetzt die frage hat boris
die lage noch im griff
aus london andreas stamm monatelang
wurde hitzig debattiert die regierung
dagegen dafür dann uneins masken pflicht
oder nicht nun gilt sie auch in england
in geschäften und bemerkten die angst
der besitzer die insulaner notorische
masken muffel könnten ärger machen oder
es verdirbt das ohnehin schleppend
laufende geschäft die polizei soll die
pflicht durchsetzen erklärt sie habe
dafür keine ressourcen das gezeter um
die maske abziehbild von johnson in der
korona krise der kumpeltyp der wahlen
gewinnt inhaltlich überfordert
am mittag erklärt er 45.000 tote zum
erfolg wir haben das sehr gut
das virus ist unter kontrolle
größtenteils aber es ist auch noch da
warum er noch da sei fragen nicht nur
kritiker weil er die moderne politshow
beherrschte wie wenige so beginnt seine
amtszeit mit voller kraft voraus der
exit erledigen ohne rücksicht auf
verluste
er lässt das widerspenstige parlament
auflösen eine schande so die
abgeordneten
ein verfassungsbruch urteilt das höchste
gericht
er nimmt den ersten eu austritt vertrag
der vorgängerin den er immer abgelehnt
hatte
der mündet in einen deal der im dezember
den wahltriumph bringt wir werden
endlich den dreck sie durchziehen
er glaubte passt am 31 januar
der recon austritt nach dem höhepunkt
verschwindet der premier erstmal aus der
öffentlichkeit urlaub scheidung eine
neue verlobte die zudem schwanger
der premier im privaten verschläft die
korona pandemie ist führungslos später
kopflos schlittert das land in die krise
ich war in einem krankenhaus wo es auch
corona patienten gab und es wird sie
freuen zu hören dass sich allen die hand
geschüttelt habe dann erkrankt johnson
selbst liegt auf der intensivstation
notfallpläne für seinen tod werden
entwickelt er erholt sich wieder
doch ein fataler mix aus spätem handeln
schlechter vorbereitung mangelnder
führung macht großbritannien zum
traurigen spitzenreiter die wirtschaft
am härtesten getroffen
die meisten toten in europa
boris johnson wurde niemals gewählt um
das land durch eine gesundheitskrise zu
führen er sollte den br- exit bringen
ich glaube nicht dass er die
konservative partei in die nächste wahl
führen wird
der brh exit wird zum bumerang nach
jüngsten verhandlungsrunden riecht es
nach einem austritt ohne handelsvertrag
und milliarden mehrkosten für die
angeschlagene wirtschaft ebenfalls wenig
johnson begeisterung gestern beim besuch
bei den schotten die raus wollen aus der
union mit england das königreich auf der
kippe braig sit und corona im nacken im
jahr 2 wird johnson beweisen müssen dass
er nicht nur verführen sondern auch
führen kann
was für eine achterbahnfahrt
und jetzt noch mal kein server wirecard
und kein ende der bilanzskandal ist
längst zum politikum geworden auch weil
offensichtlich die kontrollmechanismen
versagt haben
und die will bundesfinanzminister scholz
nun mit einem 16 punkte plan reformieren
wie genau soll hier auch sich denn
besser werden sehen am main netz an der
frankfurter börse also der kern dieses
plans sieht die reform der
finanzaufsichtsbehörde bafin vor banken
fonds anleger sie alle wurden durch
diese wirecard pleite geschädigt auf
keinen fall soll sich so ein desaster
noch einmal wiederholen können
der aktionsplan von finanzminister
scholz sieht mehr macht für die bafin
vor unter anderem auch mehr personal bei
verdacht soll die bafin direkt
durchgreifen können und polizeiliche
ermittlungskompetenzen kommen die
wirtschaftsprüfer sollen strenger
kontrolliert und spätestens nach zehn
jahren ausgetauscht werden
außerdem ist ein besserer
informationsaustausch zwischen den
behörden geplant für whistleblower soll
es anreize geben
es gibt hinweise dass auch die prüfer im
fall wirecard wohl einiges übersehen
haben
künftig sollen sie nicht mehr prüfen und
gleichzeitig beraten dürfen nach wie vor
offen ist wie anleger in zukunft besser
geschützt werden könnten diese
entscheidende punkt der fehlt noch die
wirtschaft sieht den scholz plant
kritisch mehr regulierung sei nicht
nötig die bestehenden regeln müssten nur
besser durchgesetzt werden
der dax schließt die woche mit mehr als
zwei prozent im minus
ob am ende ein stand von 12 1838 punkten
wirecard spielt im dax keine rolle mehr
und muss ihn bald verlassen aber der
fall wird zum politikum für
finanzminister scholz die opposition
droht dem möglichen kanzlerkandidaten
der spd nun mit einem
untersuchungsausschuss china vielen dank
die formel 1 kehrt zurück an den
nürburgring am 11 oktober soll dort der
große preis der eifel ausgetragen werden
allerdings nur vor wenigen oder gar
keinen zuschauer
hintergrund ist die korona krise denn
wegen der pandemie wurden rennen in
amerika abgesagt die sogenannte grüne
hölle dient nun als ersatz das letzte
formel-1-rennen van toor 2013 statt
danach war aus finanziellen gründen
schluss abgesagt wurde ja auch das
oktoberfest was für die schausteller ein
schwerer schlag war und um die einbußen
abzufedern hat münchen ein großes
sommerfest auf die beine gestellt bzw
viele kleine sommerfeste und sechs
wochen im land gibt es kunst karussells
und kulinarik an rund 20 verschiedenen
orten auf alkohol müssen die besucher
allerdings verzichten
und jetzt leinen los zur kreisfahrt das
sind die vorsichtigen anfänge einer
milliarden branche die in den letzten
jahren ihre gewinne mitgenommen hat und
jetzt nicht nur mit massiven corona
beschränkungen klar kommen muss sondern
auch mit einem image-problem
wir haben alle noch die horrorstorys im
kopf über virus alarm auf dem
luxusdampfer hilferufe von hoher see
aufwendigen rückholaktionen und darüber
wie schäbig manche reedereien in der
krise mit ihren gestrandeten besatzungen
umgegangen sind
und jetzt also ein neustart oliver
deuker berichtet von der deutschen küste
wo die traumschiffe wieder flott gemacht
werden
die letzten vorbereitungen laufen bevor
die ersten gäste kommen eigentlich wäre
auf der mein schiff 2 platz für 2009 100
gäste aber nur 1200 dürfen für die erste
dreitägige mini kreuzfahrt an bord
der grund corona die tui cruises hat
dazu einen zehn punkte plan erarbeitet
der kapitän muss ihn umsetzen
dafür haben wir speziell geschulte
besatzung an bord die wirklich auf dem
pooldeck aufpassen dass alle ihre
abstände einhalten oder nicht zu große
gruppierungen stattfinden
das besondere dieser blauen reise wie
der veranstalter sie bewirbt die tour ab
hamburg besteht ausschließlich aus see
tagen also landgänge fehlanzeige
dafür regelmäßiges temperatur messen
abstandsregeln eingeschränktes dort
leben wo ist der reiz wir sind kreuz
schrank ist und haben jetzt die letzte
über ein jahr her
es wurde zeit dass mal wieder losgeht
weil wir neugierig sind und weil wir
einfach wissen wollen wie das
funktioniert reisen ausgefallen sind
mehrere hundert vergnügungs dampfer
schipperten vor corona über die
weltmeere nach zwei jahrzehnten
kreuzfahrt boom steht der branche nun
das wasser bis ans mittel deck geld
verdienen mit halbvollen schiffen bei
fast gleichen kosten dazu aufwendige
kroner maßnahmen rechnet sich das weil
er wiederaufnahme des betriebes geht es
in erster linie darum aufzuzeigen dass
kreuzfahrten möglich sind in zeiten von
corona die wirtschaftlichkeit steht
dabei nicht im vordergrund dass alles
besser ein schiff zu betreiben als dass
ein schiff stellt steht die
flusskreuzfahrtschiffe der kleinen
reederei nico cruises sind schon seit
anfang juni unterwegs sie ihre kleinen
hochsee dampfer für 200 gäste stechen in
vier wochen wieder in see tourismus
experten glauben dass nur die großen im
kreuzfahrtgeschäft die korona folgen
überleben werden bei nico cruises ist
man vom gegenteil überzeugt ich denke
dass die kreuzfahrt sich wie auf jeden
fall wieder erholen wird und was ich vor
allem glaube ist dass der gigantismus
nachlassen wird man sieht nun sehr stark
auch wieder wie mit einem
vergrößerungsglas in der korona
krise die nachteile der großen schiffe
wo die risiken natürlich auch größer
werden wenn wir mit unseren 200 gästen
in einen hafen einlaufen dann ist alles
gut managt war ich glaube der trend zu
kleinen schiffen klein einhalten wird
weitergehen ob die vollkrone angepeilte
zielgröße von 30 millionen kreuzfahrt
gästen jährlich zu erreichen ist die
aida reederei sagte heute eine reise für
anfang august ab einige crew-mitglieder
kamen mit dem corona virus aus ihren
heimatländern was bleibt von der alten
kreuzfahrt welt ringsherum wasser und
der endlosen horizont wenigstens dass
das gesamte heute schon alle team am
freitag sagt jetzt danke für ihr
interesse morgen freut sich jeder
kollege claus kleber auf sie und ihre
kollegin gundula gause angenehm resta
[Musik]
einen schönen guten abend und herzlich
willkommen zum wetter das klima hat sich
schon immer verändert aber das wissen
wir ja aus der wissenschaft diese
veränderungen sind allerdings sehr
langsam abgelaufen und zwar über viele
tausende von jahren und zwar von der
eiszeit bis zum holozän hat sich die
erwärmung sehr langsam vollzogen und
dann war es lange zeit stabil und dann
gibt es ein sprung nach oben seit der
industrialisierung geht die temperatur
massiv nach oben innerhalb von 100
jahren um 1,2 grad und die veränderung
der temperatur von der letzten eiszeit
bis zur gegenwart sind vier grad also
dieser sprung ist schon enorm
jetzt springen wir von der langen
zeitreihen auf die ganz kleinen und das
ist das wetter und da erreicht uns ein
neues tief von westen her und bringt
regen mit und das bereits morgen am
vormittag
wir schauen aber erstmal in die nacht
oder gibt es im süden etwas regen sonst
ist es trocken die temperaturen sinken
auf 9 bis 16 grad
morgen am vormittag vom emsland der
kompakte worten und erste schauer sonst
ist es aber trocken zum beispiel nach
osten hin und auch im südwesten viel
sonnenschein zum nachmittag schieben
sich die regenwolken weiter ins
landesinnere bis zum mitte etwa und im
osten gibt es einzelne schauer sonst vom
main südwärts trockenes wetter und das
bei temperaturen von 29 grad im
südwesten entlang der küsten 22 grad
am sonntag wird ziemlich durchwachsen da
kommt ergiebiger regen in form von
schauern und gewittern auf bis 28 grad
und ab montag ziemlich heiß ein schöner
abend

0 Kommentare

Kommentare