Geht's noch? Wie Corona Fake News und Verschwörungstheorien vorantreibt | Podcast: Umbruch | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 26.07.2020


alexa lügst du ich habe nicht immer
recht würde aber auch niemals bewusst
lügen ja alexa lügt nicht behauptet sie
wobei ich sagen muss wir machen uns ja
oft lustig über alexa und über ihre
antworten ich finde ja diesmal die
antwort wirklich gut sehr ehrlich ich
habe nicht immer recht aber ich würde
dich nicht bewusst anlügen das ist doch
eigentlich genau das was man hören
möchte aber gut wir widmen uns heute
trotzdem den großen thema der lüge und
dort wo man sie eben dann schon findet
vor allem eben im internet da weiß man
ja sehr oft nicht was man glauben soll
fake news und verschwörungstheorien an
jeder ecke also wir ziehen uns die
gummistiefel an und warten durch den
eher unangenehmen teil des internets auf
der suche nach der wahrheit und fragen
uns wie kann man dem lügen noch herr
werden also los geht's mit unserer
aktuellen folge von umbruch ich bin
christin saxinger und ich bin christian
schiffer
[Musik]
[Musik]
christian ich hab dir ein paar fotos
mitgebracht was siehst du denn auf
diesen bildern katzen fotos ja wusste
gar nicht dass du katzen fan bist und
großkatzen
also ich nicht diese fotos sind aber
nicht ganz so schön
es sind kleine katzen die man in enge
gläser in einweckgläsern glaube ich ja
das zwingt dann den deckel drauf machte
die schauen dann ganz jämmerlich aus dem
glas nach draußen
genauso ist es diese bilder stammen von
einer seite die heißt bonsai kitten und
bonsai kitten soir eine seite die hat
vor fast genau 20 jahren für einen
ziemlichen aufruhr gesorgt unter
tierschützern und das fbi hat dann
ermittelt weil eben auf dieser seite
beschrieben worden ist wie kleine katzen
in einmachgläser gestopft werden und man
sich diese einmachgläser dann auf den
kaminsims zum beispiel stellen kann wie
eben kleine bonsais natürlich ist diese
seite fakes war satire aber der punkt
ist ich habe das damals wirklich
geglaubt ich hab damals die seite
aufgerufen und dachte mir so das gibt's
doch nicht da werden diese kleinen
katzen in einmachgläser reingestopft was
für eine sauerei in erhörung große
empörung und nicht nur bei mir und jetzt
die frage warum habe ich das geglaubt
ich bin es hoffentlich nicht der medien
im kompetenteste mensch auf diesem
planeten ich habe ein buch über - und
verschwörungstheorien geschrieben ich
bin journalist wie kann es sein dass ich
allen ernstes damals geglaubt habe dass
kleine katzen in einmachgläser gestopft
werden und dann verkauft werden
du hast ja gesagt ist es schon 20 jahre
her leicht hast du einfach damals den
bildern geglaubt also das war eine zeit
in der man fotos noch nicht so leicht
manipulieren konnte und ein foto
wahrscheinlich auch ja irgendwie sowas
wie ein beweis war oder im blick und
genau auch damals vor 20 jahren konnte
man natürlich bilder manipulieren aber
das konnte nicht jeder und und photoshop
war relativ neu und da hatten wir
tatsächlich andere sehgewohnheiten die
man heute sehen wir so ein bild und
sagen hat sofort ja klar fotos
weil ich meine an jeder plakatwand sind
irgendwelche models die photoshop dem
internet ist 1000 bilder g photoshop
viele menschen wissen wie das geht aber
damals war das noch etwas anderes da war
es wirklich so ein foto wahl foto von
katze im einmachglas das muss ja wasser
hinein
also es war eine gut aber was könnte da
noch ein grund gewesen sein so leicht du
hast du einfach doch ein katzen krieg
und hass mitleid gehabt genau also das
ist natürlich ein emotionalisieren das
thema also ich kann mir kaum etwas
emotionalisierende riss vorstellen als
kleine katzen die in einmachgläser
gesteckt werden und dann verkauft werden
also dass ich etwas nicht bewegt aber
mich schon also ich glaube viele
menschen da draußen auch das ist etwas
das will man nicht das will man nicht
sehen da ist man dann auch wirklich
empört das tut einem wirklich im herzen
weh und das ist etwas das sollten wir
für den hinterkopf behalten dass nämlich
wenn wir über fake news sprechen oder
über verschwörungstheorien das immer
emotionalisierende themen sind wenn es
einem egal ist dann wird es dazu auch
keine verschwörungstheorien oder fake
news und dann glaube ich kommt noch was
drittes dazu nämlich und das sehen wir
auch bei fake news oder fallen bei
verschwörungstheorien
es gibt so was wie einen wahren kern
also natürlich werden katzen nicht in
einmachgläser gesperrt aber es ist und
das jetzt wirklich sehr traurig es ist
zum beispiel so dass in südkorea heute
hunde so klein gezüchtet werden dass sie
zb für instagram aus einer kleinen
kaffeetasse über den rand lugen können
ja das ist dann so genannte qualzucht
nur um eben dann tolle instagram bilder
zu bekommen natürlich werden katzen
nicht in kleine gläser gestopft aber
tierquälerei gibt es gibt es eben ja
gibt es eben und das ist eben der wahre
kern vielleicht noch eine grundsätzliche
anmerkungen wir werden heute über fake
news und über verschwörungstheorien
sprechen das ist nicht exakt dasselbe
also verschwörungstheorien ist er eher
so die idee dass eine kleine gruppe von
menschen einen zustand in der welt
herbeiführt oder ein ereignis einen
negativen zustand ein negatives ereignis
und sich da quasi verschworen hat
ja das ist sozusagen die klassische
vorstellung dessen was der
verschwörungstheorie es während eine
fake news ist mittlerweile muss man
sagen ich bis jetzt auch nicht
komplizierter machen als es ist
mittlerweile schon fast so eine art
oberbegriff geworden
von allen möglichen formen von
falschinformationen darunter fallen
verschwörungstheorien
darunter fällt aber auch sowas die
desinformation und so weiter krampitz
trumpets in ziemlich häufigen fällen
tatsächlich man leider sagen
kennst du denn so beispiele für
klassische fake news
eines hat mit nicht kommt sondern
bundeskanzlerin merkel zu tun 2017 soll
sie nämlich gesagt haben
sie hoffe auf 12 millionen zuwanderer
das gute geklickt wie blöd damals obwohl
merkel das nie gesagt hat
emotionalisieren das thema ist hoch
emotionalisiert und im jahr zuvor hieß
es und jetzt kommen wir wieder zu trump
während der us-präsidentschaftswahl das
papst franziskus sich für donald trump
ausgesprochen haben soll war auch
schlicht gelogen der papst unterstützt
er nämlich weder krank noch dessen
rivalin hillary clinton
das war übrigens auch die erfolgreichste
fake news in diesem us
präsidentschaftswahlkampf 2016 diese
fans wurde öfter geteilt als viele viele
viele nicht fair news artikel jetzt wenn
man über diesen unterschied sprich
zwischen verschwörungstheorie und
verhältnis dann kann man vielleicht
sagen dass eine verschwörungstheorie
fast immer eine fake news ist ja weil
oft eine lüge oder eine falschbehauptung
dahinter steckt aber automatisch ist
jetzt nicht jede fake news eine
verschwörungstheorie lieber christian du
bist jetzt heute undankbarer weise für
den historischen teil dieser sendung
zuständig weil ich gehe mal davon aus
dass jetzt fake news und
verschwörungstheorien jetzt auch nicht
etwas ganz neues sind was vermutlich
haben leute schon immer ganz gerne
gelogen oder vielleicht nicht die ganze
wahrheit erzählt das ist richtig
falschmeldungen und verleumdungen sind
kein reines internetphänomen und fake
news sind auch schon immer als mittel
eingesetzt worden um seine gegner in die
knie zu zwingen oder sich selbst
irgendwie vorteile zu verschaffen das
reicht schon ewig zurück
jetzt kommt sozusagen meine
retourkutsche christian ich habe auch
ein bild mitgebracht beschreibt mal kurz
den hörern was du darauf siehst ja das
ist eine offensichtlich männliche person
auf einem streitwagen mit einem bogen
und das bild ist hoffentlich sehr sehr
alt weil es wirkt hat mega antik so als
wäre das irgendwo in die wand ihn
eingewechselt worden es ist tatsächlich
über 3000 jahre als das ist das foto
eines reliefs aus dem alten ägypten aus
dem jahr 1200 74 vor christus
und es zeigt wie du richtig gesagt hast
einen streitwagen mit einem
bogenschützen drauf es handelt sich um
die schlacht um die festung cadisch im
westlichen syrien nahe der heutigen
syrisch libanesischen grenze und das war
nicht irgendeine schlacht sondern pharao
ramses der zweite hat die größte armee
aufgestellt die es wahrscheinlich bis
dahin jemals in ägypten gegeben hatte
mit 20.000 mann auf der anderen seite
stand diätetische armee mit etwa 37.000
man zuerst sah es trotz dieser übermacht
der hippie dafür die ägypter gar nicht
schlecht aus aber durch einen taktischen
fehler beziehungsweise durch eine
intrige gelang es dann den hethitern
doch ramses division zu umzingeln man
hätte ihn sogar fast vor gefangen
genommen und es gelang ihm gerade noch
zu fliehen
badisch konnte also nicht eingenommen
werden eigentlich unter dem strich eine
ziemliche niederlage für die ägypter
aber was tat ramsis als er wieder zu
hause angekommen war
er ließ den ersten teil der schlacht als
es ja noch ganz gut gelaufen war
darstellen und verkaufte dann eben
dieses bild dieses relief als beleg für
seinen erfolg über die hethiter und das
war wenn man vielleicht so möchte eine
der ersten fake news mit angeblichem
beweisbild überhaupt und das beispiel
zeigt es hat sich eigentlich
grundsätzlich gar nicht so viel geändert
ja aber schon auch also jetzt 3000 jahre
später muss man vielleicht schon
aussagen wyplay das ist ziemlich
raffiniert
[Musik]
fake news gibt es also schon lange
kommen wir aber zurück in die gegenwart
christi an was sich gegenüber früheren
zeiten wahrscheinlich vor allem eben
angetrieben durch das internet schon
verändert hat das ist die taktzahl der
fake news die veröffentlicht werden
genau also ich meine heute können nicht
nur einige leute irgendwo wandbilder
niemand meißeln sondern jeder kann halt
selber informationen in die welt setzen
und natürlich sind nicht alle diese
informationen wahrheitsgetreu und das
erleben wir natürlich in krisenzeiten
vor allem und wir erleben ja gerade auch
so eine krisenzeit oder zumindest die
zeit die uns alle beschäftigt nämlich
die korona zeit und ich habe im vorfeld
für diese sendung mit melanie brinkmann
gesprochen die professorin für virologie
an der technischen universität in
braunschweig
und wie hat mir erzählt dass sie jeden
tag irgendwelche mails bekommen in denen
es um die ganz große corona verschwörung
geht also das schon häufiger vorkommt
ist dass man vermutet dass es dieses
virus eigentlich gar nicht gibt sondern
dass das alles eine große kampagne ist
von welchen leuten die sich jetzt
bereichern wollen wie zb die im stoff
produzenten oder bill gates wird
natürlich auch ganz häufig genannt und
das ist ja auch ganz typisch für
verschwörungstheorien dass das sowieso
was entsteht das kennen wir ja auch aus
dem auch schon aus anderen ausbrüchen
von anderen pandemien ganz gut dass es
solche theorien gibt wie zb bei hiv aids
gab es die schon da hat man ja auch
behauptet dass das eine waffen sei zur
auslöschung der afroamerikaner oder der
homosexuellen und es gab es auch schon
bei der pest und bei der spanischen
grippe muss nur was wir natürlich heute
auch erleben ist das ganz neues geben
eine pandemie erleben wo die sozialen
medien eine so große bedeutung gewonnen
haben und damit muss man denke ich jetzt
auch ganz aktiv umgehen
christian welche verschwörungstheorien
kennst du denn zu corona zb das
mobilfunkmasten euro allem der neuen
mobilfunk-generation 5g an corona schuld
sein sollen
davon sind manche leute felsenfest
überzeugt die handystrahlung ist ihrer
ansicht nach verantwortlich dafür dass
sich das virus so schnell ausbreiten
konnte teile dieser theorie hören sich
auch erst einmal durchaus
nachvollziehbar an mobilfunk strahlung
schädigt den körper heißt es dass
zumindest da gibt es hinweise oder auch
diskussionen und forschungen dazu also
das ist sicher nicht so ganz leicht vom
tisch zu wischen
aber die verschwörungstheoretiker wissen
es daneben auch schon sehr genau die
strahlung würde zellen schädigen heißt
es und wehrlos machen deshalb kann der
körper keine abwehrkräfte gegen das
virus entwickeln und darum also die
ausbreitung
aber es sind halt einfach nur
behauptungen es ist weder glaubhaft
belegt dass die strahlung von
handymasten ausreicht um zellen wirklich
zu schädigen
es ist noch weniger geklärt ob und wie
sich die strahlung auf die abwehrkräfte
auswirkt und schon gar nicht ist klar
dass sich dadurch das corona virus im
körper besser verbreiten kann
manche behauptungen sind dann auch
wirklich kindisch es hieß mal am ersten
november 2009 10 als in china das 5g
netz startete seinen menschen sofort tot
umgefallen oder in afrika gebe es keine
corona toten weil es dort kein 5g netz
gebe trotzdem haben viele menschen nicht
nur an den zusammenhang von 5 g und
corona geglaubt sondern sich auch
gleichzeitig noch animiert und wohl auch
berechtigt gefühlt zu agieren in
großbritannien nämlich wurden mehrere
mobilfunkmasten attackiert und zerstört
und das natürlich in einer zeit wo wir
auf ein mobilfunk- und
telekommunikationsnetz besonders
angewiesen genau die haben ja nicht nur
dann 5g masten zerstört sondern auch
interessanterweise daneben auch sie
dachten das wäre 5g sie haben aber
daneben die 4g masten oder sogar 3g
zerstört also wo man eigentlich extrem
darauf angewiesen wäre um normale
telefonate zu führen
eine andere verschwörungstheorie hat
unsere interview partnerin gerade eben
schon angesprochen dass bill gates
corona ausgelöst haben soll auch da gibt
es zumindest einen grund warum die leute
auf diese behauptung gekommen sind bei
einem auftritt vor gut fünf jahren
nämlich sprach geht's einmal über große
menschheits bedrohungen also games zeigt
da erst eine atombombenexplosion die
nicht die größte bedrohung mehr ist wie
er findet sondern und er zeigt ein
zweites bild und das erinnert uns schon
sehr stark an jetzige zeiten nämlich das
bild eines virus zumindest ein
symbolbild eines virus unter schaut
eigentlich mehr oder weniger genau so
aus wie wir es jetzt jeden tag im moment
gezeichnet und abgebildet sehen und geht
dann weiter
also in den nächsten jahrzehnten werde
es nicht durch klassische waffen seien
das 10 millionen menschen umkommen
könnten sondern höchstens eben durch ein
virus also das wirkt aus heutiger sicht
nahezu prophetisch aber es war wohl auch
nicht allzu schwer das vorherzusagen
es hatte saß gegeben es hatte immer
wieder ebola epidemie gegeben und man
muss sich nur die globalisierung
anschauen um zu erahnen wie schnell sich
ein krankheitserreger tatsächlich
ausbreiten kann und welche verheerende
wirkung haben kann
im internet wurde das dann aber alles
schnell zusammen gehört gates der
milliardär wusste es warum wusste er es
weil er das virus selbst erschaffen hat
und warum hat er das getan
na klar weil er einfach noch mehr geld
verdienen möchte erscheint schlüssig
oder ja klar weil wenn es bill gates an
einem mangelt dann ja wohl geld angeht
ja da hat er wirklich zu wenig davon
also an seiner stelle wenn ich 60
milliarden auf dem konto hätte würde mir
nichts mehr bedeuten als vielleicht 70
milliarden auf dem konto zusammen und da
würde ich dann auch schon mal eine
weltweite pandemie in kauf nehmen dafür
naja also er soll krone in die welt
gesetzt haben eben mehr geld zu bekommen
oder um uns mikrochips einzupflanzen und
so die kontrolle über die welt
aber da sind wir schon mal beim ersten
grund warum sich solche theorien
verbreiten weil ganz ehrlich sie
erzählen immer die bessere geschichte
also die geschichte wonach bill gates
dieses virus in die welt gesetzt hat um
uns alle mit mikrochips zu chippen dies
halt so viel besser als die geschichte
wonach dieses corona virus irgendwie
weil vielleicht ein typ fledermaus suppe
gegessen hat vom tier auf den menschen
übergesprungen ist und deswegen ist das
vermutlich ein grund warum sich diese
theorien so schnell verbreiten die whu
hat in bezug auf corona von einer
regelrechten info demi gesprochen
und tatsächlich hat mit corona die
verbreitung von fake news massiv
zugenommen
das zumindest sagt der düsseldorfer
kommunikationswissenschaftler florian
meißner bürgermeister arbeitet für news
gab das ist ein portal das die
verlässlichkeit von nachrichtenseiten
einschätzt
ja also wir haben im februar begonnen
webseiten zum beispiel zusammen zu
tragen wo also als und desinformationen
zum corona virus verbreitet wurde
und da sind wir mittlerweile bei weit
über 200 webseiten und diese webseiten
verbreiten natürlich dann diese dinge
auch über facebook twitter youtube zum
teil
und da sind wir fast täglich dann auf
neue angebote gestoßen
die eben ja diese krise im prinzip
genutzt haben um da so ein bisschen was
von dem kuchen abzubekommen der
aufmerksamkeit und eben das genutzt
haben um entsprechende falsche
informationen zu verbreiten
[Musik]
was könnten die gründe seien das corona
so gut zieht im netz also haben wir
schon ein bisschen was dazu gesagt aber
vielleicht nochmal so kompakt also was
sind so die grundlagen der humus auf dem
diese verschwörungstheorien und fake
news also gut schließen
also ich habe mit drei punkte zusammen
geschrieben punkt eins ist
emotionalisiert hatte sich aber schon
gesagt angst wut weil man zu hause
bleiben muss vielleicht auch noch und
masken tragen muss alles unangenehm
die leute sitzen eben auch viel mehr zu
hause vor ihren bildschirmen igeln sich
vielleicht ein in ihren netz blasen
anstatt mal rauszugehen wieder und
zufällig leute zu treffen die anderer
ansicht sind als der meinung die man
sowieso schon hat punkt zwei corona ist
nicht greifbar man weiß nicht wirklich
woher es kommt auch wenn es vielleicht
ein paar mutmaßungen gibt aber keiner
zieht es außerdem können möglich hat man
noch nicht einmal einen erkrankten
getroffen oder gekannt und trotzdem ist
da diese bedrohung eine simple erklärung
wie 5g schultern corona oder bill gates
in den geheimlabor gezüchtet das macht
einfach konkreter und irgendwie
verständlich und drittens nutzen
kriminelle die angst der leute aus in
dieser krisensituation um gute geschäfte
zu machen wer angst hat und die lösung
oder die erklärung für das problem
scheinbar vor sich sieht wird
unvorsichtig klickt vielleicht schnell
auch mal auf einen link auf den er
vorher nie gekriegt hätte hinter dem
link steckt dann aber eben vielleicht
noch ein ganz anderes wir uns nämlich
ein computervirus oder mehr auf youtube
gute erklärungen zur krise liefert dem
laufen die zuschauer hinterher und auch
so lässt sich geld verdienen ich meine
drei mal kann man raten mit welchem
video man wohl mehr klicks bekommt mit
einem reißerischen video was sonst die
angebliche wahrheit über corona verrät
oder sagen wir mal mit einem video zum
lagebericht des robert-koch-instituts na
also ich glaube dass relativ robert koch
auch gut gepflegt wird inzwischen ja
aber nicht so es werden gut geklickt
dafür dass das robert-koch-institut
videos sind aber sie werden nicht gut
gepflegt im vergleich zu reißerischen
corona videos
florian meister sagt es gibt bei fake
news falls die balkone auch so
regelrechte fake news super spread und
die wird dann natürlich in der krise ihr
großes geschäft haben wir vergleichbar
auch bei der flüchtlingskrise gesehen
es gibt einfach ein interesse daran
dieses krisen thema möglichst lange
aufrecht zu erhalten weil diese leute ja
direkt davon profitieren beispielsweise
über klicks beispielsweise über
werbeeinnahmen die also solche
verschwörerischen youtube-kanäle
generieren da gibt es teilweise auch ein
ökonomisches interesse dahinter dieses
thema am laufen zu halten
und ähnlich wie das in der
flüchtlingskrise zu beobachten war
sehen wir das jetzt auch bei der korona
krise ja ich habe ja vorher schon den
begriff super sprayer verwendet und die
whu spricht von einer info demi oder wir
sprechen ja auch davon dass sich videos
im netz viral verbreiten ja da sind ja
alles so begriffe wie kommen eigentlich
aus der epidemiologie und da habe ich
mich dann gefragt kann man eigentlich so
bestimmte gesetzmäßigkeiten aus der
epidemiologie vielleicht auch auf das
internet übertragen weil das könnte uns
ja vielleicht so ein bisschen helfen
dabei das problem dann auch zu bekämpfen
und was glaubst denn du lässt sich das
so übertragen also funktionieren fake
news und verschwörungstheorien am ende
ähnlich wie corona ich glaube das ist
eine ganz schöne analogie aber es ist
wirklich keine eins zu eins parallelität
ich glaube dass die verbreitung von fake
news rasend schnell funktioniert auch so
wie ein virus sich um die welt
verbreitet verbreiten sich zeigt news
aber ich glaube einfach oder sagen wir
ich hoffe dass es dagegen einen recht
hohen e mobilitäts grad gibt ich denke
einfach dass die meisten menschen nicht
anspringen auf reißerische
falschmeldungen und vor allem nicht auf
verschwörungstheorien
ich glaube dass ein großteil noch so
weit ist dass er das auseinanderhalten
kann und hoffentlich hoffentlich von
haus aus dagegen immun ist
mich hat das wirklich interessiert also
wie groß diese parallelen sind und ich
habe mit jemandem darüber gesprochen der
selbst auf dem zentrum solchen corona
verschwörungstheorien steht aber
zugleich sich auch mit epidemiologie
auskennt nämlich mit dem spd-politiker
und gesundheitsexperten karl lauterbach
und der hat mir was ziemlich interessant
ist gesagt wenn im interview nämlich
dass es schon parallelen gibt also man
kann zum beispiel wenn es um die
verbreitung von fake news geht wirklich
so nährwert berechnen also dieser
berühmte reproduktions wert den man
immer wieder hört wenn es um corona geht
den kann man tatsächlich auch berechnen
also wie viel steckt ein infizierter
nachträglich andere menschen an genau
und man kann so zumindest die
verbreitung analysieren also mit diesen
epidemiologischen methoden aber auf der
anderen seite gibt es dann doch auch
einen großen unterschied zwischen echten
viren und fake news
es bleibt dabei ob ein video viral ist
oder nicht das hängt also am nächsten
nicht mehr denkt gar nichts da gibt's
kein naturgesetz dass kann natur
dahinter das kann zum beispiel sein dass
also morgen also ein anderes thema
auftaucht zufälligerweise dann ist das
virus gebannt quasi also ihr beitrag ist
dann im netz nicht mehr zu sehen also es
gibt also eine entsprechende
kommentierung zu dem was sie gemacht
haben sie sorgt bleibt also es gibt
verschiedene dinge die passieren können
das hat aber nichts natur mit
naturgesetzen zu tun in der
epidemiologie und auch balkone gibt es
natur gesetzmäßigkeiten wie viele
menschen müssen sterben wenn sie sich
wir interessieren wie also kann man dem
begegnen gibt es schon daneben stoffe
uns erwartungsvoll also corona ist eine
biologische angelegenheit aber fake news
ist eine soziale angelegenheit also man
kann ja zum beispiel jetzt auch keinen
lockdown gegen fake news verhängen sowie
das will ja aber wie soll das gehen ja
und es geht auch kein hemmer und dance
also hemmer und bands diese vorstellung
dass man erst auf die pandemie draufhaut
mit dem hammer also mit so lockt das und
danach quasi das infektionsgeschehen
managt und mit dem tiger tanz das geht
auch nicht also kann sich auf die
fitness draufhauen und danach irgendwie
gucken wie es weitergeht und sich dann
entwickeln aber es gibt ja vielleicht
andere möglichkeiten einfach sachlich
informieren bei corona videos zb
hinweise einblenden
hier finden sie informationen dazu von
der weltgesundheitsorganisation oder vom
robert-koch-institut genau das wird ja
gemacht das war ja quasi so was
dass die pandemie angefangen hat also
dass da die sozialen netzwerken oder die
plattform dazu übergegangen sind seriöse
information verlässliche informationen
zumindest mit anzubieten wenn man nach
kona sucht zum beispiel und auch twitter
und facebook sind dazu übergegangen
genau so geschehen zum beispiel letztens
bei donald trump falls der zweifelhafte
informationen über die briefwahl in den
usa verbreitet hat aber es ist natürlich
auch nicht unumstritten wenn man soziale
netzwerke da sozusagen zum
schiedsrichter macht wie er will
wirklich entscheiden was richtig und
falsch ist und können dass die sozialen
netzwerke womöglich eher nicht die
sozialen netzwerke profitieren ja im
prinzip selbst von reißerischen
nachrichten die sich schnell verbreiten
oder von prominenten wie trump wie viele
follower haben also ob da ein objektives
urteil am ende möglich ist ist zumindest
fraglich
[Musik]
[Applaus]
klar allerdings scheint das verhältnis
und verschwörungstheorien dem
demokratischen diskurs schaden das sagt
beispielsweise pierre lamberti der
lambertis psychologin und hat kürzlich
ein buch über verschwörungstheorien
veröffentlicht heißt das und sie
arbeitet auch an der sogenannten mitte
studie mit diese mittel studios relativ
bekannt das ist so eine studie die
erforscht immer wie viel totalitarismus
in deutschen köpfen steckt also
tatsächlich ist es ja kein randphänomen
also wenn man sich so die mitte studie
anguckt von 2009 10
wer glaubt ein drittel dass politiker
eigentlich nur marionetten seien von
dahinterliegende mächten und das ist
natürlich auch kein problem also das
eine ist ja wenn man sagt 'die und die
politikerin deren der politiker die
machen schlechte politik man muss da
ansetzen muss da was verbessern wenn man
aber meint dass sie eigentlich
fremdgesteuerten marionetten seien dann
können die sich so gut verhalten wie sie
wollen und alles verändern was so
passiert aber sie sind ja in dieser
logik immer noch fremd gesteuert wenn
man sieht eben auch empirisch die
stärker menschen an verschwörungen
glauben dass du mehr ziehe sich aus
einem demokratischen diskurs zurück
desto weniger gehen die wellen und umso
stärker suchen die sich auch tatsächlich
gewalttätige oder nicht demokratischer
alternativen man sieht es auch das schon
der abstrakte glaube an verschwörungen
mit einer stärkeren gewaltbereitschaft
und ein stärker wie gewalt aktualität
einher geht yapi lamberti war dass ich
habe jetzt noch eine frage an dich ich
habe er am anfang dieser schlimmen
bilder von den katzen den einmachgläsern
gezeigt und ich habe ja auch erklärt
dass das fake war aber das ist ja
irgendwie trotzdem so eine art wahren
kern gibt ja also tierquälerei gibt es
ja einfach was könnte denn zb der wahre
kern seien von corona
verschwörungstheorien also zb von dieser
theorie dass bill gates corona über die
welt gebracht hat ja bill gates war eben
schon immer ein großer geschäftemacher
mit zum teil auch sehr umstrittenen
methoden jetzt ist das stiftungs manager
und versucht auch hier wieder macht
auszuüben
das tut er indem er zb die
weltgesundheitsorganisation die whu
eine un behörde immerhin kräftig
finanziert genau und das ist ja wirklich
ein reales problem also natürlich hat
bill gates nicht corona über die welt
gebracht aber ich wäre finanziert sich
mittlerweile zu 80 prozent aus privaten
mitteln weil die staaten aufgehört haben
die whu zu finanzieren und das ist
natürlich ein problem ja also dass diese
internationale organisation die wirklich
wichtig ist wie wir gerade sehen
notorisch unterfinanziert es soll man
gesagt hat wir finanzieren die nicht
mehr
und jetzt sind die halt abhängig von
privaten stiftern und der größte
finanzier ist die bill & melinda gates
stiftung und das ist vielleicht würde
ich sagen so der einzige nutzen
verseuchten verschwörungs theorien
wurden die verschwörungstheoretiker
sagen immer man muss hinter die dinge
blicken ich würde sagen vielleicht das
ganz sinnvoll mal hinter die
verschwörungstheorien zu blicken und
einfach mal zu gucken was steckt denn
eigentlich wirklich dahinter welche
sorgen welches reale problem was quasi
dort übertrieben wird ja immer noch
vorhanden ist genau wird übertrieben ins
absurde gezogen ist gefährlich aber es
gibt so ein reales problem dahinter über
das man vielleicht diskutieren muss ich
habe darüber auch mit karl lauterbach
gesprochen also ich hab ihn gefragt was
gibt es denn für reale probleme die man
vielleicht mal angehen müsste und das
hat er geantwortet
man darf den anschluss des lobbyismus
nicht unterschätzen das darf man nicht
verniedlichen oder verharmlosen
immer wieder werden auch gesetze mit
geprägt durch lobbygruppen die sich im
hintergrund artikulieren und durchsetzen
das ist jetzt etwas gebe wie finstere
mächte meinetwegen bildet das ist nur
denkbar wenn man ein komplettes
misstrauen in die funktionsweise von
wissenschaftsstadt rechtssystem und auch
über uns medienart war dann würden ja
die qualitätsmedien und die medien in
dieser zeit die würden das dann ja
absichtlich übersehen und also dass es
eben nur möglich wenn ich weit außerhalb
des korridors denkbaren bin ja das ist
nämlich eben auch so ein problem dass
diese verschwörungstheorien die fake
news die wirklich realen probleme über
die man ja wirklich diskutieren müsste
also lobbyismus im gesundheitssystem
beispielsweise unterfinanzierung von
internationalen organisationen wie die
wii oder das poly
dk in die wirtschaft wechseln und dann
fürstlich bezahlt werden und das ist
halt auch noch ein problem was ich sehe
die realen probleme werden quasi durch
eine riesige schicht dann begraben
von diesem verschwörungstheorien und ich
glaube so eine aufgabe ist es dann zum
spaten zu greifen wieder und da richtig
schön diese schichten abzutragen um die
realen probleme offen zu legen das ist
übrigens auch die einzige medizin gegen
das digitale fake news virus aufklärung
über die tatsachen berichten und aber
auch zeigen welche teile der meldungen
fake news sind und wo es vielleicht dann
doch einen realen hintergrund hat eine
extrem aufreibende arbeit der sich auch
viele kolleginnen und kollegen vom
bayerischen rundfunk widmen denn die
wahrheit ist eben oft nicht so einfach
und griffig wie das viele leute gerne
hätten aber du hattest du mich auch am
anfang gefragt nachdem parallelen
zwischen einem natürlichen und einem
fake news virus zumindest gibt es gegen
beide kein allheilmittel
[Musik]
[Musik]
ja das war es diesmal mit unserem tech
podcast umbruch die links zu unserer
recherche die findet ihr wie immer in
den schoß wir würden uns freuen wenn ihr
uns abonniert und weiterempfehlen
[Musik]
lieber christian was gibt's denn beim
nächsten mal nächstes mal fragen wir uns
ob bayerische roboter vielleicht die
besseren pflegekräfte sein könnten
im ernst es gibt eine sehr erfolgreiche
robotik branche in bayern einer der
hauptinitiatoren war dieser herr wir
waren die ersten die einen wenn auch
kleinen roboter in den weltraum
geschickt haben und von der erde aus
ferngesteuert haben ja musste ein
kleines abgeflachtes würfelchen aus
einer halterung ausnehmen und stupsen
das thema dann rum stößt an den bändern
wir wollen eine eigene kabine
eingesperrt und trifft es eher darum und
sollte es dann vollautomatisch wieder
einfangen
das problem mit diesem fall automatismus
war aber dass wir nicht so starke
rechner
die damals ohnehin noch in dieser woche
an bord mitnehmen konnten sondern die
bilder einer kleinen stereokamera im
greifer wurden zur erde geschickt am
boden haben wir die rechnung versucht
die bewegung zu schätzen aus der folge
von bildern und dann kommen darauf zu
schicken aber die in signal
verzögerungen waren wenn dagegen von
sechs sekunden also eine spannende
geschichte die bayerische robotik stammt
aus dem weltall oder aus dem weltraum
aus dem orbit wusstest du dass wohl
vielen stellen wir das extrem schwer vor
mit dieser verzögerung also das macht
mich ja schon wahnsinnig wenn man den
videokonferenzen ein bruchteil einer
sekunde von latenz hat hieß es dann mit
sechs sekunden waren roboter steuern
möchte also durchgeführt hat dieses
extrem schwierige experiment gerd
hirzinger der 1993 im deutschen luft und
raumfahrtzentrum arbeitete und das
experiment glückte so viel schon vorweg
und hitzinger machte eine steile
karriere in der robotik branche und das
war auch gleichzeitig der beginn einer
ganz neuen art von robotik für die
bayern inzwischen auch weltweit bekannt
ist es geht dabei um feinfühligen
roboter was sie schon alles können wie
sehr sie womöglich demnächst unseren
alltag begleiten und verändern darüber
in unserer nächsten folge von und bis
dahin neuer christian sachsen und euer
christian schäffer
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare