MOTORSPORT: Formel 1 fährt im Oktober auf dem Nürburgring

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.07.2020


und jetzt zu einer sportlichen
überraschungen erstmals seit sieben
jahren fährt die formel 1 im oktober
wieder auf dem nürburgring das rennen
ist vorerst ohne zuschauer geplant
natürlich über den großen preis der
eifel freuen sich nicht nur motorsport
fans sondern auch eine ganze region
vettel und co zurück am nürburgring vor
sieben jahren haben die formel-1-piloten
hier zuletzt ihre runden gezogen vom 9
bis 11 oktober jetzt das comeback bei
den fans an der strecke sorgt das für
gute laune
die branche auch für den ringen für die
region stuttgart die nachricht für alle
motorsportfans und die gesamte region
2013 war die königsklasse zuletzt hier
jetzt boomt auch das geschäft wieder im
hotel von ursula schmitz haben die
rennteams bereits alle 54 zimmer für das
rennwochenende gebucht kann man nicht
beschreiben und ich denke mal für den
nürburgring ist dass das war das auch
ein image verlust dass der formel 1 ihr
weg fiel neben den teams könnten im
herbst auch zuschauer an die strecke
kommen hinter den kulissen heißt es dass
deshalb der nürburgring den vorzug vor
dem hockenheimring halten hat offiziell
ist das aber nicht das können wir weder
bestätigen noch dementieren
wir sind einfach im moment nicht so weit
und die diskussionen werden erst noch
starten groß die freude in hessen der
sebastian vettel fanclub bekommt
vielleicht eine unerwartete gelegenheit
sein idol live an der strecke zu sehen
wir freuen uns natürlich sehr also schon
mal ein seit sieben jahren gab es kein
rennen mehr auf dem nürburgring und wir
freuen uns natürlich dieses jahr auch
ein rennen in deutschland zu haben
für vettel läuft es in dieser saison
allerdings noch gar nicht rund immerhin
reist er aber als amtierender king of
the ring in die eifel
beim letzten rennen vor sieben jahren
stand vettel nämlich
ganz oben auf dem siegertreppchen

0 Kommentare

Kommentare