Schluss für Segways: Produktion weltweit eingestellt | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 27.07.2020


natürlich ist er mit dem segway
busunternehmen reinhold eder hat dafür
sogar überall kleine rampen eingebaut
seit 15 jahren ist er der einzige
sechser importeur in deutschland zuletzt
sogar in europa damit ist jetzt schluss
segway hat die produktion der
futuristischen elektroscooter
eingestellt genau das sind die letzten
mohikaner der auch jetzt sind die woche
herrscht reingekommen sind das waren die
letzten sechs die bedford verlassen hat
kurz entschlossene käufer aber haben
kaum mehr chancen auf ein schnäppchen
wie die information rausgegangen ist das
zum das eben sektor die produktion ein
stück vom segway und werden noch nie so
viele anrufe von einem tag gehabt die
letzten fünf jahre nicht was da los war
das war die hölle sagt 'es gibt es noch
was kann ich noch ersatzteile haben kann
ich noch neue maschinen haben krieg noch
batterien und und und also die nachfolge
überhaupt gewalt die insgesamt rund 50
millionen euro umsatz hat importeur
jeder mit den segways gemacht der
hersteller aber sollte immer darauf nur
140000 maschinen wurden weltweit
verkauft allein pro jahr sollten es mal
100.000 sein
managementfehler haben es versäumt im
prinzip nachfolge produkt in den markt
rein zu bringen also ein fahrzeug
entweder ein schönes upgrade an für den
secret zu machen oder immer komplett
anderes fahrzeug zu kriegen
trotzdem ist reinhold eder noch immer
vom segway überzeugt obwohl es teuer
schwer und unhandlich ist in dem man
eigentlich nur den schwerpunkt seines
körpers nach vorne verlagert fährt der
vorwärts und zum stocken bin ich mich
einfach wieder zurück dieser so extrem
intuitives fahren und da habe ich die
links und rechts bewegung mehr ist es
nicht ich habe nur vorbei zu rückwärts
links und rechts und das alleine in
einem zustand dass man ist wirklich mehr
so schweben ist ganze verfahren sondern
verschwinden jetzt ist das segway
geschichte der unternehmer hat längst
andere geschäftsfelder erschlossen
trotzdem bleibt reinhold eder segway fan
und meint die robusten gefährte waren
noch einige jahre

0 Kommentare

Kommentare