Bayern will verpflichtende Tests für Urlaubsrückkehrer | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 27.07.2020


hier am flughafen münchen können sich
seit samstag reiserückkehrer freiwillig
auf cupid 19 testen lassen
geht es nach ministerpräsident söder
sollen solche kostenlosen tests
verpflichtet werden wenn der bund dafür
eine rechtsgrundlage geschaffen hat und
die staatsregierung will noch mehr
bei vielen die zurückkehren gerade beim
auto werden wir an den drei großen
strecken walserberg pocking und
kiefersfelden in der nähe der grenze
teststationen aufbauen an den
hauptbahnhöfen nürnberg und münchen sind
solche stationen ebenfalls geplant auch
in der landwirtschaft will die
staatsregierung nachjustieren alle
saison arbeiter in bayern testen und
unter anderem das bußgeld bei verstößen
von 5000 auf 25.000 euro erhöhen
den oppositionsparteien von spd und
grünen geht das nicht weit genug
gerade bei der gurkenernte im fall
manning sieht rosi steinberger
versäumnisse dass da wirklich schulter
und schulter waren keine kleine mund
nasen schutz tragen mussten
denke ich hätte man unbedingt schauen
müssen wie man dieses hygiene konzept
nachbessert und ich denke eine
regelmäßige testung hätte dazu gehört
die tests für urlaubs rückkehrer
begrüßen spd und grüne die fdp fordert
weitere tests eine beziehungsweise zwei
wochen nach der rückkehr aus dem urlaub

0 Kommentare

Kommentare