IFO-GESCHÄFTSKLIMAINDEX: Stimmung deutscher Unternehmen im Juli besser als erwartet

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 27.07.2020


die stimmung deutscher unternehmen hat
sich im juli etwas stärker aufgehellt
als erwartet
das ifo geschäftsklima stieg verglichen
mit dem vormonat um 4,2 punkte auf 95
zähler
das teilte das ifo institut in münchen
mit analysten hatten lediglich mit einem
anstieg auf 89,3 punkte gerechnet
es ist der dritte anstieg des
konjunkturindikators in folge nachdem er
im april belastet durch die korona krise
auf ein rekordtief von 74,3 punkte
gefallen war
die unternehmen bewerteten vor allem
ihre zukunftsaussichten besser aber auch
die bewertung der aktuellen lage hellte
sich auf dennoch erwartet deutschland am
30 juli schock zahlen das statistische
bundesamt wird die wirtschaftsdaten zum
zweiten quartal vorlegen
beobachter rechnen damit dass das
deutsche bruttoinlandsprodukt zwischen
april und juni um 9 prozent abgestürzt
sein dürfte
das würde selbst im kollaps der
wirtschaftsleistungen in der finanzkrise
von 2008 2009 in den schatten stellen
als das bip im ersten quartal um 4,7
prozent eingebrochen waren

0 Kommentare

Kommentare