SYMBOLISCHE DROHUNG AN DIE USA: Iranische Revolutionsgarde beschießt Fake-US-Flugzeugträger

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.07.2020


die iranische revolutionsgarde hat ein
seemanöver in der straße von hormus zu
einer symbolischen drohung an die usa
genutzt
ein kampfhubschrauber feierte am 28 juli
eine rakete auf einem flugzeugträger
attrappe ab das iranische
staatsfernsehen berichtete darüber und
zeigte auch wie sich soldaten von einem
hubschrauber auf die träger attrappe ab
seiten schnellboote und kreisten das
schiff eine sprecherin der us marine
nannte das vorgehen des iran
unverantwortlich und rücksichtslos die
attrappe ähnelt einem us flugzeugträger
der nimitz klasse die routinemäßig von
der straße von hormus in den persischen
golf fahren die fünfte flotte der us
marine ist derzeit in bahrain
stationiert nur wenige hundert kilometer
von der iranischen küste entfernt

0 Kommentare

Kommentare