US-TRUPPENABZUG AUS DEUTSCHLAND: Söder äußert sich zu Plänen der US-Regierung

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.07.2020


das ist schon eine belastung des deutsch
amerikanischen verhältnisses warum weil
zum einen allein aus sicht der usa und
der nato der standort deutschland
optimal war es gibt keinen militärischen
grund für den abzug
sogar an länder wird noch verlegt die
deutlich weniger anteil am
bruttosozialprodukt ausgeben für militär
als die bundesrepublik und das scheint
auch eine art bestimmte politische
reaktion zu sein deswegen glauben wir
dass das eine belastung ist für das
verhältnis wir bedauern das sehr
wir hoffen auch dass es vielleicht
nochmal überdacht wird nach den
neuwahlen in den usa wir wehren uns
jetzt um die kommunen dann kümmern in
deutschland bundesregierung und
staatsregierung natürlich aber ich finde
es eine falsche entscheidung für die
standortländer ist das natürlich eine
echte herausforderung die
standortkommunen sind sehr stark
betroffen
da geht es um wertschöpfung
arbeitsplätze die ja darum herum sind
und wir haben sie auch als als mitbürger
sehr geschätzte und sie an die
amerikanischen streitkräfte wünschen uns
auch für ein gutes miteinander dass das
weiter so fortgesetzt würde
wir müssen uns jetzt dann genau
überlegen in welchen zeitachse
stattfindet das weiß man nicht und wie
man damit umgeht
aus meiner sicht ganz klar da braucht
ersatz konzepte vielleicht durch die
bundeswehr aber auch wird
staatsregierung wenn uns dann da ein spa
mit behörden ideen oder anderen der mir
die standard kommunen nicht allein
gelassen werden
und es ist schwer erkennbar um an die
nato stärkt wenn man soldaten von
deutschland zum beispiel nach belgien
oder italien verlegt das ist wohl keine
stärkung der nato im gegenteil da geht
es wurde um eine bewusste entscheidung
gegen deutschland und das ist das was
eigentlich schade
ich bin ein großer anhänger des
transatlantischen verhältnis ich glaube
dass die partnerschaft auch deutschland
der usa im rahmen der nato ein ganz
wichtiger pfeiler für unsere
sicherheitsarchitektur es bis heute ist
nicht erklärbaren begründbar warum die
usa diese entscheidung treffen natürlich
treffen sich souverän und selbstbewusst
aber dass das gut ist und dass das auch
die nato stärkt und das verhältnis
verbessert das kann ich mir nicht
vorstellen

0 Kommentare

Kommentare