STONEHENGE-STUDIE: Eines der vielen Rätsel um die mysteriösen Steinkreise ist gelöst

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 30.07.2020


forscher wollen eines der vielen rätsel
um stonehenge gelöst haben laut einer
neuen studie im fachmagazin science
adventure sollen die felsen aus
westwoods com einem gebiet rund 25
kilometer entfernt von stonehenge ich
glaube wir haben es hier mit einer sehr
organisierten gesellschaft zu tun sagte
der hauptautor der studie david nash
geht davon aus dass diese sich aus
pragmatischen gründen für den nahe
gelegenen ort entschieden haben eine
neue technik ermöglicht es seinem team
mit tragbaren röntgengeräten die
chemische zusammensetzung des gesteins
zu analysieren das zu 99 prozent aus
kiel erde besteht und spuren
verschiedener anderer sedimente enthält

0 Kommentare

Kommentare