AKTUELLE CORONA-ZAHLEN: 870 Coronavirus-Neuinfektionen in Deutschland - R-Wert über 1

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 31.07.2020


so das ist ein guter moment um
vielleicht mal auf die ganz aktuellen
zahlen zu staus zuschauern stefan
wittmann ist jetzt im studio chef
erstmal alles zusammengefasst genau wir
können einen blick drauf werken das rkw
das hat wieder aktualisierungs probleme
gehabt das soll wohl an den technischen
problemen liegen da wird jetzt mit den
betreibern geschaut woran das dann im
detail liegt und trotzdem haben sie
jetzt ganz aktuell um 9 uhr die zahlen
für deutschland aktualisiert in den
vergangenen 24 stunden sind 870
neuinfizierte dazu gekommen die zahl der
aktiven fälle 6900 dass es noch stand
gestern weil die genesenen vom
robert-koch-institut noch nicht
geschätzt und neu aktualisiert wurden
diese zahl ist dann allerdings wieder
9141 menschen sind an oder mit corona
gestorben und der faktor liegt bei 1,02
das heißt dass 100 infizierte 102
menschen anstecken können die zahlen das
ist der einstieg den wir gesehen haben
und den können wir jetzt nochmal
dingfest machen an den zwei hot spots in
deutschland der eine liegt in bayern
dingolfing-landau da haben wir die
sieben tage incident auf 100.000
einwohner bezogen die bei 100 88,1 liegt
also deutlich über dem grenzwert von 50
allerdings und jetzt die positive
nachricht dazu es handelt sich hierbei
um einen ausbruch in einem gemüsehof und
es wurden da 2000 tests gemacht wovon 90
prozent negativ waren
das heißt man hat es tatsächlich
geschafft dass das virus wohl nicht auf
die bevölkerung überspringt sondern nur
bei den arbeitern geblieben ist ein
bisschen anders sieht die situation beim
zweiten hotspot aus in dithmarschen in
schleswig holstein
da ist die inzidenz quasi was den
grenzwert angeht nur bei 26,3 aber wenn
man dann noch mal ein bisschen dran sind
und auf die stadtheide guckt dann liegt
er hier bei 44 dieser wert und das ist
dann eben schon ganz nah an diesen
grenzwert von 50 und es wurden präventiv
vorsorglich jetzt schon mal neue
beschränkungen eingeführt
es dürfen sich maximal zwei personen aus
unterschiedlichen haushalten treffen
also wieder zurück zum status quo als
corona noch brandaktuell war es dürfen
keine öffentlichen veranstaltungen mehr
stattfinden zum beispiel beispielsweise
auch auf dem wochenmarkt da gilt jetzt
wieder eine masken pflicht und man will
dann eben auch schauen dass nicht mehr
so viele kunden in der einkaufspassage
unterwegs sind das heißt in geschäften
wird jetzt mehr kontrolliert wie viele
leute dann tatsächlich auch zugelassen
und es soll dann auch wieder mehr
getestet werden und darüber hinaus
machen sich dann auch noch die
umliegenden gemeinden natürlich gedanken
hier in bist du in büsum am urlaubsort
da ist jetzt auch wieder eine masken
pflicht eingeführt worden sogar in den
fußgängerzonen das heißt hier kommt es
zu einer verschärfung grund für den
ausbruch hier waren reiserückkehrer und
pro woche kommen nach deutschland
ungefähr 40.000 menschen aus dem ausland
wieder zurück und das bringt natürlich
das risiko mit sich tatjana dass da dann
die ansteckungsrate wieder hochsteigt
stadt am besten dank für diesen
überblick

0 Kommentare

Kommentare