PARTYS UND KRAWALLE: Auf öffentlichen Plätzen soll Alkohol verboten werden

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 31.07.2020


nach den krawallen in stuttgart und
frankfurt befürworten 66 prozent der
deutschen einer umfrage zufolge ein
alkoholverbot auf öffentlichen plätzen
32 prozent aller befragten sind dagegen
wie aus dem am freitag veröffentlichten
zdf-politbarometer hervorgeht
es gilt als wahrscheinlich dass die
stadt stuttgart das alkoholverbot auf
öffentlichen plätzen erlassen wird die
deutsche polizeigewerkschaft hatte den
vorschlag nach den krawallen in die
debatte eingebracht
ab freitagabend gilt zudem für
szeneviertel in hamburg ein
eingeschränktes verbotes außer haus
verkauf von alkohol
die behörden wollen so größere
menschenmengen verhindern und die
ausbreitung des corona virus eindämmen
eine ähnliche regelung führte bremen
bereits vor rund eineinhalb monaten ein

0 Kommentare

Kommentare