heute journal vom 02.08.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 03.08.2020


und jetzt das heute journal
mit heinz wolf und marietta slomka guten
abend während corona zeiten angestrengt
ausschau hält nach den berühmten
silberstreif am horizont könnte sich
gleich vielleicht ein klein bisschen
besser fühlen denn der präsident des für
die zulassung von impfstoffen zuständige
paul ehrlich instituts hat sich in dem
interview das ich heute nachmittag mit
ihm geführt habe in der hinsicht doch
ziemlich zuversichtlich gezeigt dazu
gleich mehr
radikale gegner wird das allerdings kalt
lassen radikale corona leugner
denn für sie ist die pandemie ja sowieso
nur ein großer schock
sie bleiben unbeeindruckt von zahlen und
fakten und den erkenntnissen tausender
wissenschaftler und mediziner die sich
weltweit mit diesem virus beschäftigen
ein gesellschaftliches phänomen dem
christian kirsch nach gedanken ist bevor
professor zollen höfer weiter arbeitet
an seiner studie wird erstmal der
arbeitsplatz desinfiziert der
wissenschaftler untersucht die frage wie
es deutschland mit dem corona
vorschriften hält wer hält sich daran
und warum
ja tatsächlich behauptet ein großteil
der bevölkerung sich an die maßnahmen zu
halten jedenfalls in unserem wenn uns
unter unserem befragten sind das über 80
prozent
dafür gibt es verschiedene gründe
insbesondere diejenigen die älter sind
halten sich mehr in die maßnahmen und
menschen die zufrieden sind mit der
politik sei es nun im allgemeinen mit
dem funktionieren der demokratie in
deutschland wer zufrieden ist hält sich
eher dran aber auch diejenigen die mit
dem management mit der bewältigung der
korea krise durch die bundesregierung
zufrieden sind dann gibt es auch die die
vielleicht nicht unzufrieden sind aber
endlich mal wieder feiern wollen wie
hier heute nach den hamburg trotz
alkohol verkaufsverbot
und dann gibt es noch diese gegner der
korona politik masken verweigerer
verschwörungstheoretiker auch die sie
gestern zu zehntausenden in berlin auf
die straße dienen
dieses verhalten einerseits
demonstrationsrecht durchsetzen und den
anspruch nehmen auf grundlage von regeln
die regeln dann aber missachten ist
wirklich auch endspiel mit dem leben
anderer menschen
dabei geben die fakten anlass zur sorge
beispiel belgien hier in antwerpen
herrscht wieder nächtliche
ausgangssperre nachdem die
infektionszahlen in die höhe schossen
beispiel spanien das gleiche problem in
der spanischen hauptstadt wieder
sperrstunde und ganztägige masken
pflicht beispiel südosteuropa wie hier
im kosovo ist der überblick über die
krankheit in der region verloren
gegangen viele reisende schleppen von
hier cupid 19 nach deutschland ein
anlass eigentlich zur zurückhaltung doch
die deutschen reisen halt gern in einer
mischung aus normalität sehnsucht und
verdrängung geht es wieder an überfüllte
strände reisen wie ein veranstalter
zynisch offen im netz wird als gäbe es
kein morgen
wer genau sind eigentlich diejenigen die
sich nicht mehr an die regeln halten das
sind wie jüngere menschen das sind
menschen die weniger zufrieden sind mit
der politik im allgemeinen zum teil auch
menschen die sagen menschen wie ich die
haben eigentlich keinen einfluss auf die
politik auf das was passiert also solche
menschen tendieren dazu eher sich
dagegen zu entscheiden oder sagen wir
mal sich seltener an die regeln zu
halten sehr riskant denn diese regeln
sind derzeit das einzig wirksame mittel
um die krankheit einzudämmen um zeit zu
gewinnen bis zur entwicklung eines
impfstoffs
tja ich stets um die entwicklung von
impfstoffen da gab es auch in letzter
zeit immer wieder neue meldungen dass
wollen jetzt mal etwas für sortieren mit
professor klaus cichutek dem leiter des
paul-ehrlich-instituts das für die
zulassung von impfstoffen in deutschland
zuständig ist professor sich entdeckt
ist uns per skype in corona zeiten
zugeschaltet guten abend
hallo wie groß ist denn ihre zuversicht
als fachmann dass ein impfstoff kommt
und auch nicht erst in ein paar jahren
kommt die zuversicht ist groß denn wir
haben gerade in den letzten wochen
erlebt dass wir aus den ersten
klinischen prüfungen ergebnisse erhalten
haben die zeigen dass einige impfstoffe
tatsächlich eine spezifische
immunreaktion beim menschen gegen korona
virus zu infizieren können
das sind sehr gute neuigkeiten zum
anderen gibt es ja weltweit 140 von 50
impfte projekte in diesem bereich
wir haben bereits 26 klinische prüfungen
laufen und auch sechste klinischen
prüfungen
das finden sie bereits in einem stadium
wo noch mal statistisch signifikant
sicherheits und wirksamkeitsdaten am
menschen erhoben werden nochmals jetzt
etwas bekommen
er sagt es schon es ist ein regelrechter
weltweiter wettlauf auf den ersten
impfstoff den besten impfstoff nach
welchen kriterien entscheiden zum
beispiel die bundesregierung wo sie mit
einsteigt und verträge aushandelt die
setzt ja offenbar moment auf mehrere
pferde sag ich und diese allegorie zum
pferderennen ist ja auch nicht ganz
abwegig also zunächst muss ich sagen
dass wir alle verpflichtet sind für eine
faire impfstoffversorgung zu sorgen
zweitens es geht nicht darum das rennen
zu gewinnen sondern wir brauchen
tatsächlich verträgliche und wirksame
impfstoffe aber auch mehrere impfstoff
produkte und hier ist die gute nachricht
dass schon mehrere der
impfstoffentwickler auch ihre
herstellungskapazitäten erweitert haben
und bereits im vorfeld der ergebnisse
der schlussendlichen prüfungen im stoff
produkte in großer menge herstellen und
auch kapazitäten haben hier millionen
dosen und wenn nicht im nächsten jahr
mehrere 100 millionen dosen
bereitzustellen
und unter diesen voraussetzungen glaube
ich ist es wichtig dass auch die
bundesregierung sie macht das zusammen
mit den anderen europäischen playern
dafür sorgt dass einige impfstoffdosen
reserviert werden für die bevölkerung in
europa sagt dass gerade ein impfstoff
muss sicher sein stichwort
nebenwirkungen
er muss aber auch wirksam sein
da stellt sich die frage es gibt diese
phase 3 bei der impfstoffentwicklung wo
dann große klinische studien mit mit
vielen tausend freiwilligen gemacht
werden aber die werden ja zumindest es
hier in deutschland nicht dem virus auch
wirklich ausgesetzten gibt es aus der
wissenschaft forderung dass man auch das
machen sollte so genannte jungen
challenge teils mit mutigen die denn da
voranschreiten und die daneben auch
wirklich sich den virus aufsetzen müsste
das nicht eigentlich passieren bevor man
so schnell ein impfstoff zulässt
nein das muss wieder passieren noch ist
das vernünftig unter der gegebenheit
dass hier keine wirksamen therapeutika
zur behandlung der kurve 19 erkrankungen
gerade der schweren verläufe haben
normalerweise so und so sind die
jetzigen phase 3 prüfung auch angelegt
sie haben zwei gruppen die ein
vergleichbares risiko einer infektion
haben die eine gruppe wird geimpft die
andere gruppe erhält einen anderen stoff
oder gar keinen impfstoff und
vergleichen sie die infektion fragen auf
diese weise können sie bei den jetzt
herrschenden infektionsraten mit
klinischen phase 3 prüfung zum beispiel
in südamerika
ferner war vereins noch in europa
gemacht tatsächlich gute
wirksamkeitsdaten erheben
und es geht darum nicht nur tausende
sondern mehrere 10.000 probanden in
solche klinischen prüfung einzuschließen
das braucht natürlich seine zeit wir
werden sehen wie schnell solche
krankheitsdaten tatsächlich
herangeschafft werden sie sagten krazit
amerika also dort wo es eben brasilien
zum beispiel besonders schlimm ist da
sucht man dann die probanden weil die
sowieso vergleichsweise ein höheres
risiko haben an setzten beispiel hier in
deutschland so ist man kann auch gruppen
heraussuchen die an noch besonderes
risiko haben beispielsweise
medizinisches personal und gleichzeitig
profitieren natürlich die entsprechenden
probanden auch schon von einem impfstoff
zudem gute wirksamkeit zeitig sofern ist
das seien legitim ist schon ein stetiges
vorgehen
und da bin ich sicher werden wir auch
schon gegen ende des jahres vielleicht
schon früher
erste daten aus diesen
wirksamkeitsstudien erhalten da sprechen
sie jetzt noch von daten aus
wirksamkeitsstudien russland und indien
melden wir werden schon im august
anfangen zu impfen da gehen wir schon
mit einem impfstoff aus dem markt was
halten sie davon
wie schätzen sie das ein ja ich glaube
beide staaten wollen zeigen dass sie
auch vorne in der impfstoffentwicklung
mithalten
das ist legitim vernünftig halte
allerdings nichts davon frühzeitig
größere bevölkerungsgruppen zu impfen
das schon ich eine arzneimittelbehörde
wie das paul-ehrlich-institut oder die
jeweiligen behörden in einer anderen
staaten geprüft haben dass der nutzen
der einzelne impfstoff produkte weit
gegenüber den risiken überwiegt das ist
ein wichtiger punkt dafür sind wir da
und da sollte weltweit zu sein und wir
sind im gespräch mit allen global
agierenden arzneimittelbehörden die sich
eigentlich diesem prinzip verpflichtet
haben genauso wie wir in gremien der
vero für diesen bestand gibt diese
risiken lassen sich ja zum teil dann
auch erst erkennen man wirklich sehr
viele menschen geimpft sind weil auch
seltene nebenwirkungen erst dann
auftreten wie kann man das risiko
ausschließen dass es dann nicht so
katastrophalen viel zu schnell
zugelassenen impfstoff problematiken
kommt die zwischen den 70er jahren in
den usa ist das gab bei der influenza
nun wir haben natürlich das
regulatorische system weiterentwickelt
international harmonisieren wir die
kriterien die vernünftig sind und auch
schon sein dass paul ehrlich instituts
weisen wir früh auf die theoretischen
risiken die man sich bei diesen stoffen
vorstellen kann hin und es wird gegen
gearbeitet das heißt es werden jetzt
schon vorsorgemaßnahmen getroffen
theoretische risiken können seien eine
bestimmte polarisierung der immunantwort
oder eine infektion verstärkung und hier
werden sowohl daten am tier aber auch
daten und am menschen dafür sorgen dass
wir wissen ob diese schriftlich zum
tragen kommt und wir versuchen dann
natürlich auch von seiten des paul
ehrlich institut sehr genau bei der
einführung der ersten impfung
hinzuschauen und mit pharo
epidemiologischen studien dafür zu
sorgen dass wir risiken die wirklich
sehr rar sein könnten schnell erfassen
können aber grundsätzlich können wir
auch schon
daraufhin blicken dass wenn zehntausende
probanden eingeschlossen werden in
klinische prüfung dass wir dann risiken
die mit einer häufigkeit von vielleicht
0,1 prozent auftreten früher kennen
werden immer festlicher tag danke für
das gespräch
ich danke sehr alles gute in
krisenzeiten schlage die stunde der
exekutive heißt es oft stimmt ja auch
bundesregierung oder auch
landesregierungen treten als entscheider
auf mit allen risiken und nebenwirkungen
salopp gesagt ein dummer spruch von der
oppositionsbank versendet sich schneller
als folgenreiche fehlentscheidungen der
regierungsseite
andererseits ist es für die
oppositionsparteien schwierig überhaupt
noch wahrgenommen zu werden und die
richtige balance zu finden
man muss und will natürlich
regierungskritisch sein kam dabei aber
auch schnell wähler verprellen
winnie heescher mit einer analyse über
opposition in pandemie zeiten
es ist krise die einen sind ständig zu
hören zu sehen wie sie regieren
entscheiden oder tun als würden sie
etwas entscheiden wie behauptet man sich
da als opposition schönreden kann man es
nicht ein bisschen ist zu gucken das los
robert habeck gibt sich trotzdem als
feuerwehrmann in corona fragen war er
immer nah an merkels regierungskurs vor
corona beliebtheits kanzler haben die
grünen im früher eine ordentliche
umfrage delle erlitten für habeck
angeblich nebensache sagen wir so der
ministerpräsident aus bayern hat gesagt
kanzler wichtig ist wer krise kann ich
glaube wer charakter hat das sollte
eigentlich die eigentliche frage sein
und ich finde dass wir charakter
bewiesen haben in dieser prim dieser
krone krise den konsens von regierung
und opposition weggewischt hatte als
erste partei die fdp weil die zweifel
gewachsen sind frau bundeskanzlerin
endet heute auch die große einmütigkeit
in der frage des krisenmanagements
belohnt wurde christian lindner dafür
nicht die fdp kämpft im zdf
politbarometer mit der
fünf-prozent-hürde und gibt sich im
interview irritiert wenn man nach den
gründen
also dass wir hatten gesagt opposition
in corona zeiten nicht wenig hierzu
umfragewerte auszubilden wäre katja
kipping kanzlerin gewesen wäre der
shutter und von schulen und wirtschaft
noch viel radikaler ausgefallen nun
steht die linke etwas beklaut da manches
von dem was sie lange gefordert hat hat
die regierung sich ans revers geheftet
allein die abkehr von der schwarzen null
geschadet hat das ihrer parteien
umfragen nicht aber die angriffsfläche
gegen merkel scheint kleiner
sie hat bei den rettungsschirm immer die
ärmsten außen vor gelassen noch nicht
mal 100 euro corona aufschlag für die
ernsten band drin das hat die cdu
ausgebremst auch das ist übrigens grund
warum die cdu auf die oppositionsbank
gehört die afg sucht gezielt die straße
gestern in berlin ohne abstand ohne
maske weil ich die maske für das halte
was es ist ich sage auch nicht maske
dazu das ist ein maulkorb
das ist eine unterdrückung symbol die
afd ist mehrfach vertreten
außerparlamentarisch fundamental gegen
die regierung im parlament dagegen hat
die partei bei großen corona
entscheidungen sich auch mal
diplomatisch enthalten
ihr raunen vom staatsversagen klappt
nicht mehr sagen auch die umfragen
das hat mir der pandemie natürlich zu
tun
möglicherweise auch mit
innerparteilichen streit aber natürlich
können wir auch nur ratschläge geben und
nicht handeln
sternstunden hatte das parlament wenig
sagen die mit einem blick von weiter weg
wiederholen sich solche
notstandsregierung verfahren wie wir sie
gesehen haben dann erodiert etwas an der
demokratie demokratie lebt vom freien
kontroversen pluralistischen diskurs und
den haben wir nicht hinreichend gesehen
den titel opposition muss man sich
verdienen
genau wie den der regierung über krone
wurde im bundestag jedenfalls häufig
debattiert aber wie oft hat sich das
parlament in den 70 jahren davor mit
pandemien beschäftigt
auch zdf heute und in unserer app finden
sie dazu eine interaktive analyse und
mit dem thema geht es jetzt auch an den
nachrichten von heinz wolf erst mal noch
weiter und zwar mit der schulsituation
bundesbildungsministerin anja karliczek
hat sich kurz vor dem ferienende in
mehreren bundesländern unter anderem für
eine masken pflicht in schulgebäuden
ausgesprochen
sie sagte der welt am sonntag
präsenzunterricht werde nur dann
funktionieren können wenn weitere
regelungen zur hygiene zum tragen von
schutzmasken sowie zum abstandhalten auf
dem schulhof und auf den fluren strikt
eingehalten werden
mit einem europaweiten gedenkt tag ist
heute an die verfolgung und ermordung
von sinti und roma während der ns zeit
erinnert worden
75 jahre nach der befreiung wurde im
ehemaligen konzentrationslager auschwitz
zudem aller opfer des
nationalsozialismus gedacht
dazu kamen erstmals unter anderem
vertreter des zentralrats deutscher
sinti und roma des zentralrats der juden
und der evangelischen kirche zu einer
gemeinsamen zeremonie zusammen
in erfurt sind die zwölf verdächtigen
die nach einem angriff auf drei männer
aus guinea vorläufig festgenommen worden
waren wieder auf freiem fuß
es lägen keine haftgründe wie flucht
oder verdunkelungsgefahr vor
die ermittlungen gegen die verdächtigen
gingen aber weiter bei dem angriff in
der nacht zum samstag waren zwei der
männer aus kenia verletzt worden einer
wurde schwer verletzt die polizei sprach
von einem fremdenfeindlichen übergriff
thüringens innenminister georg maier
zeigte sich schockiert
in afghanistan werden die bemühungen um
eine friedenslösung zwischen regierung
und taliban von neuer gewalt
überschattet verübt offenbar von der
terror miliz es sie hat sich zu einem
angriff auf ein gefängnis in jalalabad
bekannt dabei wurden heute mehrere
menschen getötet und verletzt
zunächst hatte vor dem gefängnis
offenbar ein selbstmordattentäter eine
autobombe gezündet
dann gab es über stunden ein
feuergefecht der region galt früher als
sie es hochburg
in brasilien nimmt die zahl der brände
im amazonas-regenwald weiter stark zu
trotz seines abbrennt verbots von
flächen befürchtet wird das jahr 2020
könnte für den regenwald noch schlimmer
werden heißt das vorjahr das staatliche
klima institut in regis triert im juli
über 6.800 feuer in neun bundesstaaten
28 prozent mehr als im vorjahresmonat
besonders hoch war der anstieg der
waldbrände auf dem gebiet indigene
volksgruppen
auslöser der brände sind häufig illegale
rodungen wenn europäer von new york
sprechen weil sie meistens nur die insel
manhattan
die anderen großen new yorker bezirke
die bons queens und brooklyn bleiben bei
typisch touristischen reisen ja meist
auch außen vor zwischen hudson und east
river erlebt man dann allerdings einen
weitgehend durch gentrifizierung
disneyland new york teuer und
vergleichsweise sicher die gangs of new
york sind da weit weg und so sind es
auch jetzt vor allem die bezirke
jenseits von manhattan
die unter einer rasant gestiegenen
mordrate leiden
sie ist in diesem sommer wochen
dramatisch nach oben geschnellt übrigens
nicht nur in new york auch in anderen us
amerikanischen großstädten johannes hano
ist der frage nachgegangen woher dieser
gewaltausbruch kommt
brooklyn new york city es ist einer
dieser extrem schwül heißen sommertage
die menschen sind zurück in den parks
auf den spielplätzen und auf der straße
die korona krise scheint für den moment
zumindest einigermaßen im griff
jetzt aber geht in vielen stadtteilen
new yorks eine andere angst um in
unserem kiez gibt es derzeit viele
verbrechen viele schießereien menschen
verlieren ihr leben jeden tag an manchen
tagen fühle ich mich sicher in anderen
renne ich zum einkaufen muss aufpassen
dass mir nichts passiert
am rande eines spielplatzes treffen er
ist dabei kerzen aufzustellen wie er
seit tagen macht kerzen für sein
enkelsohn
es ist furchtbar
du kannst nicht mal mehr draußen sitzt
hier hat es mein enkelkind getroffen wir
haben gegrillt ich saß da drüben als es
passierte eine überwachungskamera der
polizei dokumentiert die tragödien zwei
angreifer schießen im dauerfeuer auf
eine gruppe flüchtender jugendlicher im
kugelhagel stirbt chris samuels
enkelsohn im kinderwagen er wird nur ein
jahr alt die familie war zur falschen
zeit am falschen ort
das hätte nicht passieren aber
schießereien gibt es in dieser gegend
gegen tag manchmal kann man nicht mehr
aus dem haus gehen
dramatisch ist der anstieg der
gewaltverbrechen mit schusswaffen in new
york im juli um über 200 prozent im
vergleich zum vorjahreszeitraum
allein am wochenende rund um den
nationalfeiertag ford auf 264
schießereien mit zehn toten und vielen
schwerverletzten ein anstieg im juli
aber sei völlig normal erklärt uns
professor christopher hermann spezialist
für kriminalstatistik und viele jahre
verbrechens analytiker der new yorker
polizei im sommer seien einfach mehr
menschen auf der straße und die schulen
seien zu auf unsere frage warum es aber
denn in diesem jahr so besonders
dramatisch sei eine sehr amerikanische
antwort
viele dieser schießereien und morde
hätten eigentlich im märz april und mai
passieren müssen aber wegen des kit
lockt das haben sie nicht stattgefunden
jetzt wo die städte wieder öffnen sehen
wir all diese verbrechen juni juli und
august die eigentlich von märz bis mai
hätten stattfinden sollen
das verstärkt den traditionellen sommer
die morde aber werden jetzt politisch
genutzt
für das liberal progressive lager ist
die schlechte wirtschaftslage
verantwortlich und die zwei und
konservative sehen die kürzung des
polizei- budgets als ursache für den
statistik aber ist es lediglich ein
durch ko mit verstärkter traditioneller
sommer anstieg an gewaltverbrechen mit
schusswaffen und vielleicht liegt genau
hier das problem erst nochmal heinz mit
anderen meldungen des tages nach zwei
monaten auf der internationalen
raumstation iss sind die beiden
us-astronauten doug hurley und fabriken
wieder zurück auf der erde
sie landeten mit ihrer kapsel vor der
küste floridas das war die erste
wasserlandung nach einem us raumflug
seit 45 jahren und die erste im golf von
mexiko
in der nacht hatten die astronauten die
iss mit der space ex kapsel endeavour
verlassen
es war die erste mission bei der us
astronauten von einem privaten
raumfahrtunternehmen befördert wurden
zur formel 1 weltmeister lewis hamilton
hat seinen vorsprung in der
gesamtwertung weiter ausgebaut
er gewann den großen preis von
großbritannien heute in silverstone mit
einer spektakulären ankunft im ziel mit
geplatztem reifen rettet sich lewis
hamilton und seinen mercedes durch den
letzten kurven und hat dabei glück dass
max deppen ihn nicht mehr erreichen kann
ich hab nur gebetet dass ich das auto um
die letzten zwei kurven bekommen und
dabei nicht zu langsam werde kurz zuvor
ereilte teamkollegen valtteri bottas und
carlos sainz das gleiche recht sebastian
vettel wird zehnter kämpft erfolgreich
auf den letzten metern um den einen wm
punkt gegen rogers grundlegend was das
was faul entweder bei mir oder im auto
nico hülkenberg bei seinem comeback
schon vor dem start aus dem rennen der
motor lässt sich nicht starten
dritter wird schale claire im ferrari
bayreuth und salzburg zwei feste termine
im kulturkalender und natürlich immer
einen bericht wert in diesem sommer ist
aber die eigentliche nachricht dass die
salzburger festspiele auch tatsächlich
stattfinden und zwar analog also richtig
mit publikum ein europaweiter ziemlich
einmaliges wagnis insofern stand in
salzburg neben der frage wie war die
elektra immer auch die frage wie klappt
es trotz krone wolf christian ulbrich
und stefan braunshausen berichten
wenigstens das ist wie immer die planer
stutzen schützen eröffnet
traditionsgemäß die salzburger
festspiele die trotz corona stattfinden
wenn auch wegen corona merklich
abgespeckt die gäste nehmen es mit humor
ich freue mich besonders dass wir die
container genießen können
wir sind glücklich und dankbar wirklich
ich freue mich wahnsinnig dass das
stattfindet auf diese premiere mit der
elektra
der fulminante start dieser salzburger
festspiele die elektra von richard
strauss mit den wiener philharmonikern
für das orchester ist corona eine echte
herausforderung 110 musiker
zusammengepfercht im orchestergraben
unmöglich der krone abstand zu halten
betonte dirigent
die großen diskussionen darf das
orchester so eng beieinander sitzen da
haben die männer philharmoniker gesagt
wir wir sind nur die wiener
philharmoniker wenn wir so sitzen die
wir immer sitzen jede woche corona test
und kontakt tagebuch das haben sie sich
beim fußball abgeguckt
wir haben wirklich ein sehr striktes
reglement dem wir folgen müssen
disziplin sollte künstler nicht fremd
sein
[Musik]
sängerinnen und orchester liefern eine
erstklassige premiere spannungsvoll und
mit großer klarheit steuern sie durch
diesen musikalischen und emotionalen
kraftakt
und natürlich diese corner situation hat
in dieser hinsicht die planung sehr sehr
erleichtert weil diese ganzen wunder
wunderbaren sänger frei waren
das sind nicht die jubiläumsfete die wir
geplant haben
es gibt ein risiko ist es ein ziemlich
dünn das eis auf dem wir uns bewegen
zumindest der jedermann wird unter
freiem himmel gespielt es solle keine
distanz mehr geben zwischen künstler und
publikum so wollte es der
festspielgründer max reinhardt dieses
mal jedoch es distanz das wichtigste
beobachtet der diesjährige jedermann
tobias moretti müssen im dritten vierten
tag testen
wir müssen streng unter uns bleiben und
darf man sich dann nicht sich vermischen
mit publikums weiter heftig hatte man
diskutiert festspiel spektakel während
anderswo die neue infektionen gezählt
werden
ich hoffe dass wir erfolg haben und
damit auch eine bresche schlagen für
alle die stadt theater und opern die
hoffentlich im herbst wieder aufsperren
nicht nur die theaterwelt blickt jetzt
gespannt nach salzburg fragt man sich
doch ob und wie theater und oper trotz
corona wieder möglich sind
ja da aber nicht jeder mann nach
salzburg kann oder will gibt es auch die
möglichkeit die festspiele von der
heimischen couch aus zu genießen arte
überträgt alle aufführungen abend für
abend einen monat lang schöne aussichten
für klassikfans und wir haben jetzt noch
die aussicht auf einige termine der
nächsten woche erklären die ersten
schüler aus den ferien zurück und mit
dem thema beginnt jana becker ihren
ausblicken mecklenburg vorpommern
startet morgen nicht nur als erstes
bundesland in ein neues schuljahr
sondern auch wieder in den
präsenzunterricht trotz corona pandemie
kehren alle bundesländer nach ferienende
in einen geregelten schulbetrieb zurück
für manche schülerinnen und schüler wohl
eine willkommene abwechslung vom lernen
zu hause
doch die ausgearbeiteten hygienepläne
und vorsichtsmaßnahmen gehen vielen
eltern und lehrern nicht weit genug
[Musik]
am dienstag will die dfl
mitgliederversammlung mit den klubs der
ersten und zweiten bundesliga virtuell
beraten über eine mögliche rückkehr von
fans in die fußballstadien und über die
notwendigkeit eines einheitlichen
konzeptes angedacht zu neuen bundesliga
saison sind wenig zuschauer keine
gästefans vorübergehend spiele ohne
stehplätze sowie kein alkoholausschank
ob bereits zur bundesliga saisonstart im
september
richtige fans aus den kurven zurück
jubeln werden den konzepten müssen zuvor
noch die zuständigen gesundheitsbehörden
zustimmen
am donnerstag vor 75 jahren hat eine vom
us militär abgeworfene atombombe die
japanische stadt hiroshima getroffen
innerhalb weniger sekunden starben rund
70.000 menschen
viele kamen auch später noch durch die
radioaktive strahlung um das jährliche
gedenken am 6 august soll auch ein fokus
auf die schrecklichen folgen nuklearer
katastrophen legen
und jetzt noch zum wetter es gibt
aktuell vom deutschen wetterdienst für
teile von bayern und baden württemberg
eine unwetterwarnung vor ergiebigem
dauerregen
morgen gibt es im süden und südosten
schauer und einzelne gewitter
an den alpen regnet es anhaltend sonst
wechseln sonne und wolken und es gibt
kaum schauer 19 bis 24 grad bei
dauerregen um 16 grad
am dienstag lässt der dauerregen an den
alpen langsam nach im norden ist es
freundlich ab mittwoch setzt sich die
sonne überall durch und die temperatur
steigt deutlich vom donnerstag auf 24
bis 33 grad
das war es von uns mit inspector barnaby
geht's gleich weiter unter 0 55 gibt es
die nächste heute express bis morgen auf
wiedersehen
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare