FALSCHE STEUERERKLÄRUNG: Aus für Berliner Linke-Senatorin Lompscher

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.08.2020


katrin lompscher die berliner senatorin
für stadtentwicklung und wohnen hat
ihren rücktritt erklärt
als begründung nannte die linken
politikerin einen fehler in ihrer
steuererklärung konkret ging es um
bezüge aus ihrer verwaltungsrats und
aufsichtsratstätigkeit in den jahren
2017 und 2018 die sie nicht abgerechnet
habe lompscher gibt an den fehlenden
betrag inzwischen an die landeskasse
überwiesen zu haben es gehe um 7000 euro
für sie stehe fest dass ihr schwerer
persönlicher fehler ihr weiteres handeln
als senatorin dauerhaft überschatten
würde so lompscher als eine der
erfinderinnen des umstrittenen berliner
mieten deckels hatte sie auch bundesweit
für aufsehen gesorgt

0 Kommentare

Kommentare