STOCKHOLM: Zwölfjähriges Mädchen aus fahrendem Auto heraus erschossen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.08.2020


kerzen und blumen erinnern an die
getötete in schweden ist ein 12 jähriges
mädchen erschossen worden in der nähe
einer tankstelle in der gemeinde bot
kürzer bei stockholm hatten der oder die
täter aus einem fahrenden auto in eine
menschenmenge geschossen wie unter
anderem die bild zeitung meldet das
mädchen erlag später seinen verletzungen
wie die stockholmer polizei mitteilte
ermittlungen wegen mordes wurden
eingeleitet
mehrere personen seien vernommen worden
festnahmen habe es bisher keine gegeben
nach informationen der zeitung expressen
führen die spuren womöglich ins
bandenmilieu demnach könnten die
schüssel zwei kriminellen männern in
schutzwesten gegolten haben sie befanden
sich am tatort

0 Kommentare

Kommentare