"WÜSTEN-ZUG"-AFFÄRE: Spaniens Ex-König Juan Carlos flieht ins Exil

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.08.2020


der frühere spanische könig juan carlos
der erste verlässt nach eigenen angaben
spanien und will künftig in einem
anderen land leben wohin es den 82
jährigen zieht ist unklar
ebenso unklar ist ob der schritt mit dem
finanzskandal zusammenhängt in den er
verwickelt ist
juan carlos steht unter
korruptionsverdacht jahrzehnte lang soll
er millionengelder auf geheimen konten
versteckt haben
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare