A8 zeitweise gesperrt: Dauerregen in Südbayern | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 04.08.2020


schneller als die polizei es erwartet
hatte überschwemmt die loisach am morgen
die b 2 zwischen stadt und murnau
eigentlich nichts besonderes bei dem
wetter dass das wasser aber so plötzlich
da ist hat die streifenwagenbesatzung
die vor der sperrung der bundesstraße
die lage noch einmal überprüfen wollte
dann doch überrascht die beamten können
nur noch über funk hilfe anfordern
überall in den bergen und am alpenrand
hat der dauerregen über nacht kleine
bäche in reißende flüsse verwandelt die
wasserwirtschaftsämter ahnten schon was
auf sie zukommt und konnten trotzdem nur
hilflos zuschauen
in den frühen morgenstunden ist es dann
rasant nach oben gegangen im gesamten
südlichen landkreis rosenheim die viel
befahrene a 8 bei frasdorf muss am
morgen zeitweise komplett gesperrt
werden auf der überfluteten fahrbahn war
ein kleintransporter von der straße
abgekommen lange zeit können nur
lastwagen die senke passieren
auch auf der inntalautobahn behinderten
den verkehr
die straßenmeisterei muss die ausfahrt
brannenburg schließen
überall kämpfen einsatzkräfte und
anwohner mit dem wasser bei monat stellt
die bahn zwei zugverbindungen 1
trotz der reisen den fluten wie hier an
der traun in siegsdorf sind bislang
größere schäden ausgeblieben die
anwohner bleiben gelassen sie kennen
solche hochwasser
schwerer erwischt hat es nur die
besitzer dieses hauses in anger im
berchtesgadener land das erdgeschoss
muss vom schlamm befreit werden der vom
völlig durchweichten hang oberhalb des
gebäudes am mittag abgerutscht ist

0 Kommentare

Kommentare