Nach Dauerregen: Hang rutscht in Wohnhäuser | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 05.08.2020


herzlich willkommen zur abendshow im
süden und genau da herrschte heute
streckenweise land unter stunden lang
anhaltende regenfälle sorgten für
überschwemmungen auf wiesen auf straßen
vor allem im süden bayern sein
polizeieinsatz fahrzeug versank fast bis
zur motorhaube im wasser auf der
bundesstraße b2 zwischen ohlstadt um
genau die gesperrt werden musste flüsse
und bäche traten über die ufer die
tiroler ache uns die frauen stiegen bis
auf meldestufe zwei und drei das wasser
des baches sorgte für eine überflutung
flutung der autobahn a8 im landkreis
rosenheim zwischen frasdorf und
achenmühle die autobahn musste für
einige stunden gesperrt werden und in
einem ortsteil von anna im
berchtesgadener land kam es zu einem
schweren erdrutsch zwei doppelhäuser
mussten evakuiert werden menschen wurden
nicht verletzt und dort im
berchtesgadener land steht unsere br
reporterin melanie max melanie hallo
wie konnte das passieren gab es da
warnzeichen für diesen erdrutsch
die warnzeichen gab es eigentlich
überhaupt nicht es fing einfach damit an
dass es wie in der gesamten region die
ganze nacht sehr stark geregnet hat und
das ist einfach auch sehr viel stärker
als üblich also so stark geregnet hat es
kommt zu uns alle hundert jahre
vielleicht mal vor sagte der deutsche
wetterdienst und dann am frühen morgen
war die feuerwehr ohnehin schon hier vor
ort weil viele keller zugelaufen waren
und dann sei eben ein anwohner das
plötzlich ganz langsam der hang ins
rutschen kam und da konnte daneben die
feuerwehr schnell reagieren ist jetzt
auch nach wie vor hier aktiv und hier
neben mir steht jetzt der polizeiliche
einsatzleiter herr huber herr huber wie
ist dann aktuell die situation am hang
einsatzkräfte des thw hat ergeben dass
die befürchtung nach wie vor sehr stark
ist wir hoffen
zu dem nachlassen der niederschläge dass
es jetzt eine verbesserung kommt dass
die durchfeuchtung nachlässt und auch
dass das nachrutschen material langsamer
rutscht was bedeutet das denn konkret
besteht dann noch gefahr für die
anwohner hier also eine akute gefahr
dass es keine hinweise dass hier jetzt
eine größere menge abrutscht wir haben
hinweise darauf dass der hang langsam
sich noch bewegt der haben ist
großflächig abgerutscht das was da vorne
gerutscht ist
wird sich auch noch reifen richtung
äußerte gegen die häuser sind in der
fuge jetzt alle geräumt worden
wir haben jetzt circa acht häuser die
betroffenen sind mit 21 7 personen vom
kleinkind bis zum rentner
das sind alle in der nachbarschaft
soweit untergekommen hier haben wir
aktuell wieder person entschieden noch
irgendwie sie das jetzt noch ein
größerer schaden zu erwarten ist
die einsatzberichte sich aktuell durch
herausnehmen von antrag material dem
druck von den gebäuden zunehmend von den
hausmauern um dann auch überhaupt einmal
in der lage zu sein einen schaden in
augenschein zu nehmen
soweit also heißt es noch wachsamkeit
hier und auch in der gesamten region
denn nach wie vor gerade auch auf der a
8 ist die situation noch nicht
entschärft vielen dank für ihre
einschätzung herüber in oberbayern im
berchtesgadener land

0 Kommentare

Kommentare