OFFENE STELLEN: Rapider Rückgang von offenen Stellen im zweiten Quartal

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 05.08.2020


schwere zeiten für berufsanfänger und
arbeitslose die zahl der offenen stellen
in deutschland ist im zweiten quartal im
vergleich zum vorjahr um eine halbe
million gesunken wie das nürnberger
institut für arbeitsmarkt und
berufsforschung mitteilte für sie um 36
prozent auf 893 1000 weil zugleich die
arbeitslosigkeit zunahm kam auf drei
arbeitslose nur noch eine offene stelle
im vergleich zum ersten quartal 2020
ging die zahl der offenen stellen im
zweiten quartal 191.000 zurück die
korona pandemie verstärkte dabei den
rückgang der schon in der
konjunkturflaute vorher eingesetzt hatte
am stärksten war der einbruch in der
industrie die betriebe sekten die zahl
der offenen stellen im vergleich zum
vorjahr um mehr als die hälfte von
151.000 auf 66.000 in der öffentlichen
verwaltung und der sozialversicherung
dagegen stieg die zahl der offenen
stellen ganz leicht von 24 auf 27.000

0 Kommentare

Kommentare