KONTAKTLOS DURCH DEN ALLTAG: Wie leicht lassen sich die Corona-Regeln umsetzen ?

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 05.08.2020


zu meinem alltag gehörte regelmäßig u
bahn fahren
und gleich am fahrkartenautomaten fällt
mir auf ganz kontakt los geht es hier
noch nicht kontaktlos zahlen geht hier
inzwischen mit der ec-karte aber um das
ticket auszuwählen muss ich immer noch
drauf drücken
im berliner untergrund geht eben noch
nicht alles automatisch manchmal kann
eine tür auch schon mal verschlossen
bleiben dann eben doch wieder mit der
hat also oft funktioniert es dass es
automatisch geht aber bei den alten u
bahnen da geht es noch nicht die maske
habe ich dabei doch mein
desinfektionsmittel kuka habe ich
vergessen
kein grund zur sorge sagt der experte so
schnell geht es mit einer ansteckung
nicht
das sind so kleine kontaktflächen dass
da eigentlich gar kein wirkliches risiko
bestehen wenn man sagt naja wer weiß
dann sollte man nicht anschließend seine
finger im mund stecken was wir ja ab und
zu machen es ist ja so 10 20 mal haben
wir die finger am oder im mund so und
das sollte man nicht tun einem einer
seltenen mittagspausen verbringe ich im
restaurant bestellung digital per scan
auf dem tisch statt mit der speisekarte
in der hand das handy als fernbedienung
beim gaumenschmaus oder auch auf
geschäftsreise kontaktlos rein ins
flugzeug in los angeles ist das schon
möglich über das mobiltelefon können
hier bereits bordkarte und pass mit
einem gesicht scan verknüpft werden
die daten werden übertragen und werden
dann über einen sensor abgeglichen
wo gesichtsformen aber auch ihres
erkennung stattfinden wird mir reicht
erst mal wenn ich meine rechnung zahlen
kann
am liebsten natürlich kontaktlos wie
drei viertel der deutschen lasse ich das
bargeld inzwischen lieber in der tasche

0 Kommentare

Kommentare