Nur noch wenige Kilometer entfernt - Afrikanische Schweinepest kurz vor Bayern | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 09.08.2020


ohne schutzkleidung geht thomas schwab
nicht mehr auf die weide seine 44 meine
dürfen das ganze jahr über draußen leben
doch diese artgerechte haltung könnte
richtig schwierig werden wenn die
afrikanische schweinepest nach
deutschland kommt mit doppelten zäunen
versucht er wildschweine fernzuhalten
aber auch andere tiere wie füchse oder
vögel die von einem kranken wildschwein
gefressen haben könnten seine tiere
infizieren
für mich ist es eine existenzielle
bedrohung weil einfach die schweinepest
selbst wenn sie nicht in meinem betrieb
aufschlägt droht eine die steilheit uns
pflicht die einstellungspflicht und
damit ist mein konzept der artgerechten
haltung einfach gestorben
seit 2007 breitet sich das virus von
georgien immer weiter in osteuropa aus
inzwischen sind der westen polens ungarn
und die slowakei betroffen
verbreitet wird das virus auch von
menschen zum beispiel reisen denn die
ein wurstbrötchen achtlos wegwerfen denn
das virus überlebt in rohem fleisch
wildschweine könnten den abfall fressen
bayern trifft deshalb weitere
vorkehrungen
wir haben mit der stadtverwaltung
versucht entlang an unseren grenzen
außengrenzen nach tschechien straßen
begleitend schutzzäune aufzubauen wir
sind ja gegangen und haben uns drohnen
angeschafft die im prinzip über die
beobachtungen der wild bewegung mit
stehenden drohnen sehr schnell erkennen
können ob dort bewegungen in waldflächen
vorhanden sind
denn eine große rolle bei der vermeidung
der schweinepest kommt auch den förstern
und jägern wie frank pirna von den
bayerischen staatsforsten in pegnitz du
sie sollen dafür sorgen dass der
wildschweinbestand schrumpft und so viel
schießen wie möglich in den grenznahen
landkreisen wurden die abschuss prämien
von 20 auf 100 euro pro elektro
wildschwein erhöht jagen intensive
aufdrückten dort haben wir die
möglichkeit an einem tag auch eine
größere zahl von schweinen zu erlegen im
leben also kostenlos bedienung scheine
her
wir motivieren unsere jagdgäste indem
wir die sachen auch zum teil verschenken
an die anleger wir führen
nach zielgeräte eine neue technik für
die schweinezüchter wie baur schwab
stände die existenz auf dem spiel wenn
die schweinepest nach deutschland käme
aber das ist nach ansicht der experten
nur noch eine frage der zeit
thomas schwab ist trotzdem froh über
jede gegenmaßnahme die das einschleppen
der seuche hinauszögert

0 Kommentare

Kommentare