BEIRUT NACH DER EXPLOSION: Trotz Hilfszusagen zerfällt die politisch Ordnung im Libanon zusehends

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 09.08.2020


aufräumen am morgen über nacht diesmal
aber sind es nicht mehr die trümmer der
explosion sondern das was beim
nächtlichen sturm von mehr als 10.000
demonstranten auf regierungsgebäude und
straßenschlachten mit sicherheitskräften
übrig blieb es ist offensichtlich dass
die regierung unsere proteste
unterdrücken will
die wollen doch nur verhindern dass ihre
bestechlichkeit und tatenlosigkeit ans
licht kommen revolution revolution und
das volk will den sturz des regimes
rufen hatte die aufgebrachte menge
zahlreiche ministerien und den sitz des
bankenverbandes gestürmt einrichtungen
verwüstet und in brand gesetzt
ihr zorn richtet sich vor allem gegen
premierminister die ab der am abend
überraschend vorgezogenen neuwahlen
angeboten hatte er hat doch gar nicht
die macht neuwahlen anzusetzen darum
werden wir so lange auf die straße gehen
bis unsere forderungen erfüllt sind
es geht in unzufriedenen vor allem
politische reformen und die ablösung der
korrupten führung deren untätigkeit sie
auch für die gewaltige explosion
verantwortlich machen
ein neu aufgetauchtes video zeigt mit
welcher macht die druckwelle die gebäude
geradezu pulverisiert
als erstes regierungsmitglied könnte ich
die informationsministerin samt ihren
rücktritt an
wie man im schwer getroffenen land
helfen kann berät in diesen stunden die
internationale gemeinschaft per video
konferenz unter leitung des
französischen präsidenten makro unser
heutiges ziel ist es schnell und
effizient zu handeln damit diese hilfe
so schnell wie möglich dort ankommt wo
sie benötigt wird
nötig seien medizinische hilfe
nahrungsmittel und der rasche
wiederaufbau von schulen und
krankenhäusern
für den abend haben demonstranten neue
proteste angekündigt

0 Kommentare

Kommentare