Ein Adler der quakt, ein Mäusebussard der gerne Auto fährt: In der Greifvogel-Auffangstatation| BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 23.08.2020


[Musik]
es gibt viele vögel in seinem leben
doch steinadler aslan ist der liebling
von falkner andreas ritz sein privat
vogel hübsch machen da ist voll in der
mauser fast überall gibt etwas vom
charakter und vom wesen her ist der
vogel einmalig total umgänglich
überhaupt nicht aggressiv und man kann
auch vertrauen haben zu ihm dass er
nicht gut und das vertrauen hat er zu
mir nicht zu ihm die liebe zu
greifvögeln hat andreas ritz an seinen
sohn verehrt matthias unterstützt wo er
kann
der vater ist im 24 stunden dauereinsatz
für die greifvogel auffangstation
mittelfranken ev in diebach ehrenamtlich
der kleine verein kümmert sich um
verletzte greifvögel uhus und störche
rund 200 vögel retten sie pro jahr
da haben wir ganz links an den sitzen
der wird ausgebildet das war ein unfall
vogel von der autobahn bei die füße
gebrochen sind wieder verheilt kann
jetzt wieder raus soll nächste woche
stattfinden
das ist fridolin ein mäusebussard
freiwilliger dauergast er weiß kost und
logis offenbar zu schätzen
erfolgreich fünfmal ausgebildet fünf
wollen wieder nach hause gekommen wenn
offene autotür sieht steigt er gerne ein
wird nach hause gefahren
das letzte mal von der polizei gebracht
worden also fridolin liebt es auto zu
fahren
ein paar meter weiter eine rotzfrecher
steppenadler der vogel klagt du bist
eine art weckruf
andreas ritz gönnt sich keine pause
er bringt stark wobei sein futter selbst
auf der wiese zu suchen
der jung-star ich musste aufgepäppelt
werden nun ist der groß genug für die
auswilderung phase
es gibt auch häufig das tolle ist wenn
er weg fliegt das wissen wir noch nicht
und wenn er weg fliegt das ist super
schön wenn er wiederkommt
das jahr darauf also lachendes und
weinendes auge aber das lachende auge
übrigen das ist der eigentliche lohn für
andreas ritz wenn ein wildtier gesund in
die freiheit kann
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare