München kündigt teilweises Alkoholverbot an | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 26.08.2020


es sind bilder wie diese die die stadt
alarmiert haben
sorglose zusammentreffen junger menschen
an der isar oder am gärtnerplatz
reichlich bier keine maske keinen
abstand gleichzeitig stieg gestern in
münchen der korona wert wöchentlicher
infektionen auf knapp 31 pro 100.000
einwohner 35 infektionen gelten als
wahren wert der in kürze erreicht werden
könnte sollte dies geschehen will die
stadt die notbremse ziehen wenn der
signalwert corona infektion 35 reicht
dann gilt stadtweit folgende regelung
der verkauf von alkohol to go ab 21 uhr
ist untersagt und der alkoholkonsum im
öffentlichen raum ab 23 uhr ist
untersagt drastischere maßnahmen will
oberreiter so verhindern wir haben uns
diese einschneidenden regeln nicht
leicht gemacht bitte aber um verständnis
dafür dass wir alles tun wollen und noch
weitergehende maßnahmen wie
beispielsweise die schließung von
schulen die schließung von
kindertagesstätten möglichst zu
vermeiden
der beschluss wurde parteiübergreifend
getroffen
stadt und polizei werden das verbot
kontrollieren
bei verstößen soll es nennenswerte
bußgelder geben

0 Kommentare

Kommentare