CORONAVIRUS-INFEKTIONEN: An diesen Orten haben sich Menschen am häufigsten mit Corona angesteckt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.08.2020


[Musik]
eine chorprobe mal anders mit abstand
und an der frischen luft geben diese
sänger alles um ein leeres parkhaus in
köln mit musik zu füllen
irgendwie finde ich es auch cool weil
wir den park um eine ganz andere
atmosphäre geben so es wirkt direkt
freundlicher und heller wenn wir drin
sinken und die gefahr einer ansteckung
sind so auch noch minimiert denn eine
studie belegt jetzt nochmals wie wichtig
hygiene regeln abstand und frische luft
sind um sich nicht mit dem corona virus
zu infizieren
kein wunder also dass sich mit 57
prozent die meisten menschen in den
eigenen vier wänden anstecken
auf platz zwei mit 10% alten und
pflegeheime gefolgt von krankenhäusern
und dem arbeitsplatz mit jeweils sechs
prozent
kaum einer hat sich bislang in schulen
restaurants bahnen oder bussen
angesteckt die geringe infektionsrate
könnte auf die masken pflicht
zurückzuführen sein
ich weiß dass einige sagen die maske
nervt mich ich will frei sein ohne maske
das verstehe ich aber es geht ja nicht
nur um die eigene freiheit
also es geht ja vor allem darum die
gesundheit anderer zu schützen
besonders interessant zwar kommen
ausbrüche im privaten umfeld am
häufigsten vor
doch angesteckt wurden dabei nur relativ
wenige menschen im schnitt 3,2 personen
in alten- und pflegeheim steckten sich
bei einem ausbruch hingegen fast 19
menschen an

0 Kommentare

Kommentare