heute journal vom 28.08.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 29.08.2020


und jetzt das heute journal mit gundula
gause und christian sievers in allen
guten abend das verwaltungsgericht lässt
die korona demonstration in berlin
morgen zu und hat damit das demo verbot
der berliner polizei gekippt die hat
jetzt die nächste instanz angerufen der
rechtsstaat in aktion
es ist derselbe rechtsstaat von dem
manche teilnehmer der proteste sagen
dass es ihnen gar nicht gebe
die entscheidung der richter lässt den
berliner senat nicht besonders gut
aussehen insbesondere den innensenator
und die begründungen mit denen die
demonstration verboten werden sollte
jetzt hat die polizei morgen die
schwierige aufgabe berlin sicher zu
halten den protestzug zu begleiten und
dafür zu sorgen dass die korona regeln
eingehalten werden von menschen die
gegen diese regeln auf die straße gehen
stephan merseburger berichtet abstand
fehlanzeige
sie bringen sich in stimmung für die
große demo morgen die infektionszahlen
steigen aber sie protestieren gegen
korona maßnahmen und sind wütend auf die
regierung nicht die regierung ist für
mich eine fremdgesteuerten regierung auf
jeden fall
wir sehen ja dass die menschen in ihrer
verzweiflung sind dass unsere
grundrechte gekappt sind deswegen sind
wir heute hier und wir wollen es nicht
länger verarschen lassen von diesem
system michael bei weg ist gründer von
querdenken 711 der stuttgarter
organisiert demonstrationen gegen korona
beschränkungen die morgen wollte berlin
untersagen am nachmittag kippte das
berliner verwaltungsgericht das verbot
ein phänomenaler sieg für die demokratie
in deutschland eine wirkliche klatsche
für die stadt berlin und für den
innensenator
berlins innensenator argumentierte mit
dem grundgesetz und wollt ihr das
grundrecht auf körperliche
unversehrtheit
über die versammlungsfreiheit stellen
und verhindern dass berlin zur bühne von
corona leugnen und rechtsextremen wird
das berliner verwaltungsgericht stellt
klar sie ist grundrecht der
versammlungsfreiheit lässt es zu dass
sich menschen versammeln auch mit
missliebiger meinung die auflagen die
hier verfügt worden sind betreffen den
mindestabstand die das gericht hat nicht
zum gegenstand seiner entscheidung
gemacht wie diese auflagen eingehalten
werden können das ist zunächst mal sache
des veranstalters selber dafür zu sorgen
bei der demonstration am ersten august
sorgte niemand dafür dass der
mindestabstand gewahrt wurde
maske musste man damals nicht tragen das
gilt auch morgen da es in berlin unter
freiem himmel keine masken pflicht gibt
auch bei versammlungen nicht die
polizeipräsidentin befürchtet
vorsätzliche verstöße gegen korona
regeln und sorgt sich um die gesundheit
der bevölkerung
das sind menschen die sich versammeln
wollen hier stammt aus risikogebieten
die mobilisiert wurden aus belgien
frankreich spanien und aus ganz
deutschland menschen die davon dürfen
wir ausgehen auch in den letzten monaten
als corinna gegner sicher absolut keine
vorsicht haben walten lassen
ein heikler großeinsatz mit 3000 beamten
steht der polizei bevor sie hat
beschwerde eingelegt und will das
demonstrationsverbot in der nächsten
instanz durchsetzen
auch rechtsextreme sind nach berlin
gekommen jürgen elsässer chefideologe
der neuen rechten und der kopf der
identitäten bewegung macht in seiner
corona leugner impfgegner verschwörungs
gläubige enttäuschte abgehängte und
rechtsextreme diese mischung hat es in
sich
gut dass er heute abend felix zimmermann
bei uns ist aus unserer zdf rechts
redaktion guten an felix fangen wir
vielleicht mal ganz einfach an was exakt
ist denn jetzt morgen erlaubt und ab
wann musste die polizei einschreiten
vor allem ist demonstrieren erlaubt und
masken mund nasenschutz müssen nicht
getragen werden dass eigentlich die
eigentliche überraschung
es gilt also nur den mindestabstand
einzuhalten das heißt die polizei kann
auf niemanden zu gehen und ihm zum
masken tragen
auch fordern und die demonstration also
auch wirklich nur dann auflösen wenn der
mindestabstand massiv nicht eingehalten
wird
die berliner behörde muss sich ja wenn
sie diese begründung heute des
verwaltungsgerichts liest ganz schön
warm anziehen relativ viel kritik ist da
zwischen den zeilen versteckt an dieser
verbotsentscheidung was genau bemängeln
die richter die grundannahme der
berliner polizei weyhe masken sind für
die gesundheit wichtig die werden keine
masken tragen also müssen wir die
versammlung verbieten und diese
grundannahme zerschlägt das
verwaltungsgericht schon weil es sagt
das gesetz fordert bei versammlungen gar
nicht unbedingt masken die sind gar
nicht zwingend erforderlich und zwar
auch deswegen weil bei versammlungen
eben wegen des hohen gutes
versammlungsfreiheit ein gewisses
infektionsrisiko hingenommen werden muss
außerdem habe die berliner verwaltung
nicht geprüft ob nicht doch auch
auflagen noch möglich gewesen sein
begrenzung der teilnehmerzahl an der
örtlichkeit und es gibt auch einen
deutlichen seitenhieb an den senator
geißel der gesagt hatte erwartet corona
leugnet keine bühne bieten
hier macht das verwaltungsgericht ganz
klar auch für corona leugner gilt die
meinungs- und versammlungsfreiheit also
einiges drin an kritik da an der behörde
auch am innensenator
was heißt das jetzt für die nächste
instanz denn da sind wir jetzt im moment
die ganze sache liegt beim
oberverwaltungsgericht
berlin-brandenburg genau in diesen
minuten sitzen die richter dort zusammen
und beugen sich über die entscheidung
die es ja gut begründet mit vielen
argumenten es gibt aber allerdings auch
zwei ansatzpunkte und zwar hat das
verwaltungsgericht sich nicht damit
auseinandergesetzt dass das
infektionsrisiko der letzten zeit
gestiegen ist und auch nicht damit
auseinandergesetzt was ein zentrales
argument der berliner polizei war dass
der mindestabstand rein faktisch bei
10.000 klicks teilen man gar nicht
eingehalten werden kann
das wären möglichkeiten eine andere
möglichkeit wäre auch dass das
oberverwaltungsgericht sagt okay die
demo kann stattfinden
aber wir machen eben doch mal strengere
auflagen wie zb eben doch mund
nasenschutz ganz kosten fällig so jetzt
haben nicht mehr so wahnsinnig viel zeit
bis zur demonstration ist ja morgen
schon wann kommt denn die entscheidung
da die endgültige nach meinem
kenntnisstand kommt die in wenigen
minuten
also vielleicht kriegen wir ja noch
ändern
wohin okay da werden auf jeden fall noch
mal herzlichen dank für den moment felix
zimmermann aus der zdf rechts redaktion
unser nächstes thema
dieser sei die bohrenden fragen die dame
auf dem podium alles zusammen hat
bereits einen platz in den
geschichtsbüchern
vor fünf jahren war die
sommerpressekonferenz der
bundeskanzlerin im haus der
hauptstadtkorrespondenten der ort an dem
angela merkel diesen satz sagte der am
ende ihrer amtszeit in keinem rückblick
fehlen wird der sie leitet und
gleichzeitig verfolgt wir schaffen das
sie hat ihn heute nicht wiederholt jede
krise habe ihre eigene sprache
und was den pandemie herbst angeht ist
die kanzlerin weiterhin ernst lassen
sagt angela merkel trägt einen mund
nasen schutz mit dem signet der eu
ratspräsidentschaft schon die ankunft
lässt vermuten welchen schwerpunkt die
kanzlerin in den nächsten 90 minuten
setzen will
die zeiten sind keine normalen und
merkel steht im herbst ihre
regierungszeit vielleicht vor ihrer
größten herausforderung und die
highscore ohne für uns in deutschland
sind die monate seit februar märz ein
tiefer einschnitt und für jeden von uns
haben sie das leben dramatisch verändert
privat und in der familie am
arbeitsplatz in unserem demokratischen
zusammenleben
das virus ist eine demokratische
zumutung aber das virus sei noch längst
nicht gebannt die kanzlerin präsentiert
sich auch heute wieder als mahnerin dass
deutschland bislang überhaupt so gut
durch die krise gekommen seid hänge
nicht nur mit dem guten
gesundheitssystem zusammen weil die
überwiegende mehrheit der menschen in
deutschland vernunft
verantwortungsbewusstsein und
mitmenschlichkeit gezeigt hat und ich
werde für diese millionenfache reaktion
der menschen immer dankbar sein
viel lob fürs volk also viel lob aber
auch für die eigene arbeit merkel
scheint mit sich im reinen fehler etwa
bei der beschaffung von masken oder bei
der vorbereitung auf reiserückkehrer
will die kanzlerin nicht erkennen
ich finde dass wir bislang nach besten
wissen und
entschieden haben ich glaube dass er
immer wieder lageangepasst unsere
maßnahmen verändern müssen vor fast
genau fünf jahren sagte merkel an dieser
stelle wir schaffen das und löste
heftigen widerspruch aus ihre politik in
der flüchtlingskrise verteidigt sie wir
schaffen das würde sie in der korona
krise aber nicht mehr sagen
insofern ist mir jetzt nicht hingekommen
diesen satz zu wiederholen
jede krise und jede herausforderung hat
ihre eigenen ihre eigene sprache
den vorwurf die ehemalige klimakanzlerin
würde im schatten von corona die
gefahren des klimawandels
vernachlässigen weist merkel weit von
sich
insofern unterscheide ich nicht in der
hierarchie zwischen den einzelnen
herausforderungen sind beide
lebensbedrohlich und beide sehr groß
routiniert arbeitet merkel den
fragenkatalog ab auch in ihrer 15
sommerpressekonferenz gelingt es selten
den panzer der bundeskanzlerin zu
knacken
und das lag nicht nur an der
zeitbegrenzung ich habe jetzt etwa noch
15 fragen auf der liste und wir haben
noch 15 minuten deswegen bitte ich sie
von nachfragen abzusehen und
insbesonders nur die fragen gestellt
werden und ich nicht mehr an
dann kriegen wir es noch hin es dürfte
merkels vorletzte sommer pk gewesen sein
zeit um über ihren ruhestand
nachzudenken bleibt ihr nicht der mit
der krise ist auch wieder die
krisenkanzlerin zurückgekehrt ein
großteil der deutschen wünscht sich
übrigens stärkere kontrollen der chor
ohne regeln alle zahlen und daten dazu
im aktuellen zdf-politbarometer und das
gibt's gleich nach uns aber ersten
überblick über weitere wichtige
nachrichten und den hatten die eu
außenminister haben sich auf sanktionen
gegen ranghohe unterstützer des
belarussischen präsidenten lukaschenko
verständigt geplant sind maßnahmen gegen
zunächst 20 personen
die eu wirft ihnen vor für
wahlfälschungen und die gewaltsame
niederschlagung von friedlichen
protesten verantwortlich zu sein
in linz gehen die demonstrationen gegen
lukaschenko weiter seit tagen werden
wieder mehr menschen vorübergehend in
polizeigewahrsam genommen gestern auch
etwa 50 journalisten darunter ein
kamerateam des zdf der türkei drohten
die eu-außenminister mit zusätzlichen
sanktionen wegen der erdgas erkundungen
im östlichen mittelmeer geplante eu
einreiseverbote und vermögenssperren
sollen verschärft werden
ankara wies die drohungen zurück die eu
habe kein recht von der türkei zu
verlangen
ihre legitime suche nach ressourcen
aufzugeben das betroffene gebiet vor den
griechischen inseln gehören zum
türkischen festlandsockel in istanbul
ist wie ist die wegen terror vorwürfen
inhaftierte türkische anwältin erotik
gestorben nach 238 tagen im hungerstreik
die 42 jährige hatte einen fairen
prozess eingefordert tim tick zu 13
jahren haft verurteilt hatte sich für
oppositionelle eingesetzt die eu
kommission reagierte bestürzt auf ihren
tod und verlangt von der türkei die
einhaltung von von rechtsstaat
ich kite ungarn schließt wegen
steigender corona infektionszahlen ab
september seine grenzen für ausländische
touristen einreisen darf nur noch wer
einen triftigen grund hat die meisten
der neuen infektionen hätten ihren
ursprung im ausland so ein
regierungssprecher
vor über einem jahr stieß ein mann am
frankfurter hauptbahnhof eine frau und
deren sohn vor einen einfahrenden zug
heute wurde der täter wegen mordes und
versuchten mordes verurteilt das
landgericht ordnete eine dauerhafte
unterbringung in der psychiatrie an
der 41-jährige sei schuldunfähig es gehe
aber eine große gefahr von ihm aus der
achtjährige kam bei der attacke ums
leben
seine mutter konnte sich retten mehr als
15 jahre nach dem ungeklärten feuertod
des asylbewerbers oury jalloh in einer
dessauer polizeizelle haben gutachter
die damaligen maßnahmen der polizei als
fehlerhaft oder rechtswidrig bezeichnet
2005 war der mann aus sierra leone
bei einem brand in einer polizeizelle in
dessau gestorben
gefesselt an eine matratze diese soll er
unter einfluss von drogen und alkohol
selbst angezündet haben daran gibt es
erhebliche zweifel
verstörend das ist vermutlich das beste
wort das die bilder beschreibt die wir
seit wochen aus den usa sehen und es
lässt sich noch steigern
mittlerweile sind bürger wehren im
einsatz es gibt tote
es gibt immer noch und wieder gewalt
durch die polizei und es gibt immer noch
und wieder protestierende die auch
plündern randalieren und brandschatzen
amerika zwischen wut und angst der
präsident reagiert mit law and order
er präsentiert seine wiederwahl kampagne
als kreuzzug für die rettung des
amerikanischen traums vor der apokalypse
gespickt mit übertreibungen und auch
glatten lügen hält er die abschlussrede
des republikanischen parteitags ist es
der moment auf den traditionell alle
warten britta jäger beginnt ihren
bericht mit dem tag danach in washington
an dem rund ums weiße haus wieder trumps
gegner das wort ergreifen
tausende die vor dem lincoln memorial in
washington stehen fast so wie vor genau
57 jahren als der schwarze
bürgerrechtler martin luther king i have
a dream ich habe einen traum ins
mikrofon rief proteste gegen rassismus
gegen polizeigewalt und auch gegen einen
präsidenten der das land spaltet eine
zweite chance für trump bedeutet dass
mehr leute sterben werden dass es kein
spiel es geht um leben und tod
es wird immer hässlicher die spaltung
nimmt zu unser land wird nie mehr sein
wie es mal war
wenn er noch mal vier jahre im amt ist
in der nacht zuvor lässt donald trump
beim großen feuerwerk in den himmel
schreiben wer präsident ist und bleiben
soll
für seine rede zum abschluss des
republikanischen parteitags wählt er das
weiße haus als kulisse vermischt damit
amt und wahlkampf ein bewusster
regelverstoß und trump hat eigentlich
nur eine botschaft im gepäck wir gegen
die ist die wichtigste wahl in der
geschichte unseres landes
die wahl wird darüber entscheiden ob wir
den amerikanischen traum retten oder ob
wir zulassen dass eine sozialistische
agenda unsere wertvolle bestimmung
zerstört etwa 1500 gäste jubeln die
wenigsten tragen maske die meisten
verletzten abstandsregeln sie hören
nichts aus dem republikanischen
wahlkampfprogramm
es gibt nämlich keins trotzdem macht
tram klar nur mit ihm im weißen haus ist
amerika sicher sein konkurrent beiden
sei ein zerstörer die demokraten
brächten sozialismus gefahr und chaos
solange ich präsident bin werde ich das
recht jedes amerikaners auf ein leben in
sicherheit würde und frieden beschützen
wenn die demokraten an der seite von
anarchisten agitatoren gewalttätern und
plünderern stehen wollen ist das ihre
sache
trumps rede ist gespickt mit
unwahrheiten und viel eigenlob
auch tochter ivanka will deutlich machen
wo aus ihrer sicht die qualitäten des
vaters liegen
ich merke dass der kommunikationsstil
meines vaters nicht jedermanns sache ist
manche seiner tweets fühlen sich ein
bisschen ungefiltert an aber die
ergebnisse die stehen für sich die trump
regierung hat das corona virus noch
immer nicht im griff
die arbeitslosenzahlen sind hoch und die
ungleichheit im land spaltet die nation
1963 träumte martin luther king genau
hier von einem amerika ohne rassismus
ein teil der nation wünscht sich dass
noch immer und ein weißes haus ohne
trump es gibt viel zu besprechen mit
unserem korrespondenten in washington wo
sich jetzt im moment tausende versammelt
haben zum protest gegen rassismus und
polizeigewalt elmar guten abend
vielleicht mach amazon vorläufigen
strich schon mal drunter nach dem
demokratischen und dann jetzt dem
republikanischen parteitag sieht denn
das rennen ums weiße haus danach anders
aus ich glaube ja joe biden hat ja bei
seinem parteitag vor etwas mehr als
einer woche den job eigentlich unter
druck gesetzt hat von ihm gefordert der
soll doch bitte mal sagen wie amerika
wieder vereinen will wie er aus der
finsternis so hat er es formuliert licht
machen wolle
für alle amerikaner donald trump hat in
dieser woche die antwort gegeben und die
ist ja klar
er sieht sich als präsidenten nicht für
alle amerikaner sondern als präsident
für ein republikanisches man kann auch
sagen ein traumschuss amerika und alle
anderen die anders denken die wollen
dieses land die wollen amerika zerstören
diesen eindruck erweckt er und damit
meint er natürlich auch die
demonstranten die wir hinter uns wieder
sehen und ich glaube zum kalkül gehört
eben dazu
wenn diese demonstrationen weitergehen
wenn einige von diesen protest
möglicherweise durch eine ganz kleine
minderheit auch in gewalt dann ausarten
würde dann würde das ja sein narrativ
wieder bestätigen dass hier ein umsturz
droht im land diese angst wird der
nutzen also es wird ein wahlkampf der
angst zwischen den beiden werden und
donald trump setzt darauf dass er
mindestens mal die gleichen wähler und
die gleichen bundesstaaten wieder
gewinnen kann
die er vor vier jahren gewonnen hat
damit soll auch bei der andere sache
reden donald trump macht ja immer wieder
andeutungen im grunde genommen sind es
mehr als nur andeutungen er werde jedes
ergebnis der wahl anzweifeln dass ihn
nicht zum sieger macht ist das jetzt
wahlkampf rhetorik oder eine echte
drohung
nein das ist eine echte drohungen hat
das anfang der woche beim parteitag ja
noch mal sehr klar gemacht wenn die
demokraten diese wahl gewinnen dann war
die wahl gefälscht so hat er gesagt und
das bedeutet wenn das wahlergebnis knapp
würde dann am dritten november wenn wir
es vielleicht noch nicht schnell wissen
wie es wirklich ausgegangen ist könnte
er den wahlsieg für sich reklamieren
könnte auch von wahlbetrug sprechen und
sich weigern im grunde genommen dann ein
sieg von joe biden anzuerkennen selbst
wenn die zahlen möglicherweise eher auf
joe biden hindeuten würden
das ist dann eine verfassung seines
staatskrise ihren den usa es wäre auch
gewalt nicht ausgeschlossen
und das wiederum erzeugt jetzt eben sehr
viel druck auf joe biden die demokraten
wissen sehr genau
sie können nur das vermeiden wenn sie
deutlich gewinnen bei dieser wahl im
november das heißt wenn sehr sehr viele
menschen zur wahl gehen und erreicht es
nicht ich sag mal von zu hause aus den
delaware zu erklären dass man ein
präsident für alle amerikaner sein will
sondern steht unter großem druck ins
land hinaus zu gehen mit den menschen zu
reden ihnen klar zu machen dass nicht
der untergang droht dass er in amerika
anbietet das auch für die die das alte
amerika schätzen alte werte schätzen ein
gutes amerika in den nächsten jahren
sein kann
es wird eine brutale schlacht werden und
das alles mit einem sehr ungewissen
ausgang am dritten oder vierten november
eine brutale schlacht wir werden die
nächsten monate bis zur wahl genau
beobachten müssen elmar herzlichen dank
für diese informationen live aus
washington
und jetzt nochmal nachrichten gundelach
japan wird im herbst einen neuen
regierungschef erhalten shinzo abe tritt
zurück aus gesundheitlichen gründen
der 65-jährige war länger im amt als
jeder seiner vorgänger in japan jetzt
habe sich sein zustand verschlechtert
erklärte aber 2006 war der konservative
zum ersten mal gewählt worden wusste
wegen eines daran leidens aber kurz
darauf zurück treten 2012 war aber nach
seiner genesung wieder gewählt worden
katja kipping gibt ihren kosten als
linken-chefin auf beim parteitag ende
oktober wolle sie nicht wieder
kandidieren erklärte die 42-jährige in
einem brief an die parteigremien auch
aus respekt vor der satzung die zwei
amtszeiten für vorsitzende vorsieht
kipping hatte 2012 mit bernd riexinger
die parteiführung übernommen
nach zdf-informationen will auch er
nicht wieder antreten
der insolvente zahlungsdienstleister
wirecard ist bereits seit jahren völlig
überschuldet zu dem mutmaßlichen
bilanzbetrug von 19 milliarden euro
kommt ein weiterer milliardenbetrag an
schulden frank bethmann
der insolvenzverwalter hat beachtliche
verstrickungen bei wacker festgestellt
verstrickungen von solch einem ausmaß
und so schwer durchschaubar dass michael
jaffé ein erfahrener insolvenzverwalter
nur mit dem kopf schütteln konnte in
seinem bericht zeichnet er jetzt das
bild eines konzerns der die
weltöffentlichkeit schwer hinters licht
geführt hat so gut wie nichts von der
erfolgsgeschichte des inzwischen in
untersuchungshaft sitzenden ehemaligen
vorstandschef markus braun in seinem zur
fahndung ausgeschriebenen kollegen jan
malsch alix soll gestimmt haben
der kassensturz erschütternd 3,2
milliarden euro schulden standen nur
noch 26 millionen euro guthaben
gegenüber unterm strich fehlt ein betrag
von über 3 milliarden euro eine horror
bilanz die die zahlungsunfähige wirecard
ag als schein konzern mit krimineller
energie entlarvt und auch im september
2009 10 war die bundeskanzlerin war
einer china-reise für den
finanzdienstleister und musste sich
dafür heute rechtfertigen das was da
passiert ist muss natürlich aufgeklärt
werden das ist klar aber es dass es
passieren kann dass man zu einem
zeitpunkt wo man von solchen
unregelmäßigkeiten keine kenntnis hat
man sich wenden
eben auch einsetzt das halte ich auch
für gegeben ist war in
dax-30-unternehmen der desaströsen
schlussbilanz folgt ab montag die
weitere aufarbeitung des skandals dann
trifft sich der finanzausschuss des
bundestages zur nächsten sondersitzung
die größte computerspielmesse gamescom
ist in köln eröffnet worden wegen corona
rein virtuell gamer können nun nach
herzenslust von zu hause aus die
neuesten spiele ausprobieren oder anton
kunden teilnehmen
zur eröffnung kündigte digital minister
scheuer mehr förderung für
spieleentwicklung an und damit für eine
branche die auch wegen corona
international rasant wächst
der weltweit bekannte und
geheimnisumwitterte street-art-künstler
banksy hat ein schiff zur seenotrettung
im mittelmeer gesponsert die
hilfsorganisation swatch gab bekannt in
neueste schiff die luisen michelle sei
von banksy bezahlt und bemalt worden
in zwei einsätzen habe man bereits 89
menschen aus dem meer gerettet der
künstler banksy dessen identität
unbekannt ist setzt sich in seinen
arbeiten immer wieder kritisch mit
flüchtlingspolitik auseinander und damit
sagen wir beide danke für ihr interesse
heute gerne bis morgen und jetzt erster
ihnen ein angenehmer abend und zweitens
ein spannendes politbarometer mit ein
tipper
guten abend willkommen zum
politbarometer mindest bußgelder für
masken muffel verlängerte verbote von
großveranstaltungen neue verschärfte
regeln für rückkehrer aus risikogebieten
und und länder waren um einheitliche
beschlüsse bemüht bei ihrem chor ohne
beratungen nicht überall kam sie
zustande
neben reiserückkehrern sind es vor allem
feuern und andere zusammenkünfte dieses
infektionsgeschehen ankurbeln
bundesweit einheitlich gedeckelt werden
sie nicht dabei wünschen sich viele
striktere regeln für eine stärkere
begrenzung von öffentlichen
veranstaltungen sind fast acht von zehn
befragten 18 prozent wollen das nicht 70
prozent sprechen sich dafür aus auch
private feiern wieder stärker
einzugrenzen
27 prozent sind dagegen eine masken
pflicht bei der arbeit oder in schulen
wird mehrheitlich abgelehnt wer in
sachsen anhalt gegen die masken pflicht
verstößt dem droht kein mindestbußgeld
wer das in sachsen macht sagt das
pandemie bekämpfung besser bundesweit
einheitlich geschehen sollte nicht lokal
unterschiedlich findet eine deutliche
mehrheit von 61 prozent und noch mehr
befragte meinung dass in corona zeiten
kontrolle besser ist als bloßes
vertrauen
gut drei viertel der befragten sprechen
sich dafür aus die einhaltung der korona
maßnahmen stärker zu kontrollieren
nur 21 prozent sind dagegen anhänger
aller parteien finden stärkere
kontrollen mit deutlichen mehrheiten gut
nur die anhänger der afg sind sich
uneins die aktuell geltenden corona
maßnahmen wie masken pflicht und
abstandsregel halten 60 prozent für
gerade richtig
und mehr als jeder vierte meint sogar
dass die maßnahmen noch härter ausfallen
müssten
insgesamt zeigt sich eine große
zufriedenheit mit dem handeln der
regierung
acht von zehn befragten finden sie mache
ihre sache gut
die nominierung von olaf scholz als
kanzlerkandidat der spd bewerten die
meisten als positiv für die partei das
sieht man auch in der projektion
wenn am nächsten sonntag bundestagswahl
wäre könnten cdu/csu mit 38
prozent rechnen und verändert die spd 16
prozent +2 ihr bester wert seit april
die afg 9 die fdp 5 die linke käme auf 8
prozent alle unverändert die grünen bei
19 prozent minus 2 damit gebe es weiter
eine mehrheit für schwarz grün und
schwarz rot und welche
regierungskoalition finden die befragten
gut ganz klarer favorit ist schwarz-grün
fast jeder zweite findet das gut die
fortsetzung der gruppe eine ampel
koalition oder ein rot-rot-grünes
regierungsbündnis finden mehr befragte
schlecht was gut von den parteien zu den
köpfen wir unsere top ten
die nach meinung der befragten
wichtigsten politiker bewertet nach
sympathie und leistung auf der skala von
+5 bis -5 an deren spitze herrscht
weiter große konstanz die meisten
politiker verlieren in der gunst der
wähler leicht auf platz zehn
annegret kramp karrenbauer minus 0,2
leicht verschlechtert davor horst
seehofer 0,2 deutlich verschlechtert
platz acht für armin laschet 0,5 als
einziger verbessert peter altmaier 1,0
robert habeck 1,2 und hubertus heil 1,3
alle mit geringen einbußen platz vier
für jens spahn 1,3 davor olaf scholz 1,6
beide unverändert
rang 2 für markus söder 1,6 klar
schlechter und vorne
angela merkel 25 leicht verschlechtert
von deutschland nach europa er hat in
dieser woche vor allem ein land die
blicke auf sich gezogen
in belarus protestieren hunderttausende
gegen präsident lukaschenko nach seiner
umstrittenen wiederwahl droht die lage
immer wieder zu eskalieren
die mehrheit der befragten 54 prozent
meint dass sich die europäische union
dafür einsetzen sollte den konflikt zu
lösen
genau die hälfte der deutschen traut der
eu auch zu dabei einen wichtigen beitrag
zu leisten
40 prozent glauben dass nicht zehn
prozent sind sich unsicher
von besonderer bedeutung ist dieses jahr
die us 2 donald trump ist jetzt auch
offiziell präsidentschaftskandidat der
republikaner über seine mögliche
wiederwahl herrscht bei den deutschen
große einigkeit die überwältigende
mehrheit drückt die daumen dass trump
nicht gewinnt nur sechs prozent würden
jump als neuen und alten us-präsidenten
begrüßen
86 prozent sähen lieber sein
herausforderer im weißen haus den
demokraten joe biden
doch kommt das auch so jeder dritte
glaubt dass es trump sein wird der die
wahl gewinnt 54 prozent denken dass es
beiden schafft das war unser bericht
über die stimmung im land die grafiken
und alle informationen zu unseren
umfragen finden sie wie immer zdf text
ab seite 165 und der zdf heute eher
grund auf zdf heute.de wie die
repräsentativen umfragen der
forschungsgruppe wahlen zustande kommen
informationen zur methodik und zu den
qualitätsstandards finden sie unter
politbarometer zdf de vielen dank für
ihr interesse das nächste politbarometer
gibt es am 17
september nach dem wetter geht's hier
weiter mit sketch history ihnen noch
einen schönen abend
auf wiedersehen
[Musik]
einen schönen guten abend und herzlich
willkommen zum wetter das hier ist der
jetstream das ist ein stark wind band in
etwa zehn kilometer höhe normalerweise
wandern die tiefster mit ja und wenn
dieses staates wind band so starke
schlenker macht das nennt man mehr an
drehen und dann auch noch langsamer wird
also wenn diese ganze struktur sich auch
kaum noch bewegt dann kommt es zu
extremen wetterereignissen wie in den
nächsten tagen das schauen wir uns mal
genauer an
ein kleines tief wird sich entwickeln
und das zieht dann allmählich über die
alpenregion auch nach deutschland und
bringt ergiebige regenmengen und zwar
bis zu 200 liter auf den quadratmeter
bis sonntag auf der alpensüdseite und
bis 100 liter auf den quadratmeter am
alpenrand in deutschland in der nacht
regnet es bereits kräftig und auch im
süden deutschlands gibt es teilweise
gewitter sowie an der nordsee sonst
einzelne schauer temperaturen sonst bei
8 bis 16 grad und morgen regnet es den
ganzen tag im süden weiter und teilweise
auch ergiebig im nordwesten kommen
schauer auf dazwischen sind aber auch
trockene abschnitte mit sonnenschein
dabei die temperaturen erreichen bis zu
24 grad im osten deutschlands und 15
grad unter den dichten wolken am
alpenrand am sonntag schüttete es im
süden weiter teils ergiebig und dieser
regen wandert teilweise auch richtung
nordosten weiter höchste werte 14 bis 22
grad und danach lässt die regen
intensität etwas nach damit ein schöner
amt

0 Kommentare

Kommentare