Ende einer deutsch-amerikanischen Geschichte? | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 09.09.2020


[Musik]
auch er war hier elvis einer von
millionen von us soldaten die hier in
der region um vilseck und grafen wir
ihren militärdienst geleistet haben hier
lebt man seit 75 jahren mit und von der
us-armee sabine geht also tel ist ahnt
der amerikaner seit jahrzehnten gut
ausgelastet vorher die anderen siemens
habe porsche oder sonst irgendwas in
ihre städte warum hat mir ein anbieter
von graffenried america in amerika so
mal öfters sein klein amerika provinz
filseck momentan lässt sie das haus
renovieren um den gästen aus über sie
noch mehr bieten zu können
an den sechsstelligen betrag nehmen sie
dafür in die hand doch seitdem
us-präsident tram angekündigt hat dass
tausende us-soldaten aus wieseck
abgezogen werden sollen hat sie
schlaflose nächte
so wie viele betroffene in der region es
wird heftig werden große familie haben
ja unsere häuser unsere wohnungen
verlassen
füllung nur weg am amerikaner bauten an
gewissen aufs gold es ist ja nicht mehr
um die gastronomie oder hotellerie
es geht alles der truppenübungsplatz
grad gilt als modernster
truppenübungsplatz euro
alle einsätze im irak und in afghanistan
hat die us armee trainiert außerdem wir
zusammen mit sämtlichen nationen genau
zugehört
hier leben heute gut 40.000 amerikaner
soldaten und ihre familien viereinhalb
tausend us soldaten sollen als fleck weg
für den betroffenen bürgermeister eine
hiobsbotschaft die wirtschaftliche kraft
die vom truppenübungsplatz ausgestrahlt
hat jährlich etwa 600 millionen euro
mit nieten mit löhnern mit investitionen
wird natürlich ein großer teil gerade
bei uns und den anliegenden gemeinden
aber den rhythmus platz verloren gehen
in die usa zurückgekehrt doch einige
ehemalige soldaten bleiben auch hier
sowie raymond er war fallschirmspringer
das seiner dienstzeit hat dass er den
amerikanischen traum grafen wäre
wirklich eine aufbereitung mit zehn
angestellten
ich habe mich sofort in das land und in
die leute verliebt und in die gesamte
umgebung der lebensqualität und ich habe
mich entschieden das ist das was ich
möchte
inzwischen hat die grafenwälder
eingeheiratet und eine familie gegründet
als zivile arbeitet er teilt seite auf
dem truppenübungsplatz im autoservice
das ist wirklich zu einem abzug kommt
kann er sich nicht vorstellen das ist
das grösste übungsgelände der usa wir
trainieren hier mit all unseren
verbündeten
hier wird so viel gemacht sind viele
menschen angestellt
außerdem ist der truppenübungsplatz ein
großer wirtschaftsfaktor nicht nur für
deutschland sondern auch für die usa
wenn sich das nicht rechnen würde wären
wir nicht hier
pierre raymond fände es schade wenn die
truppen reduziert werden für die stadt
wäre es fatal
der bürgermeister will nicht länger
warten ob ein möglicher us präsident joe
biden die abzugsentscheidung zurücknimmt
und sammelt bereits jetzt ideen für die
zeit nach dem möglichen truppenabzug
es wäre notwendigen natürlich viele
kleine firmen anzusiedeln
und wenn es 20 firmen mit 20
arbeitsplätzen geben würde wäre schon
ein erster erfolg möglicherweise
behörden von agora mit 100
arbeitsplätzen
das werden mit sicherheit die ersten
schritte auch sabine kebir ersetzt nicht
mehr allein auf die us armee
sie wird seit einiger zeit um touristen
neuland denn in den letzten jahren sah
man hier keine notwendigkeit
der amerikaner sorgte javi umsatz mir
ist es egal ob amerikaner kommt der
teenies oder deutsche die man sich wohl
fühlen
[Musik]
ein gutes drittel der soldaten soll die
abziehen
ob wann und wohin das steht noch nicht
fest wie das könnte sich mit der
präsidentschaftswahl am dritten dafür
entscheiden

0 Kommentare

Kommentare