EUROPÄISCHE UNION: Wiederaufbauanleihen statt Corona-Bonds

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 17.04.2020


gemeinsam in der korona krise doch für
den finanziellen ausweg verschiedene
ideen spanien und italien sind weiter
für sogenannte eurobonds die niederlande
dagegen
doch wie würden solche bonds eigentlich
funktionieren stellen sie sich vor sie
bauen zusammen mit einem freund ein
doppelhaus er bekommt von seiner bank
aber nur einen kredit mit hohen zinsen
sie mit niedrigeren sie beschließen
gemeinsam einen kredit aufzunehmen
nachteil sie müssen jetzt mehr zinsen
zahlen ihr freund dafür weniger und geht
der pleite stehen sie für seine schulden
mit gerade nun steht als kompromiss der
vorschlag des französischen
finanzministers bruno le maire im raum
her schlägt vor einen fonds zum
wiederaufbau der europäischen wirtschaft
einzurichten
dieser fonds soll teil des
siebenjährigen eu haushalts von 2021 bis
2027 werden verwaltet von der eu
kommission über die höhe verhandeln die
mitgliedstaaten noch
eu-kommissionspräsident in ursula von
der leyen schlägt vor dass sich die
kommission selbst das geld leihen könnte
von wiederaufbau anleihen ist die rede
dabei würden alle mitgliedstaaten für
die kredite nur mit ihrem anteil am
eu-haushalt geradestehen

0 Kommentare

Kommentare