WIEDER FEUER IN BEIRUT: Großbrand im Hafengebiet sorgt für Panik - Brandursache unklar

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 10.09.2020


im hafen von beirut ist es erneut zu
einem heftigen brand gekommen
angeblich wurde das feuer durch
herumliegende trümmerteile neu entfacht
laut örtlichen zivilschutz seien
freihafen ein lager mit öl und reifen in
brand geraten
die ursache des feuers war zunächst
unklar über mögliche opfer gab es
vorerst keine angaben
die armee setzte helikopter ein die aus
der luft wasser über dem brandort
niedergehen ließen vor rund einem monat
explodierte im hafen ein speicher in dem
mehrere tausend tonnen der
hochexplosiven chemikalie ammoniumnitrat
gelagert wurden
bei der explosionskatastrophe am vierten
august waren mehr als 190 menschen
getötet und über 6000 verletzt worden

0 Kommentare

Kommentare