CORONA-IMPFSTOFF: Pharmakonzern Astrazeneca darf Impfstoff-Test fortsetzen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 13.09.2020


der pharmakonzern astrazeneca kann seine
studie zum corona virusimpfstoffe in
großbritannien fortsetzen die erkrankung
eines probanden hatte nichts mit dem
impfstoff zu tun erklärte die
gesundheitsbehörde in london
gute nachrichten gibt es auch vom
mainzer unternehmen bieren tag gemeinsam
mit dem us pharmakonzern pfizer wollen
sie ihre phase 3 studie für einen coup
mit 19 im stoff ausweiten dazu will
nämlich der die us arzneimittelaufsicht
fdl 44.000 teilnehmer sind die
ergebnisse erfolgreich sollen noch im
oktober die zulassung des impfstoffes
beantragt werden

0 Kommentare

Kommentare