ASTRONAUTEN ZUR ISS: NASA fliegt nun wieder von Cape Canaveral

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 18.04.2020


erstmals seit fast einem jahrzehnt will
die nasa wieder astronauten von den usa
aus zur internationalen raumstation iss
schicken
am 27 mai sollen die beiden astronauten
robert behnken und das liz hurley mit
einer rakete des privaten
raumfahrtunternehmen spacex vom
weltraumbahnhof cape canaveral abfliegen
2011 war zum letzten mal ein us shuttle
zur iss geflogen
aus kostengründen hatte die nasa ihre
eigene shuttle-flotte ausgemustert
seitdem sind die usa beim transport von
astronauten aus russland angewiesen um
zur iss zu gelangen
die nasa musste sich teure plätze an
bord der russischen sojus-kapseln kaufen
die von kasachstan aus starten
nun soll es also ende mai endlich wieder
einen bemannten flug von cape canaveral
ausgeben
im vergangenen jahr testete spacex
erfolgreich die dragon kapsel für
bemannte raumflüge indem sie ohne cruz
es flog doch weil die zurückgekehrte
kapsel bei tests in cape canaveral
versehentlich zerstört wurde hatte sich
die wiederaufnahme der bemannten flüge
weiter hinausgezögert

0 Kommentare

Kommentare