KEIN GENIALER DEALMAKER?: Trump soll 2016 nur 750 Dollar Einkommensteuer gezahlt haben

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 28.09.2020


als einziger us präsident in den letzten
50 jahren hatte donald trump stets
versucht seine steuererklärung geheim zu
halten wie ein bericht der new york
times nun darlegt möglicherweise aus
gutem grund denn angeblich soll er in
zehn der letzten 15 jahre wegen
angegebener verluste gar keine
einkommensteuer bezahlt haben in den
jahren 2016 und 17 uhr jeweils 750
dollar
seine reaktion vor der presse trump
typisch es sind absolute fake news
eigentlich habe ich steuern gezahlt das
werden sie sehen sobald meine
steuererklärung vorliegt die wird gerade
geprüft sie wird seit langer zeit
geprüft die steuerbehörde behandelt mich
nicht gut sie behandeln mich sehr
schlecht
klar ist die story könnte für trump ein
problem werden denn sollte sie stimmen
wäre entweder ein steuerbetrüger oder
für sein image vielleicht noch schlimmer
als geschäftsmann doch lange nicht so
erfolgreich wie immer behauptet
viele seiner hotels und golfanlagen
schreiben laut new york times seit
jahren tiefrote zahlen
gleichzeitig soll trump aber auch im
zuge seiner tv show the apprentice
friseurbesuche von der steuer abgesetzt
haben und das in höhe von 70.000 dollar
solche kniffe so glauben experten werden
sein image aber kaum beschädigen er hat
ja auch schon damit angegeben in den
debatten und 2016 mit harry clinton dass
er smart sei das ein schlauer kerl sei
wenn er das finanzamt übers ohr haut und
deswegen wird ihnen das vermutlich bei
seinen anhängern auch gar keine stimmen
kosten denn was viele amerikaner noch
mehr bewegt sind andere themen über
200.000 corona tote zum beispiel der
wirtschaftseinbruch oder proteste gegen
polizeigewalt
diese aspekte sind die wahrscheinlich
ungleich schärfere munition für trams
herausforderer joe biden vor dem ersten
tv duell der beiden morgen nacht

0 Kommentare

Kommentare