Elektrogeräte: Reparieren oder entsorgen? | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 12.10.2020


dieser drucker funktioniert angeblich
nicht mehr
und tatsächlich das blatt ist leer
dabei sind die patronen voll den drucker
habe ich aus zweiter hand der
vorbesitzer wollte ihn wegwerfen und ich
dachte es wäre ja eigentlich schade drum
und deswegen möchte ich noch mal schauen
ob er sich irgendwie reparieren lässt
und ob sie es auch lohnen würde den
reparieren zu lassen
der drucker ist schon sechs jahre alt
vergleichbare modelle gibt es neu ab 70
euro einen neuen kaufen klingt
verlockend aber ich will ihn ja
reparieren tipps dafür finde ich bei
youtube hier heißt es ich soll den
druckkopf ausbauen und saubermachen
aber ob ich das kann also ich will jetzt
einfach mal die service hotline vom
hersteller an bevor es jetzt selbst
probieren mal schauen postiert sagen
[Musik]
warteschleife
nach fünf minuten ein mitarbeiter sein
tipp neue patronen doch die sind mit 35
euro verhältnismäßig teuer und ob es
hilft weiß ich auch nicht
deshalb mein nächster versuch ein
reparatur café in fürstenfeldbruck
rüdiger kröckel repariert hier
ehrenamtlich elektrogeräte
das ist das gute stück was seine
vermutung eingetrocknete farbe an den
anschlüssen könnten wir versuchen
einfach den den pro kopf auszubauen mit
leitungswasser zu spülen
jetzt heißt es druckerpatronen und
anschlüsse saubermachen wieder einbauen
es ist tatsächlich so dass ist dass es
oftmals kleinigkeiten sind deswegen die
geräte nicht funktionieren die leute
können ja selber nichts dran machen und
jetzt hier das argument neuer drucker
kostet 70 euro da brauche jetzt nicht
anfangen jetzt der test ärgerlich aber
immerhin habe ich es versucht
auch wenn ich diesen drucker
wahrscheinlich nicht vor dem
elektroschrott retten konnte
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare