CORONA-GEISTERSPIELE: So könnte die Bundesliga vielleicht zurückkommen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 21.04.2020


ja und die korona krise hat natürlich
auch könig fußball fest im griff aber
der ball könnte bald wieder rollen ab
dem 9
mai soll die bundesliga wieder den
spielbetrieb aufnehmen und die aktuelle
saison zu ende bringen allerdings nicht
vor publikum sondern in form von
geisterspielen wie ja noch nicht
berichtet lehrerin können film am
bierstand keine stimmung so werden die
stadien für lange zeit aussehen und doch
sagt der bayerische ministerpräsident
ein wochenende mit fußballes deutlich
erträglicher als ein wochenende ohne
fußball und spricht wohl millionen
fußball fans aus der seele
gleich mehrere von söders kollegen
schlagen in dieselbe bresche und erwägen
einen spielstand zum 9 mai allerdings
vor leeren rängen
sachsens ministerpräsident kretschmann
sagt dazu geisterspiele sind besser als
nichts viele deutsche freuen sich auf
die fußballübertragung ich auch ab dem 9
meissen des bis ende juni acht
wochenenden neun spieltage gibt es noch
mindestens eine runde müsste unter der
woche gespielt werden vermutlich sogar
zwei wenn auch das pokalfinale
stattfände
dazu brauche es aber ein durchdachtes
konzept und ein konsens der länder
fordert armin laschet der
ministerpräsident von nrw die deutsche
fußball liga plant bereits wie solche
geisterspiele aussehen könnten
alle drei tage sollen die spieler auf
das corona virus getestet werden die
zahl von sicherheitsleuten
vereinsangehörigen und journalisten muss
auf ein minimum reduziert werden
es herrschten strenge hygienische
maßnahmen und die fans müssen stärker
von den stadien ferngehalten werden
bei dem ersten bundesliga- geisterspiele
märz von borussia mönchengladbach gegen
köln ging das schief hunderte fans
sammelten sich einfach vor dem stadion
das widerspricht jeder corona
abstandsregel deshalb so der bayerische
ministerpräsident söder sei der neustadt
auch eine gratwanderung
wir müssen jetzt aufpassen dass wir
nicht überdrehen oder leichtfertig sind
die sportminister der länder sind
bislang zurückhaltend in der frage wann
und wie die bundesliga wieder starten
könnte sinnvoll für die erste und zweite
bundesliga sei es so heißt es aus baden
württemberg wenn sich alle
ministerpräsidenten mit der kanzler
verständigen

0 Kommentare

Kommentare